The Motley Fool

Chance oder Risiko? 2 Tabak-Dividendenaktien mit über 7 % Dividendenrendite!

Tabak-Dividendenaktien könnten jetzt Chance und Risiko zugleich sein. Es ist offensichtlich, dass die gesamte Branche seit einiger Zeit Probleme hat. Nicht nur die Preise für die Glimmstängel werden konsequent angehoben. Nein, teilweise hat es auch Verbote von Produkten gegeben sowie individuelle Probleme.

Das wiederum könnte allerdings auch zu preiswerten Bewertungen führen. Immerhin: Die beiden bekannten Namen British American Tobacco (WKN: 916018) und Altria (WKN: 200417) sind einerseits für ihre zuverlässigen Historien bekannt und bringen andererseits momentan Dividendenrenditen von über 7 % mit.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Eine günstige Bewertung, die jetzt in Zeiten des Coronavirus interessant sein könnte. Werfen wir in diesem Sinne heute einen Foolishen Blick auf die beiden Aktien und überlegen einmal, ob Chance oder Risiko jetzt überwiegen könnte.

1. Altria: Sogar mehr als 8 % Dividendenrendite!

Eine erste Aktie, die dieses heutige Mindestmaß sogar noch toppen kann, ist zunächst die von Altria. Der US-amerikanische Zigarettenhersteller schüttet im Moment 0,84 US-Dollar pro Quartal an seine Investoren aus. Bei einem derzeitigen Aktienkursniveau von 41,06 US-Dollar (14.07.2020, maßgeblich für alle Kurse) entspricht das sogar einer Rendite in Höhe von 8,18 %. Aber was überwiegt jetzt: Chance oder Risiko?

Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Fest steht jedenfalls, dass es bei Altria auch anderweitige Probleme gegeben hat. So haben unter anderem milliardenschwere Abschreibungen auf Juul, einen potenziellen Hoffnungsträger für ein Ersatzpräparat, zuletzt die Ergebnisse belastet. Das wiederum hat nicht nur zu Verlusten geführt, sondern womöglich auch zu weniger Perspektive: Juul hätte schließlich wieder eine Rückkehr zu Wachstum ermöglichen können. Oder zumindest für operative Stabilität sorgen können.

Apropos operative Stabilität: Wie ist es eigentlich mit der Nachhaltigkeit der Dividende bestellt? Im Jahr 2019 kam Altria jedenfalls auf einen Verlust je Aktie von 0,70 US-Dollar, was in Anbetracht des Juul-Dilemmas wenig verwunderlich ist. Im vorherigen Jahr 2018 betrug der Gewinn je Aktie hingegen 3,69 US-Dollar. Das würde ausreichen, um die Dividende zu decken. Im ersten Quartal dieses Jahres belief sich der Gewinn je Aktie hingegen auf 1,09 US-Dollar auf bereinigter Basis. Mit einem Ausschüttungsverhältnis von 77 % könnte hier ausreichend Sicherheit bestehen. Das wiederum könnte dafürsprechen, dass die in den letzten 50 Jahren 54 mal angehobene Dividende ihren Lauf fortsetzen kann.

2. British American Tobacco: Warten auf Halbjahreszahlen!

Eine zweite Tabak-Aktie, die ebenfalls über eine starke, hohe Dividende verfügt, ist die von British American Tobacco. Der britische Konzern zahlt in diesem Jahr 2,106 Pfund Sterling in vier gleichmäßigen Quartalsdividenden aus. Beim derzeitigen Kursniveau von 29,00 Pfund Sterling entspräche das einer Dividendenrendite in Höhe von 7,26 %. Das wirkt ebenfalls zunächst attraktiv.

BAT, wie die Aktie in Kurzform genannt wird, kommt dabei inzwischen auf einen Lauf von 19 Jahren mit jährlichen Erhöhungen der Ausschüttungssumme. In weiteren sechs Jahren könnte die Aktie somit zum Kreis der Dividendenaristokraten gehören. Gemessen an einem 2019er-Gewinn je Aktie in Höhe von 2,50 Pfund Sterling könnte außerdem noch etwas Spielraum für weitere Erhöhungen vorhanden sein. Das Ausschüttungsverhältnis beläuft sich jedenfalls auf rund 84 %.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2020 rechnet das Management außerdem mit einem leichten Zuwachs bei Umsätzen und Ergebnissen, wie aus dem vorläufigen Ausblick per Anfang Juni hervorging. Für Investoren gilt es jetzt zunächst abzuwarten, ob man diese Ziele in Coronazeiten auch erreichen wird.

Spannende Aktien!

Besitzen die Tabakkonzerne operative Probleme? Ja, zweifellos: Alleine der Blick auf die Aktienkurse offenbart den Gegenwind, den die Akteure in letzter Zeit erreicht haben. Dennoch zeigt sich operativ auch ein anderes Bild: Altria und British American Tobacco scheinen nicht bloß günstig bewertet, nein, sogar operativ konstant mit einem moderaten Wachstum. Das wiederum könnte die Ausgangslage für einen Turnaround sein. Worauf man als Investor üppig sprudelnde Dividenden erwarten kann.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von British American Tobacco. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!