The Motley Fool

Großartige Dividenden gesucht? Dann wirst du an diesen beiden Aktien kaum vorbeikommen!

Die Zeiten, in denen man sein Kapital sicher und gut verzinst auf der Bank aufbewahren konnte, scheinen ja ein für alle Mal vorbei zu sein. Nicht erst seit Corona haben wir dieses Problem, doch wird es durch die aktuelle Problematik noch verschärft. Denn man kann wohl davon ausgehen, dass die Zinsen aufgrund der weltweit bevorstehenden Rezession noch lange niedrig bleiben oder sogar noch weiter gesenkt werden und dann vielleicht für längere Zeit in den negativen Bereich rutschen.

Es müssen also Alternativen zur klassischen Geldanlage gefunden werden. Immer mehr Anleger konzentrieren sich deshalb verstärkt auf Aktien von Unternehmen, die regelmäßig eine Dividende zahlen. Aber ich finde, auch hier sollte sorgfältig die Spreu vom Weizen getrennt werden, damit man langfristig mit seinen Dividendenaktien auch zufrieden sein kann. Wir schauen uns deshalb im heutigen Artikel einmal zwei Unternehmen an, die in Sachen Gewinnausschüttung großartige Chancen bieten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

NextEra Energy

Der erste Wert, auf den wir heute eingehen, ist der hierzulande nicht so bekannte amerikanische Konzern NextEra Energy (WKN: A1CZ4H). Doch in den USA gehört NextEra Energy zu den führenden Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien, das hier einer der größten Energieproduzenten auf Basis von Solar und Windkraft ist. Allerdings bezieht der Konzern ergänzend zu den alternativen Energiequellen auch Strom von acht Atomkraftwerken.

NextEra Energy kann man in Sachen Dividende durchaus als hervorragend bezeichnen. Seit dem Jahr 1946 wird hier schon ununterbrochen eine Gewinnbeteiligung gezahlt und seit dem Jahr 1996 wird diese auch regelmäßig angehoben. Aktuell zahlt das Unternehmen seinen Aktionären eine Quartalsdividende von 1,40 US-Dollar je Aktie, was auf ein Jahr hochgerechnet also 5,60 US-Dollar je Anteilsschein entspricht. Beim derzeitigen Aktienkurs von 227,85 US-Dollar (15.05.2020) entspricht dies einer Dividendenrendite von 2,46 %.

Dies scheint auf den ersten Blick ein nicht allzu hoher Wert zu sein, doch durch weitere regelmäßige Steigerungen könnte sich die persönliche Dividendenrendite eines Investors mit der Zeit stark verbessern. Alleine in den letzten zehn Jahren hat NextEra Energy die Quartalsausschüttung von 0,50 US-Dollar je Aktie auf den oben genannten Wert nach oben geschraubt, was insgesamt einer Steigerung von 180 % entspricht.

Bezogen auf das Ergebnis je Aktie (EPS) zeigte die Ausschüttungsquote bei NextEra Energy im Jahr 2019 einen Wert von knapp 64 % an. Er erscheint mir nicht zu hoch, da das Unternehmen aufgrund seines Geschäftsmodells, zum Beispiel durch immer wiederkehrende Einnahmen, einen ständigen Cashflow erhält. Ich denke, wer eine Aktie mit solider Dividende und Kursfantasie sucht, könnte sich also durchaus einmal etwas näher mit NextEra Energy beschäftigen.

Home Depot

Das US-Unternehmen Home Depot (WKN: 866953) wurde im Jahr 1978 von Bernie Marcus und Arthur Blank gegründet und hat sich seitdem zur weltweit größten Baumarktkette entwickelt. Bei dem Konzern sind fast 400.000 Mitarbeiter beschäftigt und er betreibt in den USA und Mexiko mehr als 2.200 Filialen. Und das Geschäftsmodell scheint offenbar sehr erfolgreich zu sein. Denn die Investoren von Home Depot profitieren nicht nur von dem seit Jahren steigenden Aktienkurs des Unternehmens, sondern auch von regelmäßigen Anhebungen der Dividende.

Ich finde, die Entwicklung der Ausschüttung von Home Depot ist wirklich beeindruckend. Während vor zehn Jahren noch 0,95 US-Dollar im Jahr je Anteilsschein überwiesen wurden, werden es 2020 insgesamt 6,00 US-Dollar je Aktie sein, die man als Investor an Gewinnausschüttung bekommen wird. Dies entspricht insgesamt einer Steigerung von 532 % oder einer durchschnittlichen Anhebung von 20,24 % pro Jahr. Trotz dieser erstaunlichen Leistung war die Höhe der Ausschüttungsquote bei Home Depot für das Jahr 2019 mit knapp 53 % recht moderat.

Beim derzeitigen Kursniveau der Home-Depot-Aktie von 239,33 US-Dollar (15.05.2020) errechnet sich so eine aktuelle Dividendenrendite von 2,51 %. Diese Anfangsrendite mag gering erscheinen, doch spricht die Intensität, mit der hier über die Jahre die Dividende angehoben wurde, eindeutig für die Aktie von Home Depot als passive Einkommensquelle.

Und man kann sich ja einmal ausrechnen, welche persönliche Dividendenrendite man erwarten könnte, wenn man heute einsteigt und die Ausschüttung die nächsten zehn Jahre in demselben Tempo weiter erhöht wird wie in den letzten zehn Jahren. Es spricht also in meinen Augen nichts dagegen, dass Einkommensinvestoren, die noch eine Bereicherung für ihr Depot suchen, durchaus einmal einen genaueren Blick auf Home Depot werfen.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Home Depot. The Motley Fool empfiehlt NextEra Energy und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2021 $120 Call auf Home Depot und Short January 2021 $210 Call auf Home Depot.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!