The Motley Fool

3 Top-Aktien, die aktuell besser sind als jeder ETF!

Foto: Getty Images

Exchange Traded Funds erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Auch einige Fools nutzen die Finanzprodukte, um kostengünstig die Bereiche des Kapitalmarktes abzudecken, die nicht in ihrem Portfolio enthalten sind.

ETFs haben dabei einen besonderen Vorteil: Man kann für relativ wenig Gebühren schnell eine Diversifizierung, also eine Risikostreuung, erreichen. Und der Nachteil? 

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ein Nachteil von ETFs ist, dass sie trotz ihrer günstigen Kostenstruktur immer noch zulasten der Performance gehen. Weiter sind häufig Aktien Bestandteil des ETFs, die man selbst wahrscheinlich niemals kaufen würde.

Ein Fool hat jedoch eine andere Einstellung. Sie gleicht ein wenig der Gesinnung von Warren Buffett. Oft wird in diesem Zusammenhang der Satz zitiert: Lege alle Eier in einen Korb und passe gut drauf auf!

Es lohnt sich daher, wenige der besten Aktien in das Portfolio zu legen und einfach zu schauen, wie sich die Werte langfristig entwickeln. Mit Amazon (WKN: 906866), Microsoft (WKN: 870747) oder Tesla (WKN: A1CX3T) wäre man mit dieser Strategie äußerst gut gefahren.

Amazon

Amazon ist mit einem Umsatz von 281 Mrd. US-Dollar im Geschäftsjahr 2019 unangefochten der größte Onlineversandhändler der Welt. Auch das Wachstum bleibt bei dem in Seattle ansässigen Unternehmen hoch. Im Geschäftsjahr 2019 lag dieses bei 20 % und konnte im ersten Quartal 2020 mit 26 % sogar noch etwas an Dynamik gewinnen.

Auch die Coronapandemie scheint für den Handelsgiganten eher eine Chance als ein Risiko zu sein. Sein Geschäftsmodell ist in Zeiten von Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen gefragt wie nie zuvor. Das merkt man auch an den Personaleinstellungen des Unternehmens. Erst kürzlich hatte Unternehmenschef Jeff Bezos die Einstellung von weiteren rund 175.000 Mitarbeitern bekannt gegeben.

Auch im Aktienkurs macht sich die gute Unternehmensentwicklung bemerkbar. Im laufenden Jahr konnte die Aktie um 27,55 % zulegen (von 1.847,84 US-Dollar am 31.12.2019 auf 2.356,95 US-Dollar am 12.05.2020). Der Zuwachs über zehn Jahre beläuft sich auf 1.693 % bei einem Aktienkurs von 131,47 US-Dollar am 13.05.2010.

Microsoft

Auch Microsoft ist ein Profiteur in der Coronapandemie, indem es wichtige Softwaretools für das Homeoffice anbietet. Bereits vor der Krise befand sich der Softwaregigant auf einem Wachstumspfad. Insbesondere im Cloud-Bereich entwickelten sich die Geschäfte gut. 

Die letzten Quartalszahlen zeigten ein starkes Umsatzwachstum von 15 % auf 35 Mrd. US-Dollar. Der Cloudbereich entwickelte sich mit einem Wachstum von 39 % deutlich besser und bietet weiteres Potenzial.

Investoren scheinen dies erkannt zu haben und katapultieren die Aktie auf neue Höchststände. So konnte der Aktienkurs im laufenden Jahr um weitere 15,7 % steigen (Aktienkurs von 157,70 US-Dollar am 31.12.19 verglichen mit dem Aktienkurs von 182,51 US-Dollar am 12.05.20). Über einen Zehnjahreszeitraum beläuft sich der Zuwachs auf 524,2 % (Aktienkurs am 12.05.2010 von 29,24 US-Dollar).

Tesla

Die dritte und letzte Aktie, die sich besser als jeder ETF entwickelt hat, ist mit Tesla ein Pionier des Elektroautomobils. Die aktuelle Klimadiskussion sowie die zunehmende CO2-Belastung in Städten sind Wind in den Segeln des in Palo Alto ansässigen Unternehmens. 

Dabei bieten die Automobile mehr als eine CO2-neutrale Fortbewegung. Sie sind aufgrund ihrer Softwarearchitektur und IT-Komplexität mit einem fahrenden Computer gleichzusetzen, deren Möglichkeiten erst am Anfang stehen.

Das haben auch Investoren verstanden, die den Tesla-Aktienkurs auf ungeahnte Kursniveaus treiben. Mit einem aktuellen Kurs von 809,41 US-Dollar (12.05.2020) befindet sich die Aktie nahe dem Rekordniveau. Verglichen mit dem Aktienkurs am Jahresende 2019 (418,33 US-Dollar) beläuft sich der Zuwachs im aktuellen Jahr auf 93,5 %. Seit dem IPO im Jahr 2010, an dem die Aktie für 17 US-Dollar verkauft wurde, hat sich der Aktienkurs um unglaubliche 4.661 % verteuert.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Frank Seehawer besitzt Aktien von Microsoft. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. Teresa Kersten arbeitet für LinkedIn und sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. LinkedIn gehört zu Microsoft. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Microsoft und Tesla und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2022 $1940 Call auf Amazon und Long January 2022 $1920 Call auf Amazon, Long Januar 2021 $85 Calls und Short January 2021 $115 Call auf Microsoft.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!