The Motley Fool

5 Dividendenaktien, die du auf dem Schirm haben solltest

Hohe Dividendenrenditen bedeuten, dass man als Anleger schöne Erträge erzielen kann. Die gehen über reinen Kapitalzuwachs hinaus. Bloß bedeuten sie nicht für alle Aktien auch automatisch Erfolg. Denn manchmal sind hohe Renditen ein Zeichen dafür, dass ein Unternehmen nicht weiter wächst oder die Anleger zweifeln, dass die Dividende gehalten werden kann. Dennoch gibt es hochwertige Dividendenaktien mit schönem Ertrag – man muss bloß die richtigen finden.

Schauen wir uns deshalb AT&T (WKN: A2PXF2), Verizon (WKN: 868402), MGM Growth Properties (WKN: A2AGU7), Las Vegas Sands (WKN: A0B8S2) und Brookfield Energy Partners (WKN: A1JQFZ) an. Das sind allesamt großartige Unternehmen mit hohen Renditen, an denen man lange Zeit Freude haben sollte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Zwei Telekom-Unternehmen

Telekom-Unternehmen sind derzeit am Markt nicht besonders beliebt, weil sie kapitalintensiv sind und nur wenig Wachstum bieten. Doch AT&T und Verizon machen das durch hervorragenden Cashflow und Dividenden wett. 

Via YCharts

Man sieht, dass der freie Cashflow seit einem Jahrzehnt ziemlich beständig ist. Die Dividenden sind in dieser Zeit stetig gestiegen. Bei AT&T liegen sie bei 6,6 %, bei Verizon bei 4,3 %. 

Was mir an diesen beiden langfristig gefällt, ist, wo sie in der Branche angesiedelt sind. Beide werden von der Fusion von Sprint und T-Mobile profitieren, denn dadurch verschwindet ein Player vom Markt.

AT&T und Verizon bauen zudem gerade 5G-Netze auf, die für Wachstum sorgen dürften. 5G kann dank hoher Upload- und Download-Geschwindigkeiten Millionen von Geräten wie Autos, Wearables und VR-Headsets miteinander verbinden.

Ein Dividenden-REIT mit Chancen

Die Casino-Branche durchlebt die größte Herausforderung seit Jahren, da die Resorts wegen Corona geschlossen sind. Nichtsdestotrotz hat der Hauptmieter von MGM Growth Properties, MGM Resorts (WKN: 880883), weiterhin die Miete gezahlt. Das Management erwartet, dass dies auch so weitergeht. Immerhin werden die Casinos jetzt wieder geöffnet.

Eine Rendite von 6,5 % ist für einen REIT nicht spektakulär. Doch die einzigartigen Assets von MGM Growth Properties machen die Aktie zu einem Dividendentitel, den man besitzen sollte. Das Glücksspiel ist stark reguliert, was den Wettbewerb einschränkt, und Immobilien in Las Vegas gehören zu den begehrtesten der Welt. Die Branche könnte wegen COVID-19 im Jahr 2020 rückläufig sein, was sich leicht auf den Cashflow auswirken würde. Dennoch handelt es sich um ein stetig wachsendes Geschäft. Das dürfte langfristig ein stetiges Dividendenwachstum bedeuten.

Langfristige Chancen für diese (ausgesetzte) Dividende

Las Vegas Sands, ebenfalls aus der Glücksspielbranche, ist meine nächste Wahl. Nur ist hier die Dividende derzeit ausgesetzt, weil man in Zeiten von COVID-19 schlicht Geld sparen will. Doch das langfristige Dividendenpotenzial veranlasst mich, Las Vegas Sands als top Dividendenaktie zu bezeichnen.

Vor der Coronakrise betrug die Dividendenrendite von Las Vegas Sands 6,1 % und wuchs jährlich. Las Vegas Sands verfügt über so viel Cash aus dem weltweiten Casino-Betrieb, dass die Zahlung einer hohen Dividende fast zwangsläufig ist.

Via YCharts

Das EBITDA und der freie Cashflow werden im Jahr 2020 sicherlich rückläufig sein. Doch in den nächsten ein oder zwei Jahren dürfte Las Vegas Sands zu einem relativ normalen Betrieb zurückkehren. Das Unternehmen hat die beneidenswerte Position, den größten Marktanteil an Glücksspieleinnahmen in Macao und Singapur zu besitzen. Deshalb verfügt es über einen so starken Cashflow. Wenn in Asien wieder gereist und gespielt wird, geht es bei der Dividende wieder aufwärts.

Brookfield Renewable Partners

Erneuerbare Energien sind das am schnellsten wachsende Segment des Energiesektors. Eine der größten Herausforderungen ist die Finanzierung von Projekten. Hier kommt Brookfield Renewable Partners ins Spiel, die Projekte kaufen, die über Jahrzehnte Cashflow generieren. Oft mit Verträgen zum Verkauf von Strom an Versorgungsunternehmen, die über ein Jahrzehnt oder länger laufen. 

Brookfield Renewable Partners zahlt derzeit eine Dividende von 4,1 %. Die Zahlung dürfte jedes Jahr organisch um 5 bis 9 % steigen. Dieser Anstieg verringert die Abhängigkeit von der Ausgabe neuer Aktien und Verbindlichkeiten zur Finanzierung von Projektakquisitionen. Bei fallenden Kursen würden die nämlich das Unternehmen belasten. 

Die Yieldcos haben im Laufe der Jahre Höhen und Tiefen durchgemacht. Doch Brookfield Renewable Partners hat den Aktionären in der Vergangenheit schöne Zuwächse beschert. Das dürfte sich fortsetzen. 

Dividenden für die Zukunft

Hinter diesen Aktien stehen große und stabile Unternehmen, die noch viele Jahre lang liquide Mittel generieren werden. Und das sind für mich genau die Aktien, auf die Anleger setzen sollten.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von T-Mobile US und Verizon. Travis Hoium besitzt Aktien von AT&T und Verizon. Dieser Artikel erschien am 7.6.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!