The Motley Fool

Vergiss Bitcoin! Ich möchte mit dieser FTSE 100-Aktie lieber langsam reich werden

Es ist nicht schwer, den Reiz von Bitcoin zu erkennen. Große Preissprünge wie der Anstieg von unter 1.000 Dollar auf 20.000 Dollar im Jahr 2017 können denjenigen, die mutig genug sind, zu investieren, in sehr kurzer Zeit viel Geld einbringen.

Aber es fällt mir schwer, mein Geld in etwas zu investieren, das keine Grundlagen oder zugrunde liegenden physischen Vermögenswerte besitzt, wie Eigentum oder Gold. Es gibt keine finanziellen Daten des Unternehmens, die deine Entscheidungen beeinflussen könnten. Und das Einzige, was den Wert von Bitcoin bestimmt, ist das, was die nächste Person zu zahlen bereit ist.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Warum ich stattdessen auf den FTSE 100 schaue

Ich bin zufriedener, wenn ich mit meinen Investitionen langsamer Wohlstand aufbaue. Und ich denke, dass der jüngste Kursrückgang beim FTSE-100-Unternehmen Rightmove (WKN: A2NB0W) einen guten langfristig orientierten Einstiegspunkt darstellt.

Im Februar überschritten die Aktien von Rightmove die 7-Pfund-Marke, und trotz des jüngsten Anstiegs von ihrem Jahrestiefststand von 3,73 Pfund handeln sie immer noch mehr als 20 % unter ihrem Höchststand. Ein hohes Kurs-Gewinn-Verhältnis von 27 entspricht in etwa dem Durchschnitt der letzten zwei oder drei Jahre. Meiner Meinung nach spiegelt dies die Qualität dieses Unternehmens wider.

Ein Monopol auf dem Immobilienmarkt?

Rightmove hat zwei große Vorteile. Erstens ist das FTSE-100-Unternehmen mit Abstand Marktführer. Es hat einen Marktanteil von 85 % und wesentlich mehr Angebote als sein nächster Konkurrent. Zweitens hat Rightmove eine Betriebsgewinnmarge von 74 %. Um dies in den Kontext zu stellen: Der Durchschnitt an der Börse liegt bei unter 10 %.

Diese Marktdominanz und die hohe Liquidität bedeuten, dass Rightmove seine Preise jedes Jahr kontinuierlich anheben kann. Genau das hat das Unternehmen getan und ein konstantes Umsatzwachstum von 8 bis 10 % pro Jahr erzielt.

Die Immobilienmakler sind rebellisch!

Rightmove ist der Coronaviruspandemie nicht ungeschoren davongekommen. Wie du dir vorstellen kannst, bedeutet die mehrmonatige Lahmlegung des Immobilienmarktes, dass weniger Leute ihre Immobilien anbieten. Die FTSE 100-Aktie prognostiziert, dass dies zu einem Einnahmeausfall von rund 90 GPB Millionen in diesem Jahr führen wird.

Um mehr Inserate anzulocken, bot Rightmove den Agenturen beträchtliche Rabatte an, die vor Kurzem bis September verlängert wurden. Das von Maklern gestützte Portal OnTheMarket musste diesem Beispiel folgen und hat bei den Maklern eine Gegenreaktion ausgelöst.

Ich sehe hier ein Risiko. Es gibt sicherlich Unsicherheit bezüglich dessen, wie schnell Rightmove in der Lage sein wird, zum gleichen Niveau der jährlichen Preiserhöhungen zurückzukehren, ohne dem Druck der Immobilienmakler ausgesetzt zu sein. Aber ich denke, dass die schiere Größe, die Rentabilität und die Marktdominanz dieses FTSE-100-Riesen gegenüber seinen Konkurrenten die Einnahmen auf Jahre hinaus nach oben steigen lassen werden.

Ich sage also, vergiss Bitcoin. Ich denke, dass Rightmove eine viel sicherere langfristige Investition darstellt, und ich habe mein eigenes hart verdientes Geld in das Unternehmen gesteckt.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

David Barnes besitzt Aktein von Rightmove. The Motley Fool empfiehlt Aktien von Rightmove.

Dieser Artikel wurde von David Barnes auf Englisch verfasst und wurde am 04.07.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!