The Motley Fool

So kaufe ich günstige Dividenden-Aktien

Foto: Getty Images

Ich war schon immer ein wert- und einkommensorientierter Investor und auf der Suche nach Schnäppchen-Dividenden-Aktien. Der Großteil meines Portfolios zeugt davon. Ich habe Erfahrung mit der Suche und dem Kauf von Schnäppchen-Dividenden-Aktien. Obwohl diese Art des Investierens derzeit aus der Mode gekommen ist, wie die Kurse einiger Fonds und Aktienkurse zeigen, kann es immer noch eine sehr profitable Form des Investierens sein. Vor allem auf lange Sicht, denn die Dividenden unterliegen auch dem Zinseszinseffekt.

Oder anders ausgedrückt, die Dividenden steigen im Jahresvergleich und ermöglichen es dir als Investor, immer mehr Aktien zu kaufen. Als Ergebnis erhältst du immer mehr Dividendeneinnahmen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Den Wert finden

Im März war es einfach, günstige Dividendenaktien zu finden. Viele Aktien wurden mit einem Abschlag und mit einem niedrigeren Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) als der 12-Monats-Durchschnitt gehandelt. Jetzt, wo die Aktienkurse und der Markt wieder steigen, wird es ein bisschen schwieriger.

Es ist aber trotzdem möglich. Eines der ersten Dinge, auf die ich achten würde, ist das KGV. Das ist ein Schlüsselindikator für den Wert der Aktien, und je niedriger, desto besser. Normalerweise würdest du ein KGV unter 15 sehen wollen, als grober Anhaltspunkt. In ähnlicher Weise solltest du einen Blick auf das PEG werfen, das das KGV mit dem Gewinnwachstum vergleicht. Hier möchtest du ein Ergebnis unter 1 sehen.

Behalte Rendite, Wachstum und Dividendendeckung im Auge

Als nächstes möchtest du nach der Dividendenrendite suchen. Es liegt an dir, wie hoch du sie haben willst. Wenn sie zu hoch ist, besteht die Gefahr, dass die Dividende gekürzt wird, was oft zu einem starken Kurssturz führt und natürlich auch weniger Dividendeneinnahmen. Ist sie zu niedrig und die Aktie bringt nicht wirklich viel Einkommen. Normalerweise suche ich nach Aktien mit einer Rendite über 3,5 % und idealerweise über 4 %, aber nicht über 8 %.

Die andere Dividendenkennzahl, die man sich anschauen sollte, ist die Dividendendeckung, die idealerweise über 2 liegen würde, aber bei großen Unternehmen vielleicht niedriger ausfallen kann. Das ist auch nicht weiter tragisch. Ich würde auch ein beständiges Dividendenwachstum sehen wollen. Bei all diesen Kriterien gibt es einige Ausnahmen, aber im Allgemeinen möchte ich ein niedriges KGV und PEG sowie eine anständige Rendite zusammen mit einer stabilen Dividendendeckung und einem stabilen Wachstum sehen.

Beispiele für Schnäppchen-Dividenden-Aktien

DS Smith (WKN:877238) ist ein Beispiel für eine Schnäppchen-Dividenden-Aktie. Sie kombiniert ein KGV von etwa 10 mit einem PEG unter 1, basierend auf historischem Gewinnwachstum. Außerdem hat sie eine Dividendenrendite von 4,6 %. Die Dividendendeckung ist langsam zurückgegangen, liegt aber trotzdem über 2 und das Dividendenwachstum lag in vier der letzten fünf Jahre bei über 12 %. Insgesamt denke ich, dass es eines der besten Beispiele für einen Schnäppchen-Dividenden-Aktien im FTSE 100 sein könnte. Obwohl es noch viele andere gibt.

So finde ich Schnäppchen-Dividenden-Aktien und ich hoffe, es hilft dir. Viele Jahre lang in Dividendenaktien zu investieren, ist meiner Meinung nach eine Gewinnstrategie für jeden ernsthaften Investor.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Andy Ross auf Englisch verfasst und am 09.06.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool UK hat DS Smith empfohlen.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!