The Motley Fool
Werbung

Diskussionen um Abwrackprämie: Die gigantische verspielte Chance

Foto: Getty Images

Lange Zeit gehörte es in der deutschen Autowelt zum guten Ton, sich über den Elektroautohersteller Tesla lustig zu machen. Ein besonders häufiger Grund für Häme waren die ständigen Verspätungen, mit denen der amerikanische Autobauer zu kämpfen hatte.

Bei der ganzen Schadenfreude scheint man sich aber einiges an schlechtem Karma eingefangen zu haben, denn die Elektroinitiativen der deutschen Hersteller waren bisher von einer peinlich langen Liste an grundlegenden Problemen geplagt. Darunter sind Rückrufe, Softwareprobleme, Lieferschwierigkeiten, furchtbare Effizienzwerte und auch Verspätungen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

In der Summe führt das zu einer aktuellen Situation, die schnell beschrieben ist: Kein einziger deutscher Hersteller hat derzeit ein attraktives Elektroauto auf dem Markt, das ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Und das ist ein Trauerspiel, denn gerade jetzt könnten wir das so gut gebrauchen. Wären attraktive und bezahlbare Elektroautos (wie es wahrscheinlich VWs ID.3 sein wird) schon in relevanten Stückzahlen verfügbar, könnten wir nun für die sehr notwendige Ankurbelung der deutschen Wirtschaft mit relativ gutem Gewissen die Umweltprämie für Elektroautos noch einmal aufstocken, und so den Dammbruch bei der Nachfrage nach Elektroautos schaffen.

Die überfällige Flottenerneuerung würde einen großen Sprung machen, die deutschen Hersteller kämen besser durch die Krise und sie wären auch in einer besseren Position, auf ihrer Innovationsbahn aufzubauen. Aber diese Möglichkeit gibt es jetzt nicht, da die deutschen Autohersteller innovative Technologien zu lange belächelt haben, anstatt ernsthaft auf sie zu setzen. So stehen wir nun bei einer eventuellen erneuten Abwrackprämie vor der unschönen Frage: Helfen wir der Umwelt oder helfen wir der Wirtschaft?

Schauen wir uns die Top-Artikel von Fool.de der letzten Woche an!







Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Offenlegung: Marlon Bonazzi besitzt Aktien von Tesla. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!