The Motley Fool

3 Dividendenaktien, die dir bis ans Ende aller Tage Freude bereiten dürften

Foto: Getty Images

Dividendenaktien können eine Möglichkeit sein, den Markt zu schlagen und gleichzeitig regelmäßige Auszahlungen aus dem Portfolio zu holen. Aber die Welt ändert sich – trifft das auch auf diese Art der Aktien zu?

Wer auf der Suche nach Dividenden ist, auf die man sich jahrzehntelang verlassen kann, liegt mit Apple (WKN: 865985), Disney (WKN: 855686) und NextEra Energy Partners (WKN: A1CZ4H) sicherlich nicht ganz verkehrt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Apple

Smartphones sind wohl das revolutionärste Produkt, das bisher in diesem Jahrhundert eingeführt wurde. Der beherrschende Player in dieser Branche ist Apple. Das Unternehmen ist zu einem der wertvollsten Unternehmen der Welt geworden. Doch nicht allein durch den Verkauf von iPhones, sondern auch durch die Ausweitung seines Ökosystems auf andere Hardware und Software. Das dürfte sich in absehbarer Zeit nicht ändern. Smartphones sind für Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt zu Standardgeräten geworden. Ich denke, dass sie das in absehbarer Zukunft auch bleiben werden.

Aus Sicht der Dividende ist Apple ein perfekter Titel für Investoren. Das Unternehmen erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen freien Cashflow von 66,6 Milliarden USD, zahlt aber immer noch nur etwa ein Viertel seiner Gewinne als Dividende aus. Es besteht die Möglichkeit, die Dividende sowohl zu reinvestieren als auch langfristig zu erhöhen.

Apple ist nicht der allergrößte Dividendenzahler. Die Rendite liegt bei derzeit nur 1 %. Aber es ist ein großartiges Unternehmen in einer boomenden Technologiebranche. Ich denke, dass hier noch viele Jahrzehnte lang Dividendenzahlungen möglich sind.

2. Disney

Kein Medienunternehmen dürfte den Übergang zum Streaming-Geschäftsmodell erfolgreicher vollzogen haben als Disney. Der Streaming-Dienst Disney+ hat nur wenige Monate nach dem Start bereits 50 Millionen Abonnenten geködert. Hulu hat über 30 Millionen Abonnenten. Und das zusätzlich zu den Einnahmen, die das Unternehmen bereits mit Kinos, Fernsehsendern, Freizeitparks, Kreuzfahrten und mehr erzielt.

Das Tolle am Geschäftsmodell von Disney ist, dass das Unternehmen immer wieder seine Assets nutzt, um Geld reinzuholen. Ein Marvel-Film schafft etwa an der Kinokasse Einnahmen in Höhe von 1 Milliarde USD. Danach wird er in einem Themenpark verarbeitet oder zu einem Film bei Disney+.

Wie Apple zahlt Disney mit derzeit 1,4 % nicht die größte Dividende. Trotzdem hat der Konzern ein Medienimperium mit einer Ertragskraft aufgebaut, die Jahrzehnte überdauern wird.

3. NextEra Energy Partners

Der Verbrauch von elektrischer Energie ist ein Teil der Wirtschaft, der sich nicht groß verändert hat. Dafür aber die Quelle der Energie: Kohle wird als Energiequelle rasch auslaufen, und erneuerbare Energien aus Wind und Sonne werden übernehmen. Unternehmen wie NextEra Energy Partners wurden eben dazu gegründet. Und sie erwirtschaften seit Jahrzehnten beständige, vertraglich festgelegte Einnahmen, die ihre Dividenden stützen.

Das Unternehmen besitzt 5.330 MW an Anlagen für erneuerbare Energien. Die Restlaufzeit beträgt durchschnittlich 15 Jahre, um Strom an Versorgungsunternehmen zu verkaufen. Man hat eine erwartete Dividende von 2,40 bis 2,46 USD pro Aktie bis Ende 2020. Das Management geht weiterhin davon aus, dass der Cashflow ausreichend steigen wird. So soll die Dividende bis mindestens 2024 jährlich um 12 bis 15 % erhöht werden. Etwa 25 % der verfügbaren Barmittel sollen für die Akquisition von Wachstumsprojekten zur Verfügung stehen.

Die Nachfrage nach Energie wird nicht nachlassen und die Erzeugung erneuerbarer Energien wird auf absehbare Zeit steigen. NextEra Energy Partners kann davon profitieren und deshalb schätze ich diese Dividende.

Ein buntes Angebot an langfristigen Dividenden

Jedes dieser Unternehmen ist aus unterschiedlichen Gründen ein Riesenplayer in seiner Branche. Und jedes davon dürfte weiter wachsen. Deshalb glaube ich, dass das hier großartige Wachstumsdividenden und Aktien sind, die man langfristig halten kann.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple und Walt Disney. Travis Hoium besitzt Aktien von Apple, NextEra Energy Partners und Walt Disney. Dieser Artikel erschien am 14.6.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!