The Motley Fool

3 x Bank of America: Warren Buffetts Kaufrausch geht weiter!

Warren Buffett hat in den letzten Tagen und Wochen doch wieder etwas mehr investiert: Neben eigenen Aktien und einem Infrastrukturerwerb stand insbesondere die Bank of America (WKN: 858388) auf der Einkaufsliste seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2). Das wiederum ist sehr bemerkenswert.

Das US-amerikanische Geldhaus ist schließlich bereits die zweitgrößte Beteiligung im Portfolio des Orakels von Omaha. Mit bislang 1,2 Mrd. US-Dollar ist diese Aktienposition konsequent weiter ausgebaut worden. Zuletzt auf einen Anteil von 11,5 % beziehungsweise absolut gesehen mit 998 Mio. Aktien an dem Geldhaus.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Allerdings scheint das noch nicht genug zu sein: Wie der US-amerikanische Sender CNBC berichtete, geht Warren Buffetts Kaufrausch bei dem Geldhaus weiter. Schauen wir im Folgenden daher einmal, was man als Investor wissen sollte und was das für die Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway heißt.

Aktien im Wert von insgesamt 1,7 Mrd. US-Dollar

Wie CNBC berichtete, hat Warren Buffett weitere rund 522 Mio. US-Dollar in die Hand genommen und in die Aktie der Bank of America investiert. Dafür erhielt das Orakel von Omaha wiederum weitere 21,2 Mio. Anteilsscheine an dem Geldhaus. Definitiv ein bemerkenswerter Schritt, der übrigens die Aktienanzahl auf über eine Milliarde anheben sollte. Beziehungsweise den relativen Anteil auf über 11,8 %. Damit baut Warren Buffett diese Position konsequent weiter aus.

Das Orakel von Omaha hat in den letzten Tagen und ein, zwei Wochen mächtig zugeschlagen: Eine erste Tranche über 813 Mio. US-Dollar ist zunächst bekannt geworden. Sowie erst kürzlich eine zweite Tranche über ca. 400 Mio. US-Dollar. Summieren wir die letzten 522 Mio. US-Dollar dazu, so erhalten wir einen Gesamteinsatz von 1,7 Mrd. US-Dollar für die letzten Wochen. Tendenz womöglich steigend? Ja, vielleicht, wenn wir diesem Trend weiter folgen.

Der durchschnittliche Kaufpreis lag dieses Mal bei 24,65 US-Dollar und leicht höher als bei seinen bisherigen Transaktionen. Das dürfte Warren Buffett jedoch nicht den Schweiß auf die Stirn treiben. Der Gesamtwert dieses Aktienpaketes dürfte sich inzwischen auf über 25 Mrd. US-Dollar aufsummieren. Dabei stellte CNBC außerdem heraus: Warren Buffett hat seit dem 20. Juli inzwischen an jedem Handelstag Aktien der Bank of America gekauft. Mal sehen, ob es nächste Woche weitergeht.

Warren Buffetts Circle of Competence

Wie wir in Anbetracht dieser Investitionen sehen können, bleibt sich das Orakel von Omaha treu. Bankaktien sind quasi sein Wohnzimmer, wenn wir uns die Welt von Aktien und Börse als Haus vorstellen. Das ist der Bereich, in dem Buffett als Investor quasi aufgewachsen ist. Eine Perspektive, die uns Investoren von Berkshire Hathaway durchaus gefallen kann.

Der Starinvestor versucht weiterhin nicht, Trends nachzujagen. Nein, sondern er investiert, in was er kennt und wo er die Chancen und Risiken bestmöglich abschätzen kann. Jenseits von Trends. Jenseits vom kurzfristigen Denken. Stets mit Blick auf das große Ganze, das über Jahre und Jahrzehnte Renditen bedeuten kann.

Das wiederum könnte gerade jetzt eine wichtige Unterscheidung sein: In Anbetracht des Coronavirus werden die Märkte jetzt womöglich mehr kurzfristig orientiert. Tech-Aktien werden hochgejubelt, solidere Aktien und Langweiler treten auf der Stelle. Ein Marktumfeld, in dem sich das Orakel von Omaha scheinbar wohlfühlt. Wie gesagt: Zumindest mit einer langfristigen Perspektive.

Anders-Denker Warren Buffett

Und wieder einmal zeigt sich damit: Warren Buffett stellt seine Qualitäten als Anders-Denker heraus. Er stört sich nicht an der vergleichsweise hohen Bewertungslage. Oder an Trends. Nein, es werden weiterhin Aktien aus einem langfristigen Blickwinkel heraus gekauft, die jetzt in seinen Augen günstig sind. Beziehungsweise über ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis verfügen.

Wird das auch die Kritiker beruhigen? Das darf man kurzfristig bezweifeln. Allerdings zeigen seine Käufe, dass sich Buffett nicht um die Kritiker schert. Und wir als Investoren sollten das wohl besser auch nicht.

Während eines Marktcrashs Aktien günstig kaufen

Viele Anleger sind nervös, wenn Kurse nachgeben oder sogar abstürzen. Für langfristig eingestellte Anleger kann solch ein Szenario jedoch eine großartige Einstiegs-Chance darstellen. Und sie legen damit den Grundstein für ein mögliches Vermögen mit Aktien.

Jetzt: unsere Top Liste der Aktien, die sich aktuell zum Kauf anbieten – Unternehmen mit stabilen Geschäftsmodellen, gesunden Bilanzen und der Chance auf Kursverdopplung.

Klick einfach hier, um mehr zu erfahren.

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short September 2020 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2021 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2021 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!