The Motley Fool
Werbung

ITM Power-Aktie schließt zur Nel-Aktie auf und 2 weitere Wasserstoff-News

Foto: The Motley Fool

Bislang gilt die Nel (WKN: A0B733)-Aktie unter den kleinen als das am breitesten aufgestellte Wasserstoffunternehmen. Doch mit der Unterstützung der Großindustrie holt die Konkurrenz nun rasant auf.

ITM Power erweitert seinen Geschäftsbereich

Dazu gehört ITM Power (WKN: A0B57L), an der sich bereits Linde (WKN: A2DSYC) 20,1 % gesichert hat. Das Unternehmen kann nun sein Geschäft gut abgesichert weiter ausbauen. Selbst die aktuelle Wirtschaftskrise tut dem keinen Abbruch. So gab ITM Power zuletzt bekannt, eine Tochtergesellschaft für den Bau und Betrieb von Wasserstofftankstellen mit dem Namen ITM Motive zu gründen. Sie sind immer noch relativ teuer und aufgrund weniger Wasserstofffahrzeuge noch wenig ausgelastet.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Dennoch sendet die Meldung die Botschaft aus, dass die Industrie längerfristig mit einem steigenden Tankstellenbedarf rechnet. Hier kommt eins zum andern. Existieren erst genügend Tankstellen, trauen sich auch mehr Konsumenten, entsprechende Autos zu kaufen.

ITM Power wll sich zunächst auf Großbritannien konzentrieren und plant bis Ende 2020 elf Tankstellen. Jede von ihnen besitzt einen ITM Power-Elektrolyseur und ein Linde-Kompressions-, Speicher- und Abgabesystem.

ITM Power kooperiert bei diesem Projekt mit Shell (WKN: A0D94M), um dessen Standorte nutzen zu können. Bisher fördert die EU die Technologie, was die Finanzierung erleichtert. Die Autoindustrie freut sich über den Ausbau des Tanknetzes, die deshalb zukünftig mit einem höheren Absatz an Wasserstoffautos rechnet.

Hexagon Composites schließt bedeutsame China-Kooperation

Neben den Herstellern von Elektrolyseuren, Brennstoffzellen und Tankstellen sind aber auch Unternehmen wichtig, die Möglichkeiten zum Transport und zur Speicherung von Wasserstoff schaffen. Eines davon ist die norwegische Hexagon Composites (WKN: 904953).

Es konnte mit dem chinesischen Energieausrüstungsunternehmen CIMC Enric (WKN: A0N9P2) eine Kooperation schließen, um in China und Südostasien den Bedarf an Wasserstofftransportlösungen zu befriedigen. Dazu errichtet man Betriebe, die Druckbehälter produzieren. Bereits 2021 rechnet man über ein Gemeinschaftsunternehmen mit der Inbetriebnahme einer ersten Produktionsstätte.

Für Hexagon ist dies eine sehr gute Nachricht, da sich China sehr wahrscheinlich zum weltgrößten Wasserstoffmarkt entwickeln wird. „Wir wollten uns mit einem starken chinesischen Industriepartner zusammentun, um die führende Rolle in dieser Entwicklung zu sichern. Gemeinsam können wir der größte Anbieter von Lösungen für die Wasserstoffspeicherung und -verteilung in China und Südostasien werden“, so Hexagons Vorstandsvorsitzender Jon Erik Engeset.

Wie sehr CIMC Enric von Wasserstoff als Treibstoff der Zukunft überzeugt ist, zeigt folgende Bemerkung des CIMC-Vorstandes Xiaohu Yang: „Wasserstoff wird als die ultimative Lösung für die zukünftigen Bedürfnisse des Mobilitätssektors in China und auf globaler Ebene die Führung übernehmen.“

Japanische Forscher entdecken effiziente Wasserstoffproduktionsmethode

Unterdessen sucht die Forschung nach effizienten und umweltfreundlichen Wasserstoffproduktionsmöglichkeiten. An der Kobe University in Japan haben nun Forscher erfolgreich eine Strategie entwickelt, wie sie allein durch den Einsatz von Sonnenlicht, Wasser und Hämatit-Photokatalysatoren die Wasserstoffproduktionsmenge stark steigern können.

Das Forschungsteam um Prof. Tachikawa Takashi gelang es, eine Photoanode mit sehr hoher Leitfähigkeit herzustellen. Dazu wurde das transparente Elektrodensubstrat mit titanhaltigem Hämatit-Mesokristallen beschichtet und dann bei 700 Grad ausgehärtet. Die Vorteile von Hämatit sind, dass es einen großen Bereich des sichtbaren Lichts absorbiert und kostengünstig ist.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christof Welzel besitzt ITM Power-Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!