The Motley Fool

Das Management von Apple über Services, den Wert der Aktie und mehr

Foto: The Motley Fool

Als eines der größten Technologieunternehmen der Welt hatten wahrscheinlich viele Investoren ein Auge auf Apple (WKN:865985) geworfen, als das Unternehmen am 30. April seine Finanzergebnisse zum zweiten Quartal bekannt gab. Viele Anleger hofften wahrscheinlich, dass der Technologie-Gigant in diesen unsicheren Zeiten einige Anzeichen von Widerstandsfähigkeit zeigte.

Glücklicherweise konnte Apple beeindrucken – zumindest im Vergleich zu den gesunkenen Erwartungen, nachdem das Unternehmen zuvor gesagt hatte, dass es aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 seine Prognose für diesen Zeitraum verfehlen würde. Apple hat einen Umsatzanstieg von 1 % im Jahresvergleich und einen Anstieg des Gewinns pro Aktie um 4 % verzeichnet. Sowohl der Umsatz als auch der Gewinn des iPhone-Herstellers für diesen Zeitraum übertrafen die durchschnittlichen Prognosen der Analysten bei weitem.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Um Investoren dabei zu helfen, über diese Schlagzeilen hinauszugehen und ein besseres Verständnis für die Entwicklung von Apple zu erhalten, hier ein Blick auf drei wichtige Punkte des Managements aus der Telefonkonferenz zum zweiten Quartal.

Dynamik in den Diensten

Während das Coronavirus das wirtschaftliche Umfeld der USA bis in die letzten Märzwochen hinein nicht negativ beeinflusste, hatte Apple aufgrund seiner Präsenz in China in diesem Zeitraum einen deutlicheren Einfluss verzeichnet. Mitte Februar wusste die Apple-Geschäftsführung, dass sie ihre Prognose für den Zeitraum zurücknehmen musste; das Angebot an iPhones war aufgrund von Produktionsbeschränkungen in China eingeschränkt, und die Nachfrage auf dem Markt war aufgrund der Schließung sowohl der eigenen Läden als auch der Läden von Drittanbietern, die Apple-Produkte verkaufen, schwach.

Aber das Dienstleistungssegment des Technologiekonzerns gab dem Quartal einen schönen Auftrieb und wuchs weiterhin stark.

„Unsere langfristige Investition in unsere Service-Strategie hat Erfolg. Dieses Geschäft wächst und ist ein Spiegelbild unserer anhaltend großen und wachsenden installierten Basis“, sagte Apple-CEO Tim Cook.

Der Dienstleistungsumsatz von Apple stieg im zweiten Quartal des Geschäftsjahres gegenüber dem Vorjahr um etwa 17 % auf den Rekordwert von 13,4 Milliarden US-Dollar. Die Dienstleistungen machten 23 % des Umsatzes aus. Dies wurde durch ein starkes Wachstum im App Store, Apple Music, Video, Cloud Services und dem App Store-Suchanzeigengeschäft bedingt, sagte die Geschäftsleitung.

Breit aufgestelltes Wachstum bei Wearables

Das Quartal wurde auch durch ein noch stärkeres zweistelliges Wachstum im Segment Wearables, Home und Zubehör gestützt. Der Umsatz des Segments stieg im Jahresvergleich um 23 % auf 6,3 Milliarden US-Dollar.

Insbesondere die Wearables sind nach wie vor der Haupttreiber des Segments. Zu den Wearables gehören die Umsätze von AirPods, Apple Watch und Beats-Kopfhörern. Apple sagte, dass das Unternehmen ein starkes zweistelliges Wachstum bei Wearables in allen fünf geografischen Segmenten verzeichnet hatte.

Apple ist der Ansicht, dass seine Aktie „sehr wertvoll“ ist

Schließlich ist ein weiterer erwähnenswerter Punkt die Sicht des Managements auf den Aktienkurs. Das Unternehmen teilte im Quartalsbericht zum zweiten Quartal mit, dass es zusätzliche 50 Milliarden US-Dollar für den Rückkauf von Aktien genehmigen werde. Natürlich sind Aktienrückkäufe für die Aktionäre nur dann von Vorteil, wenn das Unternehmen Aktien zurückkauft, wenn diese unterbewertet sind. Es scheint, dass das Apple-Management daran glaubt:

„Wir … glauben weiterhin, dass unsere Aktien einen großen Wert haben“, sagte Apple-Finanzchef Luca Maestri während der Telefonkonferenz. Die Genehmigung für Aktienrückkäufe in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar – zusätzlich zu den 40 Milliarden US-Dollar, die das Unternehmen im Rahmen seiner derzeitigen Genehmigung noch übrig hatte – sei ein Beweis für das Vertrauen des Managements in das Geschäft des Unternehmens, erklärte Maestri.

Investoren sollten jedoch beachten, dass die Apple-Aktie bei fast 290 US-Dollar gehandelt wurde, als das Unternehmen Ende letzten Monats seine Zahlen meldete. Das bedeutet, dass die Aktien bereits um etwa 9 % gestiegen sind, seit Maestri den Aktienkurs kommentiert hatte.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Daniel Sparks auf Englisch verfasst und am 12.05.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Apple.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!