The Motley Fool

Warum Index-ETFs der beste Freund eines Anfänger-Investors sind

An der Börse zu investieren kann entmutigend sein, besonders wenn man noch Anfänger ist. Gerade jetzt, wo die Börse wegen der Coronavirus-Pandemie eines der schlechtesten ersten Quartale in der Geschichte abgeschlossen hat, ist es gar nicht so leicht herauszufinden, wo man anfangen soll.

Aber da der Aktienmarkt immer seine Höhen und Tiefen haben wird, ist Investieren eine der besten Möglichkeiten, um Reichtum aufzubauen – und es gab nie einen besseren Zeitpunkt, um anzufangen. Die Aktienkurse sind in Zeiten des Marktabschwungs am niedrigsten, was bedeutet, dass du mehr für dein Geld bekommen kannst, wenn du jetzt investierst. Es ist jedoch wichtig, klug zu investieren, denn es könnte ein kostspieliger Fehler sein, sein Geld an den falschen Orten anzulegen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Glücklicherweise gibt es viele einsteigerfreundliche Anlagemöglichkeiten, und Index-ETFs gehören zu den besten der besten.

Was sind Index-ETFs?

Index-ETFs (Exchange Traded Funds) sind Sammlungen von Aktien, die einen bestimmten Index nachbilden sollen, wie zum Beispiel den S&P 500 oder den Dow Jones Industrial Average. Wenn du in einen Index-ETF investierst, investierst du in Wirklichkeit in Dutzende oder sogar Hunderte von verschiedenen Aktien, Anleihen und anderen Wertpapieren auf einmal. Dadurch entsteht eine sofortige Diversifizierung, die dein Risiko erheblich einschränken kann, denn selbst wenn sich eine Handvoll Aktien im Fonds nicht gut entwickelt, wird dadurch der Gesamtwert des Fonds nicht sinken.

Die Diversifizierung ist einer der größten Vorteile von Index-ETFs, was diese Fonds perfekt für Anfänger macht. Das richtige Timing des Marktes ist extrem schwierig (selbst für die Experten), und die Auswahl der einzelnen Aktien, in die investiert werden soll, erfordert eine Menge Recherche. Mit Index-ETFs kannst du jedoch in Hunderte von Aktien auf einmal investieren, ohne dir Gedanken darüber machen zu müssen, wie sich jede einzelne Aktie des Fonds entwickelt.

Der andere große Vorteil von Index-ETFs ist, dass es sich um passive Investitionen handelt – d.h. wenn man einmal angefangen hat zu investieren, läuft das im Wesentlichen automatisch weiter. Du brauchst nicht zu versuchen, den Markt zu timen oder dir Gedanken darüber zu machen, wann du verkaufen sollst. Vielmehr kannst du deine Investitionen sich um sich selbst kümmern lassen. Index-ETFs sind langsam, aber stetig, so dass du zwar kurzfristig wahrscheinlich keine dramatischen Gewinne erzielen wirst, aber wenn du dein Geld lange genug wachsen lässt, werden deine Investitionen mit der Zeit deutlich wachsen.

Ein weiterer Vorteil passiver Investitionen ist, dass du in der Regel geringere Gebühren zahlst, als wenn du in aktiv verwaltete Investmentfonds investierst. Investmentfonds sind auch große Sammlungen von Aktien und Anleihen, aber hier wird dein Geld von einem Portfoliomanager beaufsichtigt, der auswählt, welche Investitionen in den Fonds aufgenommen werden sollen. Da es eine Person gibt, die die Investitionen in den Fonds verwaltet, sind aktiv verwaltete Investmentfonds normalerweise teurer als passive Investitionen wie Index-ETFs.

Wie man anfängt, in Index-ETFs zu investieren

Es gibt unzählige Index-ETFs, aus denen du wählen kannst, du hast also viele Optionen. Viele Index-ETFs werden auch für einen Bruchteil des Preises des zugrunde liegenden Index gehandelt, was sie zu einer guten Wahl für Anfänger macht, die gerade erst anfangen und nicht gleich viel Geld investieren wollen.

Eine der besten Einstiegsmöglichkeiten ist die Investition in einen Index-ETF, der den S&P 500 abbildet. Der S&P 500 umfasst 500 der größten US-Unternehmen aus verschiedenen Branchen und gilt allgemein als eine der besten Repräsentationen des US-Aktienmarktes. Es gibt mehrere Index-ETFs, die den S&P 500 abbilden, darunter der Vanguard S&P 500 ETF (VOO), der SPDR S&P 500 ETF Trust (SPY), der Schwab S&P 500 Index Fund (SWPPX) und der iShares Core S&P 500 ETF (IVV).

Egal, wo du dich für eine Investition entscheidest, es besteht immer noch ein gewisses Risiko. Wenn sich der Aktienmarkt als Ganzes verschlechtert, werden deine Index-ETFs wahrscheinlich ebenfalls Geld verlieren. Aber im Allgemeinen sind Index-ETFs viel weniger riskant als das Halten einzelner Aktien.

Der Einstieg in den Aktienmarkt kann einem schon Angst machen, muss es aber nicht. Index-ETFs sind eine großartige Anlagemöglichkeit, egal ob du Anfänger bist oder schon seit Jahren investierst, und sie sind eine kluge Option, um dein Risiko zu begrenzen und gleichzeitig deine Gewinne zu maximieren.

Während eines Marktcrashs Aktien günstig kaufen

Viele Anleger sind nervös, wenn Kurse nachgeben oder sogar abstürzen. Für langfristig eingestellte Anleger kann solch ein Szenario jedoch eine großartige Einstiegs-Chance darstellen. Und sie legen damit den Grundstein für ein mögliches Vermögen mit Aktien.

Jetzt: unsere Top Liste der Aktien, die sich aktuell zum Kauf anbieten – Unternehmen mit stabilen Geschäftsmodellen, gesunden Bilanzen und der Chance auf Kursverdopplung.

Klick einfach hier, um mehr zu erfahren.

Dieser Artikel wurde von Katie Brockman auf Englisch verfasst und am 24.05.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. The Motley Fool besitzt Anteile des Vanguard S&P 500 ETF.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!