The Motley Fool

Sollte man während der Coronavirus-Pandemie neue Gelder investieren?

Foto: Getty Images

Die Bemühungen, die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie abzumildern, haben zu einigen der abruptesten negativen wirtschaftlichen Veränderungen in der modernen Geschichte geführt. Erstmalige Anträge auf Arbeitslosenunterstützung erreichten Rekordhöhen, da Unternehmen geschlossen oder anderweitig eingeschränkt wurden, um Menschenansammlungen zu reduzieren. Öl wurde zu negativen Preisen gehandelt, als die Nachfrage austrocknete und den Lieferanten die Plätze für die Lagerung des Öls knapp wurden.

Insgesamt schätzt das Wall Street Journal, dass mehr als ein Viertel der US-Wirtschaft durch die Bemühungen zur Bekämpfung der Ausbreitung dieser Krankheit abgeschaltet wurde. Es gibt Grund zu der Annahme, dass sich die wirtschaftlichen Auswirkungen umso stärker bemerkbar machen werden, je länger die Beschränkungen in Kraft bleiben. Bei all dem, was um uns herum vor sich geht, könnten Investitionen sehr wohl das Letzte sein, woran die meisten denken. Daher ist die einfache Antwort auf die Frage, ob wir während der Coronavirus-Pandemie neues Geld investieren sollten, ein schallendes „Nein!

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Es sei denn….

Die Grundlage, die wir brauchen, bevor wir heute neues Geld investieren

Wenn man finanziell sehr solide aufgestellt ist, könnte jetzt sehr wohl ein guter Zeitpunkt sein, um in Unternehmen zu investieren, die diese Krise wahrscheinlich überleben und gestärkt aus ihr hervorgehen werden. Du musst dieses Fundament haben, denn wenn du in der nächsten Entlassungsrunde deinen Arbeitsplatz verlieren solltest, willst du nicht gezwungen sein, Aktien zu verkaufen, um deine unmittelbaren Kosten zu decken. Wenn man zum Verkauf gezwungen wird, weil man das Geld braucht, ist das ein todsicheres Rezept, um in einem schwachen Markt Geld zu verlieren.

Ein starkes finanzielles Fundament hat die folgenden drei Schlüsselfaktoren:

  • Keine „hässlichen“ Schulden. Das bedeutet nicht, dass wir völlig schuldenfrei sein müssen. Es bedeutet aber, dass die Schulden, niedrig verzinst sein sollten, im Verhältnis zu unserem Einkommensniveau eine niedrige Tilgung haben und einem klaren Zweck für die Zukunft dienen sollten. Wenn deine Schulden all diese Merkmale nicht erfüllen, solltest du dich zunächst darauf konzentrieren, sie abzutragen, und dann über Investitionen nachdenken.
  • Lebenshaltungskosten unter Kontrolle. Wir können nur Geld investieren, das wir haben, nachdem wir alle Rechnungen bezahlt haben – sowohl die erwarteten als auch die Überraschungen, die von Zeit zu Zeit auftauchen. Wenn wir nicht in der Lage sind, diese Kosten zu decken und mehr Geld verdienen als wir ausgeben, dann sind wir auch noch nicht in der Lage, Geld zu investieren. Befreie dich zunächst von den Ausgaben, die du nicht brauchst, und überlege, wie du die anderen minimieren kannst, und denk dann über eine Investition nach.
  • Bargeld für Notfälle zurücklegen. Man sollte mindestens 1.000 US-Dollar für Notfälle, die uns allen passieren, beiseite gelegt haben, bevor man überhaupt anfängt zu investieren. Daher sollte man wirklich die Ausgaben von drei bis sechs Monaten in bar zur Verfügung haben, für den Fall, dass man seinen Job verliert.

Was man braucht, um seine Investitionen durch die Pandemie zu bringen

Solange diese Grundlage vorhanden ist, kann man in Betracht ziehen, während der Coronavirus-Pandemie neues Geld zu investieren. Man sollte dabei aber bedenken, nur Geld in Aktien zu investieren, das man in den nächsten fünf Jahren nicht brauchen wird. Diesen langfristigen Fokus kann man auf zwei wichtige Arten nutzen, um intelligenter zu investieren.

Erstens kann der Aktienmarkt, wie uns die letzten paar Monate in Erinnerung rufen, unglaublich volatil sein. Ein langfristiger Fokus wird dir helfen, diese Volatilität besser zu verkraften, indem er hilft, Abstand zu gewinnen. Es ist unglaublich schwer, in rauen Zeiten investiert zu bleiben, aber wenn man auf dieses Geld angewiesen ist, um die Miete zu bezahlen, ist es schlichtweg unmöglich.

Zweitens: Auf lange Sicht sind die Stärke und die Wachstumsaussichten eines Unternehmens für den Erfolg seiner Aktie weitaus wichtiger als die täglichen Marktbewegungen. Ein langfristiger Zeitrahmen hilft, sich auf die Geschäftsgrundlagen der Unternehmen zu konzentrieren, in die man investieren möchte. Das kann sowohl helfen, bessere Kaufentscheidungen zu treffen als auch zu erkennen, ob Kursrückgänge während einer Marktpanik wirklich eine Gelegenheit darstellen, mehr Aktien zu einem Schnäppchenpreis zu kaufen.

Solides Fundament + Fokus = eine großartige Gelegenheit zu investieren

Wenn du sowohl über ein solides finanzielles Fundament als auch über die langfristige Ausrichtung verfügst, die für erfolgreiche Investitionen erforderlich ist, solltest du dein Geld während dieser Coronavirus-Pandemie an der Börse einsetzen. Ganz gleich, wie groß die Schnäppchen des Marktes auch sein mögen, das wird jedoch nur dann etwas nützen, wenn du in der Lage bist, an diesen Investitionen festzuhalten, bis wieder bessere Zeiten anbrechen.

Wie ein altes Sprichwort sagt, werden Vermögen nicht in Bullenmärkten gemacht – genau dort werden sie offenbart. Deshalb ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um ein solides finanzielles Fundament zu schaffen und den langfristigen Fokus zu entwickeln, den du brauchst. Wenn diese beiden Faktoren vorhanden sind, kann eine Investition jetzt sehr wohl deine Chancen verbessern, dass dein eigenes Vermögen im nächsten Bullenmarkt zum Vorschein kommt.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Chuck Saletta auf Englisch verfasst und am 26.04.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt keine der genannten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!