The Motley Fool

Dividenden-ETFs oder Dividendenaktien mit 6 % Rendite pro Jahr: Noch ist die Auswahl groß!

Foto: Getty Images

Dividendenjäger haben derzeit die Qual der Wahl. Obwohl die Kurse bereits deutlich zurückgekommen sind, befinden sich viele hochqualitative Dividenden-ETFs und Dividendenaktien weiterhin unter ihrem Vorkrisenniveau.

Die heiß begehrten Schnäppchen präsentieren sich also noch immer auf dem Silbertablett – reich garniert mit üppigen Dividenden und langfristig attraktiven Wachstumsraten. Sofern man die richtige Auswahl trifft, sind bis zu 6 % Rendite pro Jahr locker drin.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Der ETF Xtrackers EURO STOXX Quality Dividend (WKN: DBX1D3) bietet sich für Dividendenjäger derzeit ebenso an wie die Allianz (WKN: 840400)-Aktie (Stand: 10.06.2020). Kaufen oder nicht kaufen? Das ist hier die Frage!

Mit diesem ETF werden Dividendenträume wahr

Wofür gibt es eigentlich noch keinen Index? Jede Strategie unter der Sonne scheint ihren persönlichen Index zu haben.

Gut für ETF-Investoren! Denn wenn ein spannender Index vorhanden ist, existiert mit hoher Wahrscheinlichkeit ein entsprechender Index-ETF.

Der Euro Stoxx Quality Dividend 50 Index könnte für Dividendenjäger enorm spannend sein. Die folgenden Parameter zeigen, was man von diesem Index erwarten kann:

  • Blue-Chips aus der Eurozone
  • 50 hochklassige Unternehmen mit hoher Dividendenrendite aus dem Euro Stoxx Index
  • Maximal 4 % Anteil pro Komponente

Mit dem ETF Xtrackers EURO STOXX Quality Dividend erhalten ETF-Investoren genau das, was der Index verspricht. Zudem sorgt eine Smart-Beta-Methodik für einen runden Mix aus passivem und aktivem Fondsmanagement.

Die entscheidende Frage ist natürlich: Lohnt sich das? Nun, derzeit blicken Besitzer des Xtrackers EURO STOXX Quality Dividend auf Ausschüttungen, die auf Sicht der vergangenen zwölf Monate einer Rendite von knapp über 6 % entsprechen (Stand: 11.06.2020). Abzüglich der Kosten von insgesamt 0,3 % pro Jahr dürfte bei diesem ETF also noch genug hängen bleiben, um Dividendenjäger glücklich zu machen.

Eine Allianz-Dividende zum Reichwerden

Die Allianz-Aktie ist heute noch immer rund 13 % günstiger als vor exakt einem Jahr (Stand: 10.06.2020). Dementsprechend günstig kamen Dividendenjäger dieses Jahr an die Dividende von 9,60 Euro pro Aktie. Zur Hauptversammlung bekam man die Allianz-Aktie für 161 Euro pro Anteilsschein. Das entsprach einer Dividendenrendite von knapp 6 % – und war für aufgeweckte Dividendensammler definitiv einer der Top-Deals des Jahres!

Derzeit bekommt man die Allianz für rund 179 Euro pro Aktie. Eine Dividendenrendite von deutlich über 5 % ist also auch auf dem derzeitigen Kursniveau realistisch (Stand für alle Zahlen: 10.06.2020). Sofern die Dividende stabil bleibt.

Aber wer will schon eine stabile Dividende? Echte Dividendenjäger wünschen sich eine Aktie, die jedes Jahr mit höheren Zahlungen glänzt. Ob die Allianz-Aktie das bewerkstelligen kann, bleibt abzuwarten.

Noch sieht es so aus, als könnte die Dividende in den nächsten Jahren sukzessive steigen. Viel zu teuer ist die Allianz-Aktie definitiv nicht. Natürlich kann die krisengeschüttelte Geschäftsentwicklung den aktuellen Erwartungen jederzeit einen Strich durch die Rechnung machen. Willkommen in der spannenden Welt der Aktien!

Wer halten will, muss auch kaufen

Kaufen und halten – das ist die Devise erfolgreicher Investoren. Das Rezept klingt einfach, kann in der Umsetzung aber mitunter ziemlich schwierig sein.

Gute Kaufgelegenheiten ergeben sich für gewöhnlich nicht so häufig, wie man das gerne hätte. Hin und wieder ist für ein paar Monate Saison und dann ist wieder für viele Jahre Ruhe.

Dividendenjäger müssen schnell handeln. Das zeigt die Covid-19-Krise. Ein paar Mal geblinzelt, und schon sind die alten Kurse wieder erreicht.

Die gute Nachricht: Der Markt gibt derzeit noch einiges her. Viele Dividendenaktien und Dividenden-ETFs sind weit von ihren Hochs entfernt. Der Xtrackers EURO STOXX Quality Dividend wechselte schon mal für rund 23 Euro pro Anteil den Besitzer. Derzeit sind es 18 Euro pro Anteil (Stand: 10.06.2020).

Wer halten will, muss auch kaufen – und gekauft wird am besten jetzt.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Stefan Naerger besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!