The Motley Fool

Store Capital & General Mills: Idealer Ruhestands- und Finanzieller-Freiheits-Mix?

Wer das Ziel eines soliden, bequemen Ruhestands oder auch der finanziellen Freiheit verfolgt, der braucht vor allem eines: Dividenden. Beziehungsweise ein solides passives Einkommen. Die jeweiligen Auszahlungen müssen schließlich in den meisten Fällen das fehlende Erwerbseinkommen kompensieren. Da können Dividendenaktien eine wichtige Rolle spielen.

Aber nicht jede Aktie eignet sich, um attraktiv für die Ziele des Ruhestands und der finanziellen Freiheit zu sein. Werfen wir heute einen Foolishen Blick auf die Aktien von Store Capital (WKN: A12CRU) und General Mills (WKN: 853862). Und schauen einmal, ob diese beiden Namen wohl im Zusammenspiel einen attraktiven Mix für diese beiden Zielsetzungen generieren könnten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Hohe Rendite & Inflationsausgleich: Store Capital!

Eine erste Aktie, die wir dabei zunächst auf den Prüfstand stellen wollen, ist die von Store Capital. Hinter diesem Namen versteckt sich ein US-amerikanischer Real Estate Investment Trust, auf den unter anderem sogar Warren Buffett setzt. Der jedoch für unsere heutigen Zwecke zwei wertvolle Kriterien erfüllt: Nämlich eine hohe Dividendenrendite und einen Inflationsausgleich über ein solides bisheriges Wachstum.

Die Aktie von Store Capital ist aufgrund des Coronavirus zunächst ordentlich korrigiert. Auf Basis eines aktuellen Aktienkursniveaus von 22,83 US-Dollar (17.07.2020, maßgeblich für alle Kurse) und einer quartalsweisen Dividende in Höhe von 0,35 US-Dollar würde sich die Dividendenrendite jetzt auf 6,13 % belaufen. Ein ziemlich attraktiver Wert, der Ruheständler definitiv weiterbringen kann. Sowie auch alle, die es bereits frühzeitig werden wollen.

Wie auch immer: Dabei ist auch die Historie bislang mustergültig. Seit dem Börsengang im Jahre 2014 ist die Dividendensumme je Aktie und Vierteljahr von 0,114 US-Dollar auf das aktuelle Niveau gestiegen. Wobei es einen größeren Sprung von der ersten Ausschüttung hin zur zweiten gab. Nach den 0,114 US-Dollar sind nämlich direkt 0,25 US-Dollar ausgezahlt worden. Aber dennoch: In den letzten rund viereinhalb Jahren ist hier die Dividende um durchschnittlich 7,5 % pro Jahr gestiegen. Das sollte neben einer hohen Dividendenrendite durchaus einen Inflationsausgleich bewirken.

Die Ausschüttung von Store Capital erscheint derzeit noch sehr nachhaltig: Im ersten Quartal konnte der US-REIT bereinigte Funds from Operations in Höhe von 0,49 US-Dollar vorweisen. Es gilt zwar ein womöglich schwieriges zweites Quartal abzuwarten. Aber dennoch: Die operative Ausgangslage könnte die Krise meistern. Und eine krisenerprobte Aktie von Store Capital könnte wiederum starke, solide Dividendenrenditen ermöglichen.

Defensive Zuverlässigkeit: General Mills!

Die Aktie von General Mills hat in diesem Überblick hingegen eine etwas andere Funktion: Die Anteilsscheine des US-amerikanischen Lebensmittelkonzerns könnten in diesem Mix eher für moderatere Dividenden einstehen. Oder defensive Dividenden, die jedoch historisch sehr, sehr zuverlässig gewesen sind. Lass uns das etwas näher inspizieren.

General Mills zahlt derzeit eine relativ fixe Dividende in Höhe von 0,49 US-Dollar pro Quartal aus, die bei einem aktuellen Aktienkursniveau von 64,46 US-Dollar einer Dividendenrendite von knapp über 3 % entspricht. Dabei zahlt der Lebensmittelkonzern bereits seit 13 Quartalen eine solche Ausschüttung aus. Sprich: Hier können wir zumindest von weiterhin eher konstanten Zahlungen ausgehen. Zumal die Dividende im Vorfeld lediglich moderat um 1 US-Cent angehoben worden ist.

Die Dividende von General Mills ist allerdings historisch stark: Seit inzwischen 120 Jahren zahlen die US-Amerikaner zumindest jedes Jahr eine Ausschüttung an die Investoren. Seit mehr als zwei Jahrzehnten wird diese zumindest konstant gehalten. Kein Zweifel: General Mills mag zwar nicht mit einem starken Wachstum glänzen, dafür mit Beständigkeit.

Auch der gerade frisch ausgewiesene Gewinn je Aktie in Höhe von 3,59 US-Dollar für das abweichende Fiskaljahr 2020 unterstreicht die Stabilität der Dividende. Das Ausschüttungsverhältnis beläuft sich auf lediglich knapp über 54,5 %. Damit zeigt sich: General Mills könnte der Fels in der Brandung sein. In diesem Mix. Aber auch in vielen anderen Dividenden-Depots.

Viele Ziele abgedeckt!

Die Aktien von Store Capital und von General Mills könnten so manche Ziele abdecken: Hohe Dividenden, einen gewissen Inflationsausgleich und eine Basisdividende, die in großen Teilen sehr, sehr zuverlässig ist. Das wiederum könnte dieses Zusammenspiel der beiden Aktien zu einem attraktiven Mix werden lassen. Für Ruheständler, Investoren auf der Jagd nach der finanziellen Freiheit oder eben auch viele andere Einkommensinvestoren.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien von General Mills und Store Capital. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von STORE Capital.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!