The Motley Fool

Federal Realty vs. W. P. Carey: Eindeutig! Dieser US-REIT ist für mich attraktiver!

Na, mal wieder Lust auf einen spannenden Dividendenvergleich? Ja, das kann ich nur zu gut verstehen. Dividendenaktien und passive Einkünfte sind ein starkes Thema. Der Bereich der Real Estate Investment Trusts als Dividenden-Pur-Pakete ist dabei besonders attraktiv.

Zwei US-REITs, die als sehr zuverlässig gelten, sind die von Federal Realty (WKN: 985247) und von W. P. Carey (WKN: A1J5SB). Aber, mal im Ernst: Welche dieser Immobiliengesellschaften ist attraktiver?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Eine Frage, die ich jetzt recht eindeutig beantworten kann. Zumindest für mich. Aber riskieren wir zunächst einen Blick auf diese beiden Gesamtpakete. Sowie darauf, was Investoren wissen sollten. Natürlich mit Blick auf Bewertung und Dividende. Aber auch in Anbetracht der jeweiligen Ausrichtung.

Federal Realty: Dividendenkönig, aber …

Ein erster Real Estate Investment Trust, der sehr, sehr zuverlässig ist, zumindest historisch, ist Federal Realty. Seit nunmehr über 50 Jahren zahlen die US-Amerikaner eine in jedem Jahr mindestens einmal angehobene Dividende aus. Derzeit beläuft sich die quartalsweise Ausschüttung auf 1,05 US-Dollar. Bei einem derzeitigen Aktienkursniveau von 76,13 US-Dollar (28.07.2020, maßgeblich für alle Kurse) und auf das Gesamtjahr hochgerechnet entspricht das einer Dividendenrendite von 5,51 %. Das ist ziemlich attraktiv. Aber warum?

Eine spannende Frage. Und gerade jetzt könnte Federal Realty ein besonders hohes Risiko besitzen. Ja, trotz der hohen Dividendenqualität. Dieser spezielle US-amerikanische Real Estate Investment Trust setzt nämlich auf den Einzelhandel. Oder, genauer gesagt, auf Einzelhandelsflächen in Shoppingcentern in sehr, sehr exklusiven Lagen. Diese Standorte genießen zwar einen hervorragenden Ruf. Und, keine Frage: Das mag eine gewisse Qualität der Mieter nach sich ziehen. Das Coronavirus und ein noch immer vorhandener Einbruch beim Aktienkurs von ca. 40 % zeigen jedoch: Der Markt scheint das Risiko einzupreisen, das jetzt von der Branche ausgeht. Zumal E-Commerce ein Stichwort ist, das ebenfalls drückt.

Aber werfen wir noch einen Blick auf aktuelle Zahlen und Prognosen: Grundsätzlich sind zwar alle 104 Shoppingcenter offen, wie das Unternehmen Anfang Juni verkündet hat. Allerdings sind zum damaligen Zeitpunkt nur 54 % der Geschäfte auch geöffnet gewesen. Das zeigt, dass hier grundsätzlich ein Rückschlagspotenzial lauern könnte.

Im ersten Quartal ist hiervon allerdings nichts zu spüren gewesen: Die Funds from Operations beliefen sich auf starke 1,50 US-Dollar. Allerdings zeigt der Ausblick, dass Federal Realty grundsätzlich Probleme beim Coronavirus hat. Die operative Entwicklung gilt es daher zumindest im Auge zu behalten.

W. P. Carey: Kein König, aber …

Die Aktie von W. P. Carey ist zwar noch nicht königlich. Allerdings hat auch dieser US-amerikanische Real Estate Investment Trust seit dem Börsengang im Jahre 1998 die eigene Dividende konsequent angehoben. Ja, zuletzt sogar vierteljährlich. Und ja, auch ein weiteres Mal in Zeiten des Coronavirus. Das wiederum könnte zeigen: Das Management gibt sich hier verhalten optimistisch.

W. P. Carey gilt dabei auch als breiter diversifizierter REIT. Der Einzelhandel ist zwar ein Schwerpunkt der US-Amerikaner. Allerdings gehören hierzu unter anderem auch Baumärkte, wie beispielsweise die deutsche Kette Hellweg, die zu den größten Mietern zählen. Mieter, die jetzt alles andere als geschlossen haben und weiterhin fleißig Miete zahlen können.

Wie W. P. Carey außerdem bekannt gegeben hat, ist der operative Alltag in Zeiten des Virus weiterhin stabil gewesen: Zuletzt beliefen sich die Mieteinnahmen bei starken 95 %, ja, auch in Teilen des zweiten Quartals. Das könnte hier wiederum für eine stärkere, defensive Klasse sprechen. Zumal eben nicht alle über 1.200 Immobilien eine Verbindung zum Einzelhandel haben.

Die Dividende ist bei W. P. Carey sogar höher: Derzeit zahlt der US-REIT 1,042 US-Dollar pro Quartal an die Investoren aus, die bei einem Aktienkurs von 69,37 US-Dollar einer Dividendenrendite von 6,00 % entsprechen würden. Ein insgesamt breiterer und sogar preiswerterer Mix.

Wenn ich jetzt wählen müsste …

Keine Frage: Sowohl Federal Realty als auch W. P. Carey besitzen Risiken in Zeiten des Coronavirus. Allerdings erscheint mir die Ausrichtung bei W. P. Carey jetzt etwas defensiver und stabiler. Deshalb würde ich mich jetzt eher für diesen US-REIT entscheiden. Wobei es definitiv ratsam sein könnte, die Quartalsberichtssaison abzuwarten und zu schauen, wie sich das vermutlich coronabedingt schwächere zweite Quartal entwickelt hat.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!