The Motley Fool

2 Tech-Aktien, die trotz des Coronavirus aufblühen

Foto: Getty Images

Die Coronaviruspandemie hat die wirtschaftlichen Bedingungen in diesem Jahr erschüttert und definiert. Social-Distancing-Maßnahmen und die Maskenpflicht haben den Einzelhandel und das Gaststättengewerbe gestört. Tourismusunternehmen und Fluggesellschaften waren noch nie mit so viel Unsicherheit konfrontiert. Die Automobilindustrie bereitet sich vor dem Hintergrund schwächerer wirtschaftlicher Bedingungen auf einen anhaltenden Abschwung vor und die Energie- und Rohstoffmärkte haben eine erschütternde Volatilität erfahren. Dies sind nur einige der Beispiele, wie das Coronavirus die Geschäftswelt gestört hat, aber nicht alle Unternehmen leiden.

Einige Unternehmen waren in der Tat gut positioniert, um unter den noch nie dagewesenen Bedingungen, die das Jahr prägen, zu gedeihen. CrowdStrike (WKN: A2PK2R) und Shopify (WKN: A14TJP) stechen als Paradebeispiele hervor. Hier sind die Gründe dafür, warum diese beiden Branchenführer den Markt im Jahr 2020 zerschlagen haben und auf dem besten Weg sind, langfristig erfolgreich zu bleiben.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. CrowdStrike

Der Cyber-Security-Spezialist CrowdStrike ging im Juni 2019 an die Börse und hat seit seinem Marktdebüt eine hervorragende Performance erzielt. Der Aktienkurs des Unternehmens hat sich seit seinem Börsengang bei 34 Dollar pro Aktie etwa verdreifacht. Shopifys Bewertung ist inmitten der sich wandelnden Geschäftslandschaft des Jahres 2020 in die Höhe geschnellt.

Während der S&P-500-Index im Vergleich zum Vorjahr nach der Erholung des Abverkaufs etwa gleich geblieben ist, hat sich der Kurs der CrowdStrike-Aktie in derselben Zeitspanne mehr als verdoppelt.

Das Unternehmen hat jetzt eine Marktkapitalisierung von etwa 22 Milliarden Dollar und wird mit dem 28,5-Fachen der für dieses Jahr erwarteten Gewinne gehandelt. Das ist eine sehr wachstumsabhängige Bewertung, aber das Unternehmen expandiert rasant. Außerdem versetzen CrowdStrikes marktführende Lösungen für kritische Sicherheitsprobleme das Unternehmen in eine gute Position. Sie profitieren von der steigenden Nachfrage nach Cyber-Security.

Netzwerke und Onlinearbeitsbereiche können mit einer Reihe interner Schutzmechanismen ausgestattet werden. Doch Unternehmen müssen trotzdem sicherstellen, dass die Benutzergeräte, die sich mit diesen Portalen verbinden, keine Schwachstellen schaffen, die gefährlichen Exploits Tür und Tor öffnen. Die Software von CrowdStrike trägt zum Schutz von Endpunktgeräten und Netzwerken bei, indem sie den Status von verbundenen Computern, mobilen Geräten und anderer Hardware überwacht. Die Machine-Learning-Technologie des Unternehmens hilft dabei, die Anwesenheit bösartiger Akteure zu erkennen sowie das Funktionieren und die Unversehrtheit von Netzwerken aufrechtzuerhalten.

Cyberangriffe nehmen rasant zu und die Bedeutung des Schutzes wertvoller Daten nimmt mit steigender Kommunikation über Onlinekanäle wird größer. Die Coronaviruspandemie hat diesen Trend beschleunigt, da Arbeit, Schulbildung und andere wichtige Aktivitäten ins Internet verlagert wurden. Mit diesen Entwicklungen steigt der Bedarf an starken Schutzmaßnahmen bezüglich der Cyber-Security. Das unsichere Wirtschaftsklima hat viele Unternehmen dazu veranlasst, ihre Wachstumsinitiativen zurückzuziehen, aber CrowdStrike blüht auf. Denn starke digitale Sicherheit noch nie so wichtig wie heute und Unternehmen können es sich nicht leisten, darauf zu verzichten.

