The Motley Fool

3 Dividendenaktien, die dir mehr als Pepsi auszahlen

Foto: Getty Images

Der Erfolg von PepsiCo (WKN: 851995) wird durch eine Palette starker Snack- und Getränkemarken und eine Vertriebsinfrastruktur unterstützt, die zu den besten in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie gehört. Die Aktie rühmt sich einer soliden Dividendenrendite von 3,1 % bei aktuellen Kursen, und das Unternehmen kann auf eine 48-jährige Serie jährlicher Ausschüttungszuwächse zurückblicken, sodass es nur zwei Jahre vor dem Erreichen des Status eines Dividendenkönigs steht.

PepsiCo bietet viele attraktive Eigenschaften für einkommensorientierte Anleger und es ist nicht schwer zu verstehen, warum die Aktie seit Langem ein fester Bestandteil einkommensorientierter Portfolios ist. Auf der anderen Seite suchen einige Anleger möglicherweise nach Aktien mit höheren Renditen. Lies weiter für Profile von drei Aktien mit Dividenden, die Pepsis Aktie schlagen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Nach einem überraschend guten Beschäftigungsbericht, aus dem hervorgeht, dass die USA im Mai 2,5 Millionen neue Arbeitsplätze geschaffen haben, während viele Wirtschaftswissenschaftler prognostiziert hatten, dass in diesem Zeitraum etwa 8 Millionen Nettoarbeitsplätze verloren gehen würden, erholte sich der S&P 500 und ist bis heute um weniger als 1 % gesunken. Angesichts der volatilen wirtschaftlichen und politischen Bedingungen, mit denen die Anleger im Jahr 2020 konfrontiert waren, ist das eine bemerkenswerte Erholung, aber es gibt immer noch einige attraktive Aktien, die im Jahresverlauf erhebliche Rückgänge verzeichneten und hohe Renditen aufweisen.

Brookfield Infrastructure Partners

Brookfield Infrastructure Partners (WKN: A0M74Z) ist eine Master Limited Partnership (MLP), die Unternehmensbeteiligungen und Vermögenswerte in Branchen wie Energie, Versorgungsunternehmen, Transport und Kommunikation besitzt. Die Aussichten für einige dieser Branchen wurden inmitten der Unsicherheit, die durch das Coronavirus und die Volatilität der Energie- und anderer Rohstoffmärkte entstanden ist, hart getroffen, was dazu führte, dass der Aktienkurs im März ein Dreijahrestief erreichte.

Die Einheiten von Brookfield Infrastructure (das MLP-Äquivalent von Aktien) sind bis heute um etwa 3 % im Jahresvergleich gesunken und haben eine Rendite von etwa 4,4 % zu aktuellen Preisen. Das operative Ergebnis hielt sich im ersten Quartal jedoch relativ gut und ging im Jahresvergleich nur um 3% zurück.

Da es Anzeichen dafür gibt, dass sich die Volkswirtschaften in den USA und anderen Ländern, in denen Brookfield Infrastructure Partners Vermögenswerte besitzt, schneller als erwartet erholen könnten, könnte es in naher Zukunft Rückenwind geben. Selbst wenn sich der Weg zu einer vollständigen wirtschaftlichen Erholung als steiniger und langwieriger erweist, bietet das diversifizierte Portfolio von Brookfield Infrastructure Partners langfristiges Wachstum, und die Aktionäre können sich auf diesem Weg auf kräftige Dividendenzahlungen freuen.

Verizon

Verizon (WKN: 868402) verzeichnet trotz der jüngsten Markterholung immer noch ein Minus von rund 6 % im bisherigen Jahresverlauf, und die Aktie des Unternehmens verdient die Aufmerksamkeit von Anlegern, die auf der Suche nach einer hohen Rendite sind, die durch ein nachhaltiges zugrunde liegendes Geschäft gestützt wird. Die Aktien haben eine Rendite von etwa 4,3 % und scheinen nicht überbewertet zu sein, da sie etwa 12-mal so hoch gehandelt werden wie das durchschnittliche Analystenziel für die diesjährigen Gewinne.

