The Motley Fool

Wie ich in diesen Börsencrash investieren würde, um ein passives Einkommen zu erzielen

Seit Anfang 2020 ist es immer schwieriger geworden, ein passives Einkommen zu erzielen. Anhaltend niedrige Zinssätze und schwierige Handelsbedingungen bedeuten, dass es weniger Möglichkeiten gibt, eine solide Einkommensrendite zu erzielen, als noch vor wenigen Monaten.

Wenn du dein Kapital jedoch auf Unternehmen mit defensiven Eigenschaften und erschwinglichen Dividenden konzentrierst, könntest du langfristig eine lohnende Einkommensrendite erzielen. Dadurch könnten sich deine finanziellen Aussichten verbessern und du könntest ein größeres Maß an finanzieller Freiheit genießen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Passive Einkommensaussichten

Da die Zinssätze mittelfristig wahrscheinlich auf niedrigem Niveau bleiben werden, da die politischen Entscheidungsträger versuchen, die Wirtschaft zu unterstützen, könnte ein passives Einkommen aus Vermögenswerten wie Bargeld und Anleihen schwierig werden. Diese Vermögenswerte sind möglicherweise nicht in der Lage, eine ausreichende Rendite auf dein Kapital zu erwirtschaften, und können sogar deine Kaufkraft verringern, wenn ihre Renditen der Inflation hinterherhinken.

Daher könnte der Kauf von Dividendenaktien das lohnendste Mittel sein, um in den kommenden Jahren eine Einkommensrendite zu erzielen. Auch wenn die Aktienkurse in den kommenden Monaten volatil sein könnten, könnte die schwache Anlegerstimmung bedeuten, dass die in vielen Aktienmarktsektoren angebotenen Renditen im Vergleich zu anderen einkommenswirksamen Vermögenswerten sehr attraktiv sind. Durch den Kauf einer breiten Palette von ertragsstarken Aktien könntest du eine viel höhere Einkommensrendite erwirtschaften, als dies bei anderen gängigen Vermögenswerten der Fall ist.

Defensive Merkmale

Während einige Unternehmen in den letzten Monaten beschlossen haben, ihre Dividendenzahlungen zu reduzieren oder zu verschieben, bieten andere weiterhin ein attraktives passives Einkommen. Zu ihnen gehören häufig Unternehmen mit defensiven Merkmalen, wobei ihre Geschäftsmodelle weniger mit der Leistung der Gesamtwirtschaft korreliert sind als viele der Index-Kollegen.

So sind beispielsweise Unternehmen, die im Versorgungs- und Konsumgütersektor tätig sind, möglicherweise weniger stark vom Coronavirus betroffen als Unternehmen im Einzelhandel sowie in der Reise- und Freizeitbranche. Daher könnte der Kauf von Unternehmen mit Geschäftsmodellen, die weniger wahrscheinlich von einer Verlangsamung des globalen BIP-Wachstums betroffen sein werden, ein Mittel sein, um nach dem jüngsten Marktcrash eine solide Einkommensrendite zu erzielen.

Erschwingliche Dividenden

Der Kauf von Aktien mit erschwinglichen Dividenden könnte eine weitere Möglichkeit sein, zum gegenwärtigen Zeitpunkt ein solides passives Einkommen zu erzielen.

Viele Unternehmen werden wahrscheinlich eine nachlassende Nachfrage nach ihren Waren oder Dienstleistungen erleben, da Faktoren wie steigende Arbeitslosigkeit und schwaches Verbrauchervertrauen in vielen der wichtigsten Volkswirtschaften der Welt zum Tragen kommen. Wenn sie über Dividenden verfügen, die früher sehr erschwinglich waren, da sie in den letzten Jahren leicht durch den Nettogewinn gedeckt werden konnten, ist es unwahrscheinlicher, dass sie als Reaktion auf eine Periode schwächerer Rendite die Auszahlungen an die Aktionäre kürzen.

Wenn du also die Erschwinglichkeit der Dividende eines Unternehmens beurteilst, kannst du in einer Zeit, die sich für einkommensorientierte Investoren als schwierig erweisen könnte, einen solideren Einkommensstrom aufbauen.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 11.07.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!