The Motley Fool

Ist es sicher, jetzt Aktien zu kaufen?

Am 9. Juni hat der Nasdaq-Composite zum ersten Mal in seiner Geschichte kurzzeitig die 10.000er-Marke überschritten, ein Erfolg, den noch vor wenigen Wochen kaum jemand vorausgesagt hätte, als der Markt inmitten der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Ängste implodierte.

Aber dieser Erfolg war nur von kurzer Dauer: Am 11. Juni erlebte der Aktienmarkt einen der größten Eintagesverluste seit Mitte März. Das war eine Erinnerung daran, dass wir trotz des starken Anstiegs des Marktes in den letzten Wochen vielleicht noch nicht über den Berg sind. Aber selbst mit diesem Vorbehalt denke ich, dass es sicher ist, jetzt in Aktien zu investieren, vor allem für Investoren, die langfristig denken.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Behalte den Kurs im Auge

Es gibt keinen Zweifel, dass verschiedene Dinge den Markt wieder zum Einsturz bringen könnten. Zum Beispiel gab es in den letzten Wochen eine Menge Proteste und diese Proteste haben Tausende von Menschen angezogen. Wenn diese Versammlungen zu einem Anstieg der COVID-19-Fälle führen (was nach Meinung einiger Mediziner passieren könnte), könnten erneute Ängste vor der Pandemie zu einem weiteren Ausverkauf führen.

Auch wenn der Arbeitsmarktbericht im Mai mit einer sinkenden Arbeitslosenquote und 2,5 Millionen neuen Arbeitsplätzen sehr stark war, könnte sich diese Situation in den kommenden Monaten schnell umkehren. Schlechte Zahlen könnten den Markt wieder abstürzen lassen. Drittens steht die Quartalsberichtssaison vor der Tür, und je nachdem, wie es weitergeht, könnte der Aktienmarkt nicht ungeschoren davonkommen.

Davon abgesehen ist es unmöglich, genau vorherzusagen, was in nächster Zeit passieren wird. Vielleicht wird der Markt vor Ende des Jahres wieder abstürzen, vielleicht aber auch nicht. Aber langfristig denkende Investoren wissen, dass sich der Markt, was auch immer zwischen jetzt und Dezember passieren mag, letztendlich dauerhaft von seinen jüngsten Schwierigkeiten erholen wird. Wenn es soweit ist, werden die Aktien der großartigen Unternehmen mit starken Wachstumsaussichten und einem Wettbewerbsvorteil weiter steigen. Kurz gesagt, wenn du jetzt daran denkst, Aktien zu kaufen, kommt es nicht so sehr darauf an, ob der Markt wieder einbricht, sondern ob du die richtigen Aktien auswählst.

In diesem Sinne ist hier eine Aktie, von der ich denke, dass langfristige Investoren gut daran täten, heute einen Kauf zu erwägen: Zoetis (WKN:A1KBYX).

Das führende Unternehmen im Bereich Tiergesundheit

Zoetis vermarktet eine Reihe von Produkten für Haus- und Nutztiere, darunter Impfstoffe, Medikamente und Pestizide. Ursprünglich war das Unternehmen eine Tochtergesellschaft von Pfizer (WKN:852009), aber Zoetis trennte sich von seiner früheren Muttergesellschaft und ging Anfang 2013 an die Börse. Seitdem hat Zoetis die durchschnittlichen Marktrenditen leicht übertroffen, wie du unten sehen kannst:

BILDQUELLE: YCHARTS.

Könnte Zoetis weiter steigen? Ich glaube schon, und hier sind zwei Gründe: Erstens erwirtschaftet das Unternehmen den Großteil seiner Einnahmen aus dem Geschäft mit den Haustieren. In den USA macht Zoetis mehr als die Hälfte seines Umsatzes mit Produkten für Haustiere, insbesondere Hunde und Katzen. Auf internationaler Ebene erwirtschaftet das Unternehmen etwas mehr als 30 % seines Umsatzes mit diesen Produkten.

Zoetis hat ständig neue Produkte entwickelt, um diesen Markt anzusprechen, und dank des Wachstums der Mittelschicht (und der Menschen, die immer mehr Geld für ihre Haustiere ausgeben), könnte das Geschäft mit den Haustieren weiterhin expandieren. Anfang dieses Jahres hat die Food and Drug Administration Zoetis’ Simparica zugelassen, eine Kautablette für Hunde, die laut dem Unternehmen Schutz vor Herzwurmkrankheiten, Zecken und Flöhen, Spul- und Hakenwürmern bietet.

Die Zulassung von Simparica folgte der von ProHeart 12 etwa sechs Monate zuvor. Die einmal jährlich verabreichte Injektion hilft, Herzwurmkrankheiten bei Hunden, die weniger als ein Jahr alt sind, vorzubeugen. ProHeart 12 war die erste einmal jährlich verabreichte Injektion, die zur Vorbeugung von Herzwurmkrankheiten bei Hunden zugelassen wurde, was einmal mehr das Engagement von Zoetis für kontinuierliche Innovation in diesem Bereich zeigt.

Der zweite Grund, warum die Aktie weiter steigen könnte, ist, dass das weltweite Bevölkerungswachstum und die erhöhte Nachfrage nach tierischem Eiweiß auch Rückenwind für das Viehgeschäft sein wird.

Eine Möglichkeit, wie Zoetis von diesem Markt profitieren könnte, ist die Suche nach Alternativen zu Antibiotika bei Tieren, die eine Fleischquelle darstellen. Nach Angaben des Unternehmens gibt es außer Antibiotika nicht viele Möglichkeiten, um einige lebensbedrohliche Krankheiten bei Tieren zu behandeln. Letztes Jahr hat sich Zoetis mit der Colorado State University zusammengetan, um das Immunsystem der Tiere besser zu verstehen, was zu besseren Tiergesundheitsprodukten führen könnte.

Zoetis ist von der anhaltenden Coronavirus-Krise nicht verschont geblieben und hat kürzlich seine Prognose für das Steuerjahr 2020 angepasst. Das Unternehmen hatte zuvor angekündigt, dass seine Einnahmen 2020 zwischen 6,65 und 6,80 Milliarden US-Dollar liegen würden. Jetzt erwartet Zoetis, dass der Umsatz wohl zwischen 5,95 Milliarden und 6,25 Milliarden US-Dollar liegen wird. Aber selbst mit diesem kurzfristigen Problem glaube ich, dass die langfristigen Aussichten intakt bleiben.

Unterm Strich

Ich glaube, dass Zoetis heute ein Kauf ist, auch wenn die Börse in den nächsten Wochen wieder abstürzt. Aber bevor du einsteigst, stelle sicher, dass du genug Ersparnisse für schlechte Zeiten hast und dass du Geld auf der Seite hast, das du dir leisten kannst, zu verlieren.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Dieser Artikel wurde von Prosper Junior Bakiny auf Englisch verfasst und am 23.06.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt Aktien von Zoetis. 

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!