The Motley Fool
Werbung

Achtung Investoren: Diese Vorteile bietet einem die Langfristanlage!

Foto: Getty Images

Ich erlebe immer wieder Anleger, die in Bezug auf die Aktienanlage einen gewissen Aktionismus an den Tag legen. Da wird versucht, jeden Trend mitzumachen, oder auch jedem heißen Tipp Gehör geschenkt. Auch habe ich das Gefühl, dass manche Investoren irgendwie den Drang verspüren, unbedingt handeln zu müssen, wenn es an der Börse mal wieder turbulent zugeht.

Doch ich glaube nicht, dass dies gute Bedingungen sind, um mit Aktien ein kleines Vermögen aufzubauen. Denn wie heißt es so schön: „Hin und her macht Taschen leer.“ Ich würde lieber eine klare und langfristig ausgerichtete Strategie verfolgen. Denn diese bietet dem Anleger meiner Meinung nach einige Vorteile.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Kein Verkaufsdruck

Wenn man sich entschließt, sein Geld in Aktien zu investieren, dann sollte man bei der Auswahl seiner Wertpapiere auf ein paar Dinge achten. Zum einen spielt natürlich die Qualität der Firmen, in die man investieren möchte, eine Rolle. Zum anderen ist es möglicherweise wichtig, dass das entsprechende Geschäftsmodell noch lange Zeit erfolgreich umgesetzt werden kann.

Dann kann man nämlich sein Depot so strukturieren, dass es sich hervorragend zur Langfristanlage eignet. Und hier kommt schon einmal der erste Vorteil einer langfristigen Anlageausrichtung zum Tragen. Denn es ist ja jedem bekannt, dass es an der Börse immer mal wieder zu einer Korrektur kommen kann. Oder auch einer längeren Seitwärtsbewegung.

Dies kann einen Langfristanleger aber völlig kaltlassen. Denn er hat ja in der Regel vor, seine Aktien über Dekaden zu behalten. Und deshalb spielen für ihn kurzfristige Schwankungen der Kurse eigentlich keine Rolle. Er kann sich also entspannt zurücklehnen und ein turbulentes Börsengeschehen unbeeindruckt einfach ignorieren.

Von exponentiellem Wachstum profitieren

Einen Umstand, dessen sich viele Anleger gar nicht bewusst sind, kann ein Langfristinvestor sehr gut für sich ausnutzen. Und zwar geht es darum, dass sich Aktienkursanstiege über lange Zeiträume hinweg exponentiell entwickeln. Anleger, die ihre Aktien immer schon nach 50 oder 100 % Kursgewinn verkaufen, merken davon allerdings nichts.

Dabei kann solch ein exponentielles Wachstum über die Jahre für einen sehr hohen Anstieg des Kapitals sorgen. Denn im Grunde genommen geht es hierbei ja darum, dass sich über einen bestimmten Zeitraum der Aktienkurs immer wieder verdoppeln kann. Kauft man beispielsweise 100 Aktien zu einem Preis von 100 Euro, hat man insgesamt 10.000 Euro investiert. Verdoppelt sich mit der Zeit der Kurs auf 200 Euro, ist der Wert der Papiere also auf 20.000 Euro angestiegen.

Doch der Kurs könnte ja von diesem Punkt aus noch einmal um 100 % steigen. Eine weitere Verdopplung würde in unserem Fall allerdings schon eine Vervierfachung des Kapitals bedeuten. Und so würde es dann über die Dekaden, wenn es die entsprechende Aktie denn schafft, immer weitergehen. Das so etwas durchaus möglich ist, kann man sehr schön erkennen, wenn man sich einmal Charts anschaut, die einen Zeitraum von 30 oder gar 40 Jahren abbilden.

Hohe Dividendeneinnahmen

Auch dies ist ein Aspekt, den man nicht unterschätzen sollte. Denn hält man über lange Jahre an seinen Aktien fest, können auch die Dividenden zu einem großen Teil der Rendite beitragen. Voraussetzung ist dafür natürlich, dass man sich auch auf Werte konzentriert, die eine solide Ausschüttungspolitik verfolgen. Und davon gibt es weltweit ja genügend.

Und hat man auf einige Firmen gesetzt, die ihre Gewinnbeteiligung auch noch regelmäßig anheben, kann man auch hier bei einer sehr langen Anlagedauer von einem exponentiellen Anstieg der Dividendeneinnahmen profitieren. Diesen Effekt kann man sogar noch erhöhen. Nämlich wenn man die erhaltenen Dividenden gleich wieder in weitere Aktien investiert.

Wie man sieht, hat eine langfristig ausgerichtete Anlagestrategie durchaus einige Vorteile aufzuweisen. Aber nicht nur deswegen würde ich langfristig investieren. Mir wäre es einfach zu aufwendig, mich ständig um mein Depot kümmern zu müssen. Ich mache es deswegen wie viele Langfristanleger. Ich lehne mich entspannt zurück, kassiere die Dividenden und schaue über die Jahre den Aktien beim Steigen zu.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!