The Motley Fool

Drei Aktien auf dem heimlichen Weg zur Kursverdopplung im Jahr 2020!

Foto: Getty Images

Zugegeben, was viele Anleger langfristig sehen möchten, ist eine Kursverdopplung ihrer Aktie. Einzig die Tatsache, über welchen Zeitraum eine solche stattfand, gibt Auskunft über die endgültige Rendite und damit über die Attraktivität des Investments.

Fools haben hier einen relativ konservativen Ansatz und rechnen primär nicht mit einer Kursverdopplung in kurzer Zeit. Sie sind langfristig orientiert. Dennoch ist es nicht ausgeschlossen, in einem Jahr auch mal eine Kursverdopplung zu realisieren. Solche Aktien sind meist hochspekulativ oder entsprechen einfach dem Trend der Zeit.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Da niemand von uns eine Glaskugel hat, ist es besonders schwer, Kursverdoppler aufzuspüren. Ein Ansatz wäre, solche Aktien als potenzielle Kandidaten auszuwählen, die mit ihrer bisherigen Kursperformance im aktuellen Jahr schon sehr nah an einer Kursverdopplung dran sind.

Mit den Aktien von HelloFresh (WKN: A16140), Hapag-Lloyd (WKN: HLAG47) sowie Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94) möchte ich daher heute drei Kandidaten vorstellen, auf die dieser Sachverhalt zutrifft.

HelloFresh

HelloFresh ist ein Lieferservice für Lebensmittel. Bekannt und groß geworden ist das Berliner Unternehmen mit seinen Kochboxen, die im Abo-Modell verkauft werden. 

Besonders in der Coronakrise überzeugt das Unternehmen mit seinem Geschäftsmodell viele Kunden, die aufgrund von Ausgangsbeschränkungen mehr Zeit zu Hause verbringen müssen. Als heimlicher Gewinner der Coronapandemie erklimmt die Aktie stetig neue Höchststände.

Seit Jahresbeginn 2020, an dem die Aktie bei 18,82 Euro notierte, hat sich der Aktienkurs um 72,1 % erhöht (verglichen mit dem Kurs vom 30.04.2020 von 32,38 Euro). Der Weg zur Kursverdopplung ist also nicht mehr weit.

Hapag Lloyd

Die zweite Aktie mit einer außerordentlich guten Kursperformance im aktuellen Jahr 2020 ist mit Hapag Lloyd ein Unternehmen der Schifffahrtsindustrie.

Das Unternehmen betreibt eine 239 Containerschiffe starke Flotte mit einer Gesamtkapazität von 1,7 Mio. TEU (Twenty-foot Equivalent Unit, das Maß für einen Standardcontainer).

Seit Jahresanfang ist die Aktie, ausgehend von dem Eröffnungskurs am 02.01.2020 von 76,00 Euro, um 72,6 % gestiegen (verglichen mit dem Kurs vom 30.04.2020 von 131,20 Euro). Gründe, warum die Aktie aktuell so stark gefragt ist, könnten in den operativen und gesellschaftsrechtlichen Entwicklungen gesehen werden. 

So rechnet Hapag-Lloyd für das aktuelle Jahr 2020, trotz absehbarer Schwierigkeiten, mit einem operativen Gewinn (EBIT) zwischen 0,5 und 1,0 Mrd. Euro. Auf der anderen Seite überzeugt das zunehmende Engagement des Großaktionärs und Transportunternehmers Klaus-Michael Kühne. Dieser hatte zuletzt seinen Anteil an der Hamburger Containerreederei planmäßig auf 30 % erhöht.

Shop Apotheke Europe

Die dritte und letzte Aktie, die sich auf einem guten Weg zur Kursverdopplung befindet, ist mit Shop Apotheke Europe eine der führenden europäischen Onlineapotheken.

Das in Venlo in den Niederlanden ansässige Unternehmen scheint ebenfalls ein Profiteur der Coronakrise zu sein. Viele Menschen vermeiden aktuell den Gang in die Apotheke. Andererseits tätigen sie aus Angst vor Lieferengpässen ihrer notwendigen Medikamente Hamsterkäufe. Bereits vor der Krise befand sich das Unternehmen auf einem Wachstumskurs, der nun durch die aktuelle Coronakrise weiter befeuert werden könnte.

Trotz guter Geschäfte benötigt der Versandhändler weiteres Kapital für seine Expansion. Zuletzt konnten 65 Mio. Euro an frischem Kapital über eine Kapitalerhöhung eingeworben werden.

Die Zuversicht der Investoren macht sich auch im Aktienkurs bemerkbar. So kletterte der Preis der Aktie, der sich am Jahresanfang bei 43,85 Euro befand, auf zuletzt 67,40 Euro. In Summe entspricht dies einer Kurssteigerung von 53,7 %. 

Bis zur Kursverdopplung ist es hier noch ein weiter Weg, der aber aufgrund der Geschäftstätigkeit (Wachstumsmarkt Onlineversandhandel) durchaus erreichbar erscheint.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Frank Seehawer besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!