The Motley Fool

Neuer Teladoc-Health-Konkurrent im DACH-Raum: Versandapotheke Zur Rose in Telemedizin-Kaufrausch!

Foto: Getty Images

Die Aktie von Teladoc Health (WKN: A14VPK) ist in Zeiten des Coronavirus ein starker Profiteur. Telemedizinische Lösungen haben plötzlich gezeigt, wie sehr sie in Krisenzeiten und im Rahmen einer Epidemie zu weniger Ausbreitung beitragen können. Das wiederum hat das Wachstum von Nutzern und Umsätzen deutlich steigen lassen.

Die US-Amerikaner gelten dabei als ein führendes Unternehmen in diesem Bereich. Es mag zwar auch andere Unternehmen geben, die mit solchen Lösungen experimentieren. Allerdings sind diese bisweilen häufig eher vergleichsweise klein.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Jetzt hat sich jedoch ein Unternehmen aus dem DACH-Raum ebenfalls in diesem Wachstumsmarkt positioniert. Nämlich die Zur Rose Group (WKN: A0Q6J0). Schauen wir im Folgenden daher einmal, was Investoren diesbezüglich wissen sollten.

Mit Übernahme in die Telemedizin!

Wie unter anderem die schweizerische Handelszeitung zum Wochenende berichtet hat, ist die Zur Rose Group weiterhin auf Einkaufstour gewesen. Als Übernahmeziel ist dabei TeleClinic auserkoren worden. Hierbei handelt es sich um ein etwa fünf Jahre altes Unternehmen, das im Bereich der telemedizinischen Lösungen aktiv ist. Als Kaufpreis wird ein mittlerer zweistelliger Millionenbetrag kolportiert.

TeleClinic könnte insbesondere für den DACH-Raum einen wertvollen Vorteil besitzen: Das Unternehmen bietet telemedizinische Lösungen an, einschließlich digitaler Rezepte und Krankschreibungen, die mit den Erstattungsvorschriften der deutschen Krankenversicherungen konform gehen. Ein womöglich wichtiger Vorteil, um sich hierzulande im Gesundheitswesen etablieren zu können.

Allerdings ist das noch nicht alles: TeleClinic ist außerdem inzwischen mit der technischen Umsetzung von Docdirect vertraut, einer telemedizinischen Lösung der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württembergs. Womöglich wartet hier ein erster prominenter Partner, der eine kassenkonforme Abwicklung in einem Bundesland Deutschlands etablieren könnte.

Eine sinnvolle Kooperation!

Insbesondere für die Zur Rose Group, die im deutschen Raum für ihre Onlineapotheke DocMorris bekannt ist, könnte eine solche Übernahme ein lukrativer Schritt sein. Dabei geht es mittel- bis langfristig um mehr als bloß die Positionierung im Wachstumsmarkt der Telemedizin. Für den E-Commerce-Akteur mit pharmazeutischem Schwerpunkt könnten sich schließlich Synergien ergeben.

Wenn TeleClinic hierzulande eine der führenden telemedizinischen Lösungen wird, könnte DocMorris wiederum ein Partner werden, bei dem die Abwicklung der digitalen Rezepte besonders reibungslos funktioniert. Sprich, die Wege zwischen der Rezeptausstellung und dem Versand der Apotheke könnte im Rahmen dieser Verbindung besonders zügig funktionieren.

Die Positionierung von DocMorris im Bereich der Telemedizin könnte daher mittel- bis langfristig auch die eigene Wettbewerbsposition im Kernmarkt stärken. Eine insgesamt bemerkenswerte und chancenreiche Übernahme, die im DACH-Raum überaus lukrativ sein könnte.

Konkurrenz für Teladoc Health?

Die abschließend spannende Frage ist natürlich, ob sich hinter TeleClinic und der Zur Rose Group ein ernsthafter Konkurrent auch für Teladoc Health verbergen könnte. In meinen Augen lautet die Antwort ziemlich eindeutig: Ja. Allerdings mit gewissen Einschränkungen.

Im internationalen Raum und speziell im Kernmarkt, den USA, ist Teladoc Health weiterhin der Marktführer in diesem Bereich. Allerdings mit anderen Konditionen: Speziell der deutsche Markt mit seinem System gesetzlicher und privater Krankenversicherung könnte ein harter Knochen werden. Zumindest, wenn das Unternehmen mittel- bis langfristig hier expandieren möchte.

TeleClinic könnte dabei den Vorteil besitzen, dass man sich bereits frühzeitig mit den Kassen und Kassenärztlichen Vereinigungen beschäftigt. Und Lösungen entwickelt, die konform mit den Erstattungsverfahren sind.

Ein Markteintritt des Marktführers könnte im DACH-Raum daher holprig werden. Ein Reminder dafür, dass die Wachstumsgeschichte von Teladoc Health nicht immer und überall so reibungslos verlaufen muss. Wobei im Zweifel die USA vermutlich noch sehr, sehr viel Wachstumspotenzial haben dürften.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!