The Motley Fool

Mit diesen 3 ETFs profitierst du von Megatrends

Unabhängig von globalen Rezessionsängsten gibt es technologische und soziodemografische Strömungen, die allgemein auch als „Megatrends“ zusammengefasst werden. Als Beispiel lässt sich hierfür die „Sharing Economy“ anführen, in der eine Vielzahl von Menschen nicht mehr danach strebt, Eigentum für sich zu erwerben, sondern bereit ist, Produkte mit anderen Personen zu teilen. Unternehmen wie Airbnb oder Uber machten sich diesen Trend zunutze und konnten dadurch ein unglaubliches Wachstum verzeichnen.

Doch auch als Anleger bist du in der Lage, in Megatrends zu investieren. Da eine Investition in einzelne Unternehmen in diesem Bereich vergleichsweise riskant ist, empfehle ich dir, hier eine Geldanlage in ETFs (Exchange Traded Funds) anzustreben. Denn damit kannst du einerseits vom Wachstum einer ganzen Branche profitieren und andererseits dein Risiko auf eine Vielzahl von Unternehmen aufteilen, sodass die Wahrscheinlichkeit, auch in der nächsten Wachstumsaktie wie Uber investiert zu sein, sehr hoch ist. Daher zeige ich dir drei ETFs, mit denen du auf Megatrends setzen kannst!

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Solactive Mobile Payment NTR Index

Wie man dem Namen Solactive Mobile Payment NTR Index (WKN: SLA6EC) entnehmen kann, dreht sich in diesem passiv gemanagten Fonds alles um Unternehmen aus dem digitalen Zahlungsbereich. Dieser Sektor konnte in den vergangenen Jahren ein starkes Wachstum verbuchen, da der Trend zum Onlineshopping ungebrochen ist. Doch auch das Bezahlen mit mobilen Endgeräten wie Mobiltelefone oder Uhren sollte in den nächsten Jahren ungebremst wachsen. Eine Entwicklung, die zudem durch den Ausbruch des Coronavirus beschleunigt werden könnte. Denn mehr und mehr Menschen suchen nach Alternativen zu keimbehaftetem Bargeld. Durch eine Anlage in diesen ETF profitiert man von diesem Trend und ist indirekt in namhafte Unternehmen wie zum Beispiel Adyen, Visa und Wirecard investiert.

iShares Ageing Population UCITS ETF

Da Menschen durch ein besseres Gesundheitssystem immer älter werden und Geburtenraten vor allem in der westlichen Welt stagnieren, ist es wohl kein Geheimnis, das sich die Bevölkerungspyramide in den nächsten Jahrzehnten umkehren könnte. Japan ist hier bereits ein Vorreiter, denn hier haben bereits 33 % der Bevölkerung ein Alter von über 60 Jahren erreicht. Der iShares Ageing Population UCITS ETF (WKN: A2ANH1) macht sich diese Entwicklung zunutze und investiert vor allem in Unternehmen aus dem Medizinbereich sowie Produzenten von Pflegeprodukten, die vor allem Menschen ab einem gewissen Alter in Anspruch nehmen. Bekannte Anteile des ETFs bestehen unter anderem in MicroPort, Teladoc und Regeneron Pharmaceuticals.

iShares Global Clean Energy UCITS ETF

Wenngleich der Umweltschutz in Zeiten des Coronavirus kurzzeitig in den Hintergrund tritt, sollte klar sein, dass wir auch in Zukunft einen hohen Wert auf eine ökologisch nachhaltige Form der Energiegewinnung legen werden. So ist zum Beispiel in Deutschland der Ausstieg aus allen Kohlekraftwerken in den nächsten beiden Jahrzehnten geplant. Da der Stromverbrauch jedoch konstant bleibt bzw. sogar ansteigen wird, kann man davon ausgehen, dass nachhaltige Energieunternehmen langfristig profitieren werden. Der iShares Global Clean Energy UCITS ETF (WKN: A0MW0M) setzt daher hauptsächlich auf Unternehmen, die Energie mithilfe von Solar- und Windenergie herstellen, sowie auf Unternehmen, die diese Anlagen produzieren. Bekannte Unternehmen hierfür sind zum Beispiel Solaredge Technologies oder Vestas Wind Systems.

Fazit

Meiner Meinung nach macht es auf jeden Fall Sinn, in Megatrends zu investieren. Denn ein nachhaltiges Wachstum scheint Unternehmen aus diesem Bereich derzeit gesichert zu sein. Dennoch sollten Anleger diese ETFs nur als Depotbeimischung verwenden und nicht einen Großteil des Vermögens investieren.

Wenngleich zwar ein ETF durch Anteile an mehreren Unternehmen diversifiziert erscheint, besteht dennoch das Klumpenrisiko einer bestimmten Branche. Während des Corona-Crash hat man hier sehr gut gesehen, dass ETFs von besonders stark betroffenen Branchen überproportional hohe Kursverluste hinnehmen mussten, wonach auch ETFs im Reise- und Freizeitsektor hart getroffen wurden. Daher sollte man sich auch bei einer Investition in einen Megatrend stets Gedanken über die Risikostreuung machen.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Michael besitzt Aktien von Wirecard. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health und Visa und empfiehlt Uber Technologies.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!