2. Shopify

Shopify war einer der erfolgreichsten Large-Cap-Aktien des Jahres: dank der steigenden Nachfrage nach E-Commerce-Dienstleistungen konnte das Unternehmen große Gewinne verzeichnen. Der beeindruckende Lauf hat es Shopify ermöglicht, die Royal Bank of Canada zu überholen und zu Kanadas wertvollstem Unternehmen zu werden.

Der führende Anbieter von E-Commerce-Dienstleistungen mit Sitz in Toronto verfügt nun über eine Marktkapitalisierung von etwa 148,5 Milliarden US-Dollar und handelt mit dem 50,5-Fachen des für dieses Jahr erwarteten Umsatzes. Diese Bewertung spiegelt die Überzeugung der Investoren wider, dass Shopify eine erstklassige Service-Suite und einen Netzwerkvorteil aufgebaut hat. Diese Faktoren ermöglichen es dem Unternehmen, weiterhin eine treibende Rolle beim Wachstum des E-Commerce zu spielen.

Starke Ergebnisse und kluge Geschäftszüge stärken die Aufwärtsstimmung. Die Software-Dienstleistungen von Shopify für die Einführung und das Wachstum von Online-Einzelhandelsgeschäften erfreuten sich schon vor COVID-19 einer starken Dynamik. Diese Angebote sind noch wertvoller geworden, da die Pandemie die Geschäftsabläufe und das Verbraucherverhalten verändert hat. Shopify hat ein verstärktes Engagement auf seiner Plattform inmitten von Betriebsschließungen und Betriebsverlagerungen des stationären Einzelhandels erlebt. Viele Analysten erwarten, dass die Verbraucher auch nach Aufhebung der Maßnahmen weiterhin eher geneigt sein werden, ihre Einkäufe online zu tätigen.

Die Einführung vielversprechender neuer Funktionen, ein wachsendes Ökosystem von Partnern und ein zunehmendes Engagement bedeuten, dass die Zukunft von Shopify noch nie so rosig aussah wie heute. Die Umsätze des Unternehmens stiegen im Märzquartal um 47 % gegenüber dem Vorjahr. Und in diesem Zeitraum hielten sich die positiven Auswirkungen der Pandemie für Shopify relativ begrenzt.

Die Einrichtung neuer Geschäfte auf der Plattform stieg im Zeitraum vom 13. März bis zum 24. April im Jahresvergleich um 62 %. Darüber hinaus lag das tägliche Engagement auf der Plattform auf einem Level, das mit dem am Black-Friday-Wochenende zu vergleichen ist. Shopify blüht auf, weil es auf einem hohen Niveau arbeitet und das richtige Produkt zur richtigen Zeit anbietet.

Investoren werden ein detailliertes Update erhalten, wenn das Unternehmen am Mittwoch, den 29. Juli, sein Ergebnis für das zweite Quartal veröffentlicht. Dabei ist es wahrscheinlich, dass das Management eine beeindruckende Leistung zu vermelden hat. Shopify steht an vorderster Front, wenn es darum geht, Unternehmen aller Größenordnungen bei ihrem Wachstum und ihrer Wettbewerbsfähigkeit in einer zunehmend onlineorientierten Unternehmenswelt zu unterstützen, und solange dies der Fall ist, sollte die Aktie Raum zum Wachstum haben.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Keith Noonan besitzt keine der erwähnten Akien. The Motley Fool besitzt und empfihelt Aktien von CrowdStrike Holdings, Inc. und Shopify.

Dieser Artikel wurde von Keith Noonan auf Englisch verfasst und wurde am 27.07.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!