Das Unternehmen hat mehr Mobilfunkkunden als jeder andere Anbieter in den USA, und sein 4G-LTE-Netz erhält in der Regel Top-Platzierungen, wenn es um Geschwindigkeit und Reichweite geht. Der nächste große Schritt für den Telekommunikationsriesen besteht darin, Privat- und Unternehmenskunden auf 5G umzustellen – eine drahtlose Technologie der nächsten Generation, die dramatisch verbesserte Upload- und Downloadgeschwindigkeiten bietet.

Die landesweite Einführung von 5G befindet sich noch in einem frühen Stadium, aber Verizon hat bei der Erweiterung der Netzwerkverfügbarkeit und der Bereitstellung von High-End-Geschwindigkeiten frühzeitig die Führung übernommen. Investoren sollten sich darüber im Klaren sein, dass es Jahre dauern wird, bis der Übergang der Verbraucher zu 5G vollzogen ist. Aber das Geschäft von Verizon sieht bereits jetzt recht solide aus, und die Chancen in der Netzwerktechnologie der nächsten Generation sollten im nächsten Jahrzehnt ein positiver Katalysator sein und dem Unternehmen helfen, weiterhin Cash an die Aktionäre zurückzugeben.

Hanesbrands

Die letzten Jahre waren eine Herausforderung für Hanesbrands (WKN: A0KEQF). Das Unternehmen sah sich einem verstärkten Wettbewerb durch Eigenmarken bei Massenkanal-Einzelhandelsriesen wie Target und Walmart gegenüber, und die diesjährige Coronaviruspandemie führte zu vorübergehenden Schließungen von Geschäften und komplizierte die Lieferketten des Unternehmens.

Die Hanesbrands-Aktien sind seit Beginn des Jahres um rund 12 % und in den letzten drei Jahren um satte 40 % gefallen, was jedoch auch zu einer Erhöhung der Dividendenrendite des Unternehmens geführt hat. Die Aktie weist derzeit eine Rendite von 4,5 % auf und wird etwa 18-mal so hoch gehandelt wie das durchschnittliche Analystenziel für die diesjährigen Gewinne. Dieser Gewinnmultiplikator mag im Zusammenhang mit der jüngsten Performance des Unternehmens hoch erscheinen, ist aber darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen im Zusammenhang des Coronavirus einen erheblichen Schaden erlitten hat. Doch es besteht eine gute Chance, dass sich seine Performance wieder erholt.

Socken und Unterwäsche tragen heutzutage nicht viel zum Wachstum bei, aber die Kleidungsmarke Champion erzielte großartige Ergebnisse für das Unternehmen und hat immer noch Schwungkraft. Hanesbrands’ Verkaufsschub im Direktvertrieb an den Verbraucher in digitalen und physischen Vertriebskanälen sowie Initiativen zur Kosteneinsparung könnten als Katalysatoren für beträchtliche Gewinnspannen fungieren und dazu beitragen, den Free Cashflow zur Finanzierung seiner Auszahlung zu steigern.

Die Dividende ist seit 2017 stagnierend, aber das Unternehmen hielt sie trotz operativer Herausforderungen stabil, als es im Mai seine jüngste Dividende bekannt gab. Hanesbrands weist bereits eine hohe Rendite auf, und die niedrige Bewertung sowie Lichtblicke innerhalb des Unternehmens lassen auf ein erhebliches Comeback-Potenzial schließen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Keith Noonan besitzt Aktien von Hanesbrands. The Motley Fool empfiehlt Brookfield Infrastructure Partners und Verizon Communications.

Dieser Artikel wurde von Keith Noonan auf Englisch verfasst und wurde am 12.06.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere Deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!