The Motley Fool

Hast du 2.000 € zum Investieren? Ich würde jetzt auf diese beiden günstigen FTSE-Aktien setzen

Nach dem Börsencrash im März sind viele gute Unternehmen, die am FTSE notiert sind, immer noch billig. Viele Investoren verkaufen ihre Aktien und halten die Kurse niedrig. Darüber hinaus ist die kurzfristige Wirtschaftsprognose völlig pessimistisch. Das bedeutet, wer jetzt Aktien kauft, tut dies wahrscheinlich mit Blick auf die weiter entfernte Zukunft.

Für einen langfristig orientierten Anleger sind es die künftigen Gewinne, die inmitten der von Crashpropheten verbreiteten Untergangsstimmung Mut machen an den Aktienmärkten. Und da mit niedrigeren Aktienkursen höhere Renditen erzielt werden können, ist eine Baisse ein viel besserer Zeitpunkt für den Vermögensaufbau. Billige FTSE-Aktien sind sicherere Investitionen als solche, die auf dem Höhepunkt eines Bullenmarktes getätigt werden.

Die Märkte in Panik – lies das, um einen kühlen Kopf zu bewahren. Corona-Krise: Beginn einer Rezession oder grandiose Kaufgelegenheit? So stellst du dein Depot jetzt optimal auf und nutzt die aktuellen Turbulenzen – und was du auf keinen Fall tun solltest. Klick hier, um den Bärenmarkt Überlebensguide jetzt herunterzuladen.

Langfristig orientierte Anleger müssen gute, billige Unternehmen finden, die mit jedem Marktumfeld zurechtkommen. Eine Investition von 1.000 Euro in jede der beiden unten aufgeführten Aktien könnte ein guter Anfang dafür sein.

Ashtead

Bei der Ashtead-Gruppe (WKN: 894565) geht es primär um die Vermietung von Baumaschinen, Industriegeräten und anderer Ausrüstung. Ihr Hauptgeschäft liegt in Nordamerika, wo sie unter dem Namen Sunbelt tätig ist und verschiedene Kundengruppen von der Bau- bis zur Unterhaltungsindustrie beliefert.

Ashtead kann eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der Anpassung seines Geschäftsmodells an den makroökonomischen Kontext vorweisen. Diese Leistung wird durch starke Renditen auf das investierte Kapital untermauert, die in den letzten zehn Jahren zu einem stetig steigenden Aktienkurs geführt haben.

Es gibt allen Grund zur Annahme, dass Ashtead seinen Aufstieg fortsetzen wird. Es verfügt über viele geschäftliche Vorteile und wird in der Lage sein, seine Größenvorteile, Differenzierung und Liquiditätshebel zu nutzen, um den Abschwung zu bewältigen. In den USA werden steigende Ausrüstungskosten und veränderte Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften wahrscheinlich weitere Mietmöglichkeiten bieten. Darüber hinaus könnte der Abschwung selbst weitere Akquisitionsmöglichkeiten eröffnen und somit seine Position festigen.

Dadurch, dass Ashtead 500 Millionen britische Pfund in die Hand nimmt, um Aktien zurückzukaufen, bietet das Unternehmen verlockende Renditenaussichten für die Aktionäre, auch wenn eine Dividendenrendite von unter 2 % nicht unbedingt die attraktivste ist. Allerdings ist die Dividende pro Aktie zumindest in den letzten fünf Jahren immer gestiegen. Die soliden Barreserven des Unternehmens implizieren, dass Ashted sich das gut leisten kann.

Ashtead wird aktuell noch relativ günstig zu 2,35 Pfund gehandelt, während einige Analysten den fairen Wert eher bei 2,80 Pfund sehen.

Moneysupermarket.com

Moneysupermarket.com (WKN: A0MW73) ist der größte Anbieter von Online-Preisvergleichsdiensten in Großbritannien. Er besitzt vier große Vertriebsmarken: MoneySuperMarket, MoneySavingExpert, TravleSuperMarket und Decision Tech. Etwa die Hälfte der Einnahmen der Gruppe stammt aus dem Versicherungsgeschäft, 22 % rund um das Thema Geld und bei 17 % geht es um Dienste wie zum Beispiel Stromanbieter.

Die starke Wettbewerbsposition von Moneysupermarket ergibt sich aus seiner Größe und der Fähigkeit, sich von seinen Konkurrenten abzuheben. Dieser Vorsprung soll durch das Angebot eines neuen Dienstes für den Wechsel des Energieversorgers gehalten werden, der seine Angebote zwischen kostengünstigen Produkten und solchen mit anderen spezifischen Merkmalen anpasst.

Da die Einnahmen von Moneysupermarket jedoch in direktem Zusammenhang mit den von dem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen stehen, könnte die kommende Rezession seine Geldströme negativ beeinflussen. Dies wird jedoch wahrscheinlich durch wachsende Einnahmen aus seinen Versicherungsprodukten ausgeglichen werden, da die Prämien aufgrund zunehmender Auszahlungen wegen der Änderung des versicherungsmathematischen Discountsatzes steigen.

Moneysupermarket verfügt über eine solide Finanzlage. Hervorragendes nachhaltiges Ertragswachstum, Rentabilität und die Fähigkeit zur Bargeldgenerierung verleihen der Gruppe einen wohlverdienten Ruf für verlässliche Dividenden. Die aktuelle Rendite liegt bei anständigen 3,6 %.

Sowohl Moneysupermarket als auch Ashtead sind verlässliche und billige FTSE-Aktien, die ich gerne in meinem diversifizierten Portfolio haben möchte, um das Renditeprofil zu optimieren.

So handelt man im Falle eines Markt-Crashs

Das Coronavirus beschäftigt die ganze Welt, und auch die Börsen. Lieferketten werden unterbrochen, Reisen abgesagt und Konsum verschoben. Das wird nicht einfach für die Wirtschaft. Dabei war Deutschlands Wirtschaft bereits vor dem Coronavirus nicht stark.

Es ist sehr schwer, vorherzusagen, wie empfindlich die Börsen auf anhaltende wirtschaftliche Schwäche reagieren. Man kann sich einige unschöne Szenarien vorstellen.

Natürlich ist es nie erfreulich, wenn das eigene Portfolio an Wert verliert, aber wenn man einige Dinge beachtet, kann man auch mit schwierigen Börsenphasen gut umgehen.

Lade noch heute unseren gratis Bericht „Der Bärenmarkt-Überlebensguide“ herunter indem du hier klickst, und finde nicht nur heraus, wie du dich auf Korrekturen vorbereiten kannst, sondern wie du sogar von ihnen profitieren kannst.

Dieser Artikel wurde von Rachael FitzGerald-Finch auf Englisch verfasst und am 16.05.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.
Rachael FitzGerald-Finch hat keine Position in einer der genannten Aktien. The Motley Fool UK hat Moneysupermarket.com empfohlen.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Coronavirus-Schock: +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

11 Jahre Bullenmarkt gehen zu Ende … aber weißt du, welche Aktien die besten Chancen haben, diese Krise zu überstehen und am besten zu meistern?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!