The Motley Fool

Aus 1.000 € 10.000 € machen: So findest du den nächsten Tenbagger!

Euro
Foto: Getty Images

Wenn aus einer Investition von 1.000 Euro letztlich 10.000 Euro werden, so ist das mit Sicherheit positiv. Es spricht dafür, dass man eine frühe, wachstumsstarke Aktie gefunden und ein gigantisches Potenzial in einer solchen Chance identifiziert hat. Ein solcher sogenannter Tenbagger kann dein Portfolio weit voranbringen.

Aber wie identifiziert man denn eigentlich Aktien, die eine solche Performance ermöglichen? Eine spannende Frage, der wir im Folgenden einmal aus einer Foolishen Perspektive auf den Grund gehen wollen. Die Theorie dahinter ist nämlich eigentlich recht einfach. Wobei es in der Praxis möglicherweise ein paar Schwierigkeiten geben könnte.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

1) Setze auf starke Wachstumsmärkte!

Wer seinen Einsatz jedenfalls verzehnfachen möchte oder auch mehr, der wird unterm Strich bereits bei der Auswahl seiner Aktien, beziehungsweise Themen eine etwas engere Eingrenzung vornehmen müssen. Dabei gilt es, insbesondere starke Wachstumsmärkte ins Auge zu fassen, die idealerweise auf Jahre und Jahrzehnte hinweg noch viel Potenzial beinhalten, wovon man als Investor noch profitieren kann.

Gibt es solche Märkte denn eigentlich noch? Ohne Zweifel: Ja, die gibt es! Ob es das Streaming ist, der E-Commerce, die Cloud, die Digitalisierung oder auch einfach die Internetnutzung generell. Hinter solchen generellen Trends können sich noch starke Wachstumsmöglichkeiten verstecken, die es zu identifizieren gilt.

Das Tolle an diesem Aspekt: Er ist eigentlich ziemlich einfach, denn klare Wachstumsmärkte selbst sind sehr einfach zu identifizieren. Zumal viele dieser Wachstumsmärkte sogar bereits bewiesen haben, dass sie langfristig einen Wandel gebracht haben. Allerdings sind die Märkte eben bloß der erste Schritt, den es zu berücksichtigen gilt.

2) Identifiziere junge, dynamische Unternehmen

Der zweite Schritt ist hingegen etwas komplizierter: Es gilt schließlich nicht bloß, die jeweiligen Märkte zu kennen. Nein, sondern man wird als Investor zudem auch auf einzelne Unternehmen beziehungsweise deren Aktien eingehen müssen, um potenzielle Tenbagger finden zu können.

Aber wie findet man hier den Verzehnfacher von morgen? Eine generelle Anleitung gibt’s dazu leider nicht. Allerdings eine wertvolle Erkenntnis: Alles, was bereits im Mainstream ist, hat einen gewissen Teil seines Erfolgs bereits hinter sich. Wer daher früh auf eine starke Performance setzen möchte, der wird früh in eher unbekannte, wachstumsstarke Aktien aus den jeweiligen Bereichen investieren müssen. Sprich, in junge, dynamische Unternehmen, die einem Megatrend folgen, allerdings klare Wachstumstreiber und idealerweise auch Wettbewerbsvorteile besitzen, die langfristig ausgereizt werden können.

Solche Aktien gibt es aus einer fundamentalen Perspektive heraus häufig nicht mit einem Discount. Ganz im Gegenteil: Wenn das Wachstum stimmt und stark ist, werden die Aktien häufig mit einem Vielfachen der Umsätze bewertet. Das ist ein weiterer Aspekt, der womöglich deine Suche und Bewertung erschwert. Allerdings gilt es, die künftige Stärke zu sehen. Und nicht bloß eine oberflächlich betrachtet teure Bewertung, vor der du zurückschreckst.

3) Warte, bis sich die Stärke zeigt!

Zu guter Letzt wird man als Investor außerdem warten müssen. Vermutlich sogar einige Jahre. Vielleicht sogar Jahrzehnte, in denen sich das Wachstum weiter ausbreitet. Das Unternehmen bekannter wird. Und womöglich seinen Wettbewerbsvorteil und sein Wachstum festigt und auch der breite Markt auf die Chance aufmerksam wird.

Das kann mitunter nicht bloß lange dauern. Nein, sondern auch ein volatiler Ritt werden. Das Wachstum kann in einzelnen Quartalen auch mal schlechter ausfallen. Oder aber die ganzen Märkte korrigieren. Solche Stolpersteine gilt es aus dem Weg zu schaffen und sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist: die Wachstumsgeschichte dahinter, die stets intakt bleiben sollte.

Früher oder später kann man dann für seine mutige, frühe Investition reich belohnt werden. Auch wenn es, wie gesagt, kein einfacher Weg wird. Sondern womöglich sogar ein ziemlich volatiler.

Es ist möglich, Tenbagger zu finden!

Letztlich ist es möglich, einen Verzehnfacher zu finden. Oder eine Investition, die aus 1.000 Euro 10.000 werden lässt. Oder aus 10.000 Euro sogar 100.000 Euro, wenn man den Mut besitzt. Dazu wird man auf wachstumsstarke Märkte setzen und zugleich auf junge, dynamische, jedoch interessante Unternehmen und sie langfristig halten müssen. Kein einfacher Weg. Allerdings einer, der langfristig und unternehmensorientiert funktionieren kann.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!