The Motley Fool

Oha! Das nenn’ ich mal Skin in the Game bei Warren Buffett & Berkshire Hathaway!

Warren Buffetts Verhalten gibt vielen Investoren derzeit Rätsel auf. Dass er in Zeiten des Coronavirus jetzt noch nicht investiert hat, ist für viele Investoren eine Überraschung gewesen. Auch die rekordverdächtigen liquiden Mittel des Starinvestors sind ein Aspekt, der ungewohnt erscheint. Speziell innerhalb einer Korrektur.

Was jedenfalls kein Geheimnis und kein Rätsel ist, ist Warren Buffetts Skin in the Game bei Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2). Noch immer ist das Orakel von Omaha einer der Hauptinvestoren der legendären Beteiligungsgesellschaft. Entsprechend wird Buffett jede Entscheidung auch aus seinem eigenen Wohl heraus treffen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Allerdings ist es jetzt nicht die Aktienposition vom Starinvestor selbst, die zeigt, dass hier langfristig noch ein Grund zum Optimismus besteht. Nein, auch ein weiterer Funktionär von Berkshire Hathaway hat jetzt im Rahmen eines millionenschweren Zukaufs bewiesen, dass langfristig noch immer eine aussichtsreiche Perspektive ist. Was es diesbezüglich zu wissen gilt, erfährst du in den folgenden Zeilen.

Ein Millionenkauf in dieser schwierigen Phase!

Ist dir Meryl Witmer ein Begriff? Falls nicht, ist das keine große Überraschung beim prominenten Vorstandsteam, das es bei Berkshire Hathaway gibt. Witmer ist jedenfalls ein weiteres Mitglied im Board der legendären Beteiligungsgesellschaft. Und somit irgendwo im Management aktiv.

Als Insiderin hat Witmer jetzt jedenfalls ein Zeichen der Zuversicht versendet. Für rund 2,2 Mio. US-Dollar hat die Berkshire-Funktionärin jetzt Anteilsscheine an Berkshire Hathaway gekauft. Und dafür am 18. Mai dieses Jahres acht A-Aktien für jeweils 261.000 US-Dollar gekauft. Sowie 1.000 B-Aktien zu einem durchschnittlichen Preis in Höhe von 173,30 US-Dollar. Ein zugegebenermaßen größeres Aktienpaket selbst für die offenkundig vermögende Managerin, die diesen Zukauf unter anderem für ihren Familienfonds getätigt hat.

Das mag zwar speziell im Vergleich zu Warren Buffetts gigantischem, milliardenschwerem Aktienpaket vergleichsweise wenig erscheinen und ist auch rein quantitativ nicht zu vergleichen mit Ajit Jains Aktienkauf im Jahre 2018, als der Berkshire-Funktionär für rund 20 Mio. US-Dollar gekauft hat. Aber dennoch: 2,2 Mio. US-Dollar sind immerhin eine Menge Geld. Und entsprechend viel Skin in the Game.

Sollte man als Investor jetzt folgen?

Die spannende Frage ist nun jedenfalls, ob es ein cleverer Schachzug ist, gerade jetzt auf die Aktie von Berkshire Hathaway zu setzen. Eben weil Warren Buffett so zögerlich agiert und bislang eher mit wenig Aktivismus in der aktuellen Korrektur geglänzt hat. Die Kritik an verpassten Chancen steht jedenfalls im Raum.

Gerade für sicherheitsbedürftige Investoren könnte die Aktie jedoch noch immer eine clevere Wahl sein: Warren Buffett agiert jetzt schließlich besonders bedächtig und wird in weiteren, womöglich volatilen Phasen zuschlagen können. Spätestens wenn (wobei die Frage noch dem Ob ebenfalls im Raum steht) die Korrektur noch einmal anzieht, dürfte dieser Ansatz aufgehen.

Mittel- bis langfristig spricht sowieso noch immer viel für die Anteilsscheine. Ein diversifiziertes Portfolio und ein erfahrenes Investmentteam lenken hier die Aktienauswahl. Das könnte mittel- bis langfristig für solide Renditen sprechen. Wobei Sicherheit womöglich wichtiger wird und Erhalt eine große Priorität besitzt. Ein Mix, der für einige Investoren jedoch durchaus interessant sein kann.

Vertrauen ist jedenfalls da!

Zumindest vonseiten des Managements scheint Vertrauen noch immer da zu sein. Der Kauf von Witmer zeigt, dass der Vorstand langfristig denkt. Ebenso wie Warren Buffett. Und eigentlich auch alle Investoren, die bei Berkshire Hathaway investiert sind. Sofern auch bei dir daher der langfristige Optimismus überwiegt, könnte die Aktie noch immer ein Kauf sein.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2021 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2021 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short June 2020 $205 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Coronavirus-Schock: +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

11 Jahre Bullenmarkt gehen zu Ende … aber weißt du, welche Aktien die besten Chancen haben, diese Krise zu überstehen und am besten zu meistern?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!