The Motley Fool

DAX? Langweilig! Dieser chinesische Top-Index überholt alles

Foto: Getty Images

Der DAX ist und bleibt langweilig. Exklusiv Dividenden ist der deutsche Premiumindex jetzt etwa genau da, wo er 2007 schon einmal war (Stand für diese Zahl und alle weiteren Zahlen: 07.07.2020).

13 Jahre – und alles, was man davon hatte, waren ein paar Ausschüttungen. Das ist bitter!

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Da kann die Konkurrenz nur lachen. Der US-Index S&P 500 konnte sich seit 2007 glatt verdoppeln. So macht Börse Spaß.

Ein Index, der in nächster Zeit besonders viel Spaß machen könnte, ist der Shanghai Composite Index. Seines Zeichens der wohl wichtigste chinesische Aktienindex.

Eine Alternative zum langweiligen DAX

In China scheint derzeit fast alles zu gelingen. Während das neuartige Coronavirus in Europa weiterhin Wirtschaft und Gesellschaft lähmt, kann China aufatmen. Die Zahl der Neuinfektionen ist seit Mitte April 2020 praktisch auf 0. Gleichzeitig mauserte sich das chinesische Videoportal TikTok zu einem internationalen Mega-Erfolg. Respekt!

Diese Glückssträhne freut nicht nur die chinesische Bevölkerung, sondern auch die chinesische Wirtschaft. Es darf weiter Vollgas gegeben werden!

Deutsche Anleger, die an der niemals enden zu wollenden Aufbruchsstimmung partizipieren wollen, haben allerdings Pech. Gerade der wichtigste chinesische Aktienindex – der Shanghai Composite Index – ist im Original schwer zu handeln.

Doch es gibt Alternativen, die einen Blick wert sind. Der CSI 300 ist eine davon.

In diesem marktbreiten Index sind 300 Aktien gelistet, die an den Börsen in Shanghai und Shenzen gehandelt werden. Mit dabei: Sogenannte A-Aktien, die als besonders liquide gelten. Mit die wichtigste Eigenschaft: Der Kursverlauf des CSI 300 ist mit dem Shanghai Composite Index beinahe deckungsgleich.

DAX: Langweilig – CSI 300: Spannend!

Der Xtrackers CSI 300 Swap UCITS ETF (WKN: DBX0M2) ist eine Implementierung des CSI 300, der für deutsche Anleger in Betracht kommt. Ein großer Vorteil: Mit Chinesischen Renminbi kommt man hier nicht in Kontakt. Dieser ETF rechnet in US-Dollar.

Wem der DAX zu langweilig ist, wird am CSI 300 deutlich mehr Freude haben. Das beweisen die Renditen der letzten Jahre. Als der DAX das Jahr 2019 mit einer außergewöhnlichen Rendite von 25 % beendete, war die deutsche Anlegerschaft in Feierlaune. Das Plus beim CSI 300 war 2019 jedoch beinahe doppelt so groß. Um rund 44 % verteuerte sich der Index im Jahr 2019.

Auch im Jahr 2020 kann der CSI 300 seine Kräfte unter Beweis stellen. Der Xtrackers CSI 300 Swap ETF hat im laufenden Jahr bereits ein Plus von rund 18 % aufgebaut. Trotz Coronavirus. Trotz allem! Währenddessen konnte der DAX-Kursindex seine Erholung bisher nicht in ein Plus verwandeln. Im laufenden Jahr steht der Index mit 4 % im Minus.

Ein paar Kröten muss man trotzdem schlucken. Mit einer Gesamtkostenquote von 0,5 % pro Jahr gehört der Xtrackers CSI 300 Swap ETF nicht zu den günstigsten ETFs. In der Vergangenheit war das kein Problem. Bei den hohen Renditen waren 0,5 % pro Jahr kaum der Rede wert. Doch wird das auch in Zukunft so sein? Der DAX mag langweilig sein. Aber immerhin kennt man sich!

Auch die synthetische Replikation könnte vielen Investoren ein Dorn im Auge sein. An die physischen Replikation dürften sich viele in der ETF-Szene bereits gewöhnt haben. Hinsichtlich der Risiken einer synthetischen Replikation dürften kaum Erfahrungswerte existieren.

Die Kronjuwelen machen den Unterschied

Wem es mit dem DAX zu langweilig ist, muss sich gut umschauen. Es gibt definitiv noch genug Juwelen mit Potenzial, die hierzulande kaum bekannt sind.

Der CSI 300 Index könnte dazugehören. Hier lauert die volle Kraft des Shanghai Composite Index. Der zeigt seit Langem, wie eine ernst zu nehmende Rendite aussieht.

Bleibt zu klären, ob man nun seinen langweiligen DAX verkaufen und das Depot mehr in Richtung Asien verschieben soll. Das kommt ganz darauf an! Wem das passive Investieren am Herzen liegt, möchte sich sicher nicht auf eine einzige Region konzentrieren.

Wer sein ETF-Portfolio allerdings aktiv gestaltet, könnte im CSI 300 eine echte Chance erkennen. Am Ende sind es manchmal diese kleinen Chancen, die zwischen einer Rente mit 40 und einer Rente mit 60 entscheiden.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!