The Motley Fool

Solide Dividenden gesucht? Bei diesen beiden Firmen sollte die Ausschüttung sicher sein!

Foto: Getty Images

Wer heute Kapital hat, das er sicher auf der Bank deponieren möchte und dafür Zinsen erwartet, wird derzeit enttäuscht. Denn die Zeiten, wo man risikolos 3 bis 4 % Rendite für sein Erspartes bekam, sind schon lange vorbei. Und es sieht auch nicht danach aus, als ob sich dieser Umstand in nächster Zeit ändern werde. Ganz im Gegenteil. Aufgrund der zu erwartenden Rezession werden die Zinsen wohl eher in den negativen Bereich gedrückt.

Aber wenn man ein wenig mehr riskiert, könnte man hier durchaus Abhilfe schaffen. Und zwar mit dem Kauf von Aktien von Unternehmen, die regelmäßig eine Dividende zahlen. Denn auch so kann man sich einen regelmäßigen Geldstrom aufbauen. Doch die Coronakrise zeigt deutlich, dass man natürlich aufpassen muss.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Viele Konzerne haben nämlich aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Coronapandemie ihre Ausschüttung senken müssen. Einige haben sie sogar ganz gestrichen. Deshalb schauen wir uns im heutigen Artikel einmal kurz zwei Firmen an, bei denen dieses Szenario in der nächsten Zeit als sehr unwahrscheinlich erscheint.

NextEra Energy

Viele deutsche Anleger werden den amerikanischen Konzern NextEra Energy (WKN: A1CZ4H) vermutlich gar nicht auf dem Schirm haben. Doch das Unternehmen ist in seinem Heimatmarkt führend im Bereich erneuerbare Energien. Es zählt deshalb auch mit zu den größten Energieproduzenten auf Basis von Solar und Windkraft in den USA.

NextEra Energy verfolgt schon seit Jahrzehnten eine äußerst solide Dividendenpolitik. Die erste Gewinnausschüttung wurde bereits im Jahr 1946 bezahlt. Ab dem Jahr 1996 wird diese sogar regelmäßig angehoben. Und das in einem sagenhaften Tempo. Während vor zehn Jahren noch 2,00 US-Dollar Dividende je Aktie im Jahr bezahlt wurde, sind es aktuell 5,60 US-Dollar je Anteilsschein. Dies entspricht insgesamt einer Steigerung von 180 % oder einer Anhebung von durchschnittlich 10,84 % pro Jahr.

Trotz der Turbulenzen um das Coronavirus liegt der Kurs der NextEra-Aktie mit 248,17 US-Dollar (16.06.2020) um 4 % höher als noch zu Beginn des Jahres. Bezogen auf die aktuelle Ausschüttung errechnet sich so eine Dividendenrendite von 2,26 %. Ich finde, dies stellt durchaus eine gute Anfangsrendite dar. Zumal ich mir bei dem Konzern weiterhin regelmäßige Anhebungen der Dividende vorstellen kann.

Denn ich denke, NextEra Energy ist in einer Branche tätig, die recht krisensicher erscheint. Und so sollte das Unternehmen auch durch die aktuelle Coronapandemie nicht aus der Bahn geworfen werden. Wer noch ein Unternehmen mit solidem Geschäftsmodell und der Chance auf weiter steigende Dividenden sucht, könnte sich also die Aktie von NextEra Energy durchaus einmal etwas genauer anschauen.

Deutsche Post

Ein weiterer Wert, bei dem die Dividende recht sicher sein sollte, ist die Deutsche Post (WKN: 555200), die sich selbst als den weltweit führenden Anbieter für Logistik bezeichnet. Mit seinen weltweit 550.000 Mitarbeitern bietet der Konzern unter anderem Leistungen wie den Brief- und Paketversand, Frachttransporte und E-Commerce-Lösungen an.

Die Deutsche Post kann sich über mangelnde Aufträge derzeit nicht beschweren. Denn es sieht fast so aus, als hätten die Menschen aufgrund von Corona ihr Einkaufsverhalten nachhaltig verändert. Die Menge der Pakete, die vom Unternehmen befördert werden, liegt nämlich trotz wieder geöffneter Geschäfte deutlich über dem Niveau aus Zeiten vor dem Virus. Der Zuwachs liegt hier im Vergleich zum Vorjahr im zweistelligen Prozentbereich.

Auch hat die Deutsche Post mit ihrer „Strategie 2025 – Delivering excellence in a digital world“ die Weichen für eine sichere Zukunft gestellt. Mit dem Programm will man unter anderem das anhaltend große Potenzial für langfristiges und profitables Wachstum in den Logistikkerngeschäften erschließen. Auch die bereits angestoßene digitale Transformation soll in allen Unternehmensbereichen beschleunigt werden.

Da in diesem Jahr die Hauptversammlung noch nicht abgehalten wurde, könnte man sich die Dividende für das Jahr 2019 also noch sichern. Der Dividendenvorschlag beläuft sich auf 1,25 Euro je Aktie. Legt man den aktuellen Kurs der Deutsche-Post-Aktie von 30,78 Euro (16.06.2020) zugrunde, ergibt sich mit 4,06 eine recht stattliche Dividendenrendite. Aufgrund des Tätigkeitsfeldes und der geplanten Maßnahmen für weiteres Wachstum könnte also auch hier die Dividende für die nächsten Jahre gesichert sein.

Meines Erachtens ist die Deutsche Post gut für die Zukunft gerüstet und sollte trotz Coronakrise in der Lage sein, weiter zu wachsen. Der Trend zum Einkaufen im Internet könnte durch die Pandemie sogar noch weiter beschleunigt werden. Mit einer Dividendenrendite von über 4 % und guten Zukunftsaussichten könnte die Deutsche-Post-Aktie also durchaus einen Blick wert sein.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!