The Motley Fool

Börsencrash Runde 2: Warum mehr Kaufgelegenheiten bevorstehen könnten

Foto: Getty Images

Ein zweiter Börsencrash im Jahr 2020 könnte sich in den kommenden Monaten ereignen. Risiken wie eine zweite Welle des Coronavirus und steigende Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und China könnten zu einem schwachen Gewinnwachstum in vielen Branchen beitragen.

Während dies kurzfristig zu enttäuschenden Renditen führen kann, könnte es langfristig Kaufgelegenheiten bieten. Durch den Kauf qualitativ hochwertiger Unternehmen, die gleichzeitig große Sicherheitsmargen bieten, könntest du von einer wahrscheinlichen langfristigen Erholung der Aktienkurse profitieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ein weiterer Marktcrash

Viele börsennotierte Unternehmen haben seit dem Börsencrash Anfang 2020 eine beeindruckende Erholung erlebt. Es könnte jedoch durch die anhaltenden Risiken für die Weltwirtschaft noch einmal zu einem größeren Einbruch kommen.

Über das Coronavirus ist noch relativ wenig bekannt. Daher ist es vielleicht noch zu früh, um sagen zu können, dass Lockdowns in vielen großen Volkswirtschaften bei der Bekämpfung des Coronavirus erfolgreich sein werden. Ebenso könnten die Spannungen zwischen den beiden Ländern zunehmen, auch wenn es vor der Pandemie offensichtliche Fortschritte bei den Handelsgesprächen zwischen den USA und China gab. Dies könnte dazu führen, dass die Stimmung der Anleger unter Druck gerät, was kurzfristig zu fallenden Aktienkursen führen könnte.

Sicherheitsmarge

Während ein weiterer Börsencrash einige Anleger beunruhigen könnte, könnte er langfristig orientierten Anlegern die Möglichkeit bieten, qualitativ hochwertige Unternehmen zu kaufen, während sie gleichzeitig große Sicherheitsmargen bieten.

Der Kauf einer Aktie mit einem Abschlag auf ihren inneren Wert kann einem attraktiveren Risiko-Ertrags-Verhältnis gleichkommen, da viele der Risiken, denen sie ausgesetzt ist, möglicherweise bereits eingepreist sind. Daher könnte der Kauf unterbewerteter Aktien ein Mittel zum Aufbau eines soliden Portfolios sein, das gut positioniert ist, um bei einer Erholung der Wirtschaft ein langfristiges Wachstum zu erzielen.

Während eines Börsenabschwungs kann es ein breites Spektrum von Unternehmen geben, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten scheinen. Daher könnte es sich lohnen, deren Finanzkraft zu bewerten und bei der Auswahl der Unternehmen, die du kaufst, selektiv vorzugehen.

Darüber hinaus könnte der Kauf einer breiten Palette von Aktien ein kluger Schachzug sein. Das kann dazu beitragen, dein Portfolio vor schwierigen Handelsbedingungen für bestimmte Unternehmen und Sektoren in einer schweren Zeit zu schützen.

Potential zur Erholung

Ein Börsencrash ist kein besonders ungewöhnliches Ereignis. Die Aktienkurse haben auch in der Vergangenheit in kurzer Zeit starke Einbrüche erlebt. Die wichtigste Erkenntnis für Anleger ist, dass sich der Aktienmarkt von seinen Bärenmärkten immer wieder erholt und Rekordhochs erreicht hat.

Daher ist selbst bei einem weiteren Rückgang der Aktienkurse in naher Zukunft eine Erholung sehr wahrscheinlich. Durch den Kauf einer Reihe von Unternehmen, die große Sicherheitsmargen bieten, könntest du in den kommenden Jahren höhere Renditen erzielen, wenn sich die Stimmung der Anleger und die Gewinne der Unternehmen allmählich verbessern.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 03.07.2020 auf Fool.com.au veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool Australien hat keine Position in einer der genannten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!