The Motley Fool

Diese Value-Aktie ist seit 2001 bereits über 700 % gestiegen!

Foto: Getty Images

An der Börse können wir grob zwischen zwei Aktienarten unterscheiden. Während die sogenannten Zykliker stark von der Konjunkturentwicklung abhängig sind, schnell steigen, meist aber genauso extrem wieder einbrechen, entwickeln sich Dauerinvestments eher stetig. Der Unterschied zu Zyklikern besteht darin, dass ihre Produkte einfach unentbehrlich sind und die Unternehmen deshalb in Krisen weiter Geld verdienen.

Für manche Anleger scheinen diese Werte etwas langweilig zu sein, obwohl sie es über viele Jahre betrachtet ganz und gar nicht sind. So hält beispielsweise Warren Buffetts Freund Charlie Munger einen Großteil seines Vermögens in Costco Wholesale (WKN: 888351)-Aktien, die allein in den letzten zehn Jahren über 540 % gestiegen sind und somit den DAX weit hinter sich gelassen haben.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Diese Unternehmen sind wahre Value-Investments, weil hinter ihnen sehr bedeutsame Geschäfte stehen. Ein Wert, der in die gleiche Kategorie eingeordnet werden kann, ist die Metro Inc (WKN: 883704)-Aktie, die nicht mit der deutschen Metro AG (WKN: BFB001) verwechselt werden sollte.

Warum Metro Inc ein stabiles Geschäft besitzt

Das Unternehmen aus dem kanadischen Montreal wurde bereits 1947 gegründet und beschäftigt heute etwa 90.000 Mitarbeiter. Es konzentriert sich auf den Einzelhandel mit Lebensmitteln und Drogerieprodukten, die über verschiedene Geschäftsmarken vertrieben werden. Dazu zählen im Lebensmittelsektor Metro, Metro Plus, Super C, Food Basics, Adonis und Première Moisson.

Im Drogeriebereich sind es Jean Coutu, Brunet, Metro Pharmacy und Food Basics Pharmacy. Ende Januar 2020 zählte Metro Inc 950 Lebensmittel- und 650 Drogeriefilialen, die in den Provinzen Quebec und Ontario betrieben werden. Metro Inc setzt aber auch auf den Onlinehandel, der nach und nach ausgebaut wird.

So sieht die bisherige Geschäftsentwicklung aus

Lebensmittel und Drogerie-Pharmazieprodukte werden in jeder Wirtschaftsphase benötigt und gekauft. Der Einzelhandel besitzt zudem den Vorteil, dass er keine neuen Produkte erfinden muss, sondern einfach jene anbietet, die sich am besten verkaufen. Zudem verdient der Handel (siehe Lidl und Aldi) am Verkauf der Produkte meist sogar mehr als die Hersteller selbst.

Bei Metro Inc ist der Umsatz im Zeitraum 2010 bis 2019 von 11.342 auf 16.768 Mio. Kanadische Dollar gestiegen. Und auch der operative Gewinn legte von 585 auf 1.065 Mio. Kanadische Dollar zu. Der für Investoren so wichtige freie Cashflow fiel mit steigender Tendenz stets positiv aus.

Handelsunternehmen arbeiten meist mit einer geringen Nettogewinnmarge, um ihren Kunden niedrige Preise anbieten zu können. Diese wird häufig über eine hohe Verkaufsfrequenz wieder ausgeglichen. Dennoch erzielte Metro Inc bisher immer sehr gute Gesamtkapitalrenditen, die seit 2010 immer zwischen 6,5 und 20,2 % lagen. Die Eigenkapitalquote beträgt derzeit über 45 %.

Auch in der Krise beständig

Metro Incs zweites Geschäftsquartal endete am 14. März 2020. In diesem konnte der Umsatz um 7,8 % und der Gewinn um 45 % gesteigert werden. Der für den Handel so wichtige flächenbereinigte Umsatz wuchs um 9,7 %. Aber auch ohne den Sondereffekt COVID-19-Krise verbesserte er sich um 5,2 %.

Aktuell baut das Unternehmen für 420 Mio. Kanadische Dollar in Terrebonne ein neues automatisiertes Verteilzentrum für frische und gefrorene Produkte. 2023 wird mit dessen Fertigstellung gerechnet.

Metro Inc scheint also eine gute Value-Aktie zu sein, die weiterhin Zukunft besitzt.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Christof Welzel besitzt Metro Inc.- und Costco Wholesale-Aktien. The Motley Fool empfiehlt Costco Wholesale.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!