The Motley Fool

Wirecard mit weiterem Wachstumsteil: Top oder Flop?

Die Aktie von Wirecard (WKN: 747206) beeindruckt in diesen Tagen mit einer besonders starken Dynamik. Im Rahmen der allgemeinen marktbreiten Erholung konnte der DAX-Zahlungsdienstleister sein dreistelliges Kursniveau behaupten. Sogar die Marke von 120 Euro schien dabei zuletzt wieder in Griffweite.

Dabei glänzt Wirecard grundsätzlich mit einem intakten Geschäftsmodell, einem soliden Wachstum und hat keinerlei operative Einbußen. Ein Mix, der jetzt besonders interessant ist. Wobei es ein kleineres Restrisiko bei den noch ausstehenden Ergebnissen der Sonderprüfung gibt. Da jedoch keine weitere Zwischenmeldung erfolgte, können Investoren wohl von einem glimpflichen Ausgang ausgehen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Der Fokus liegt daher erneut auf dem Wachstum und auch hier kann der DAX-Konzern in diesen Tagen mit einer weiteren Kooperation aufwarten. Schauen wir im Folgenden einmal, ob diese ein Blockbuster-Potenzial aufweisen könnte.

Eine Kooperation mit …

Wie der DAX-Konzern am Mittwoch dieser Woche verkündet hat, werde man künftig mit S Sport Plus zusammenarbeiten. Hierbei handelt es sich um einen Streamer aus dem Bereich des Sports, der zunächst im türkischen Raum seine Inhalte anbietet. Dabei werden jeden Monat ca. 300 Stunden Sport live übertragen.

Wirecard wird hierbei sämtliche Zahlungen abwickeln, die digital geschehen. Das umfasst sowohl Neuanmeldungen als auch die bestehenden Umsätze durch Bestandskunden, die im Rahmen ihres Abonnements zu wiederkehrenden Umsätzen für S Sport Plus führen. Ein lukratives, beständiges Geschäftsmodell. Vermutlich für beide Seiten.

Wie im Rahmen dieser Kooperation betont wird, wollen Streamer in diesen Tagen direkt loslegen. Eine Verzögerung aufgrund des Bezahlvorgangs wird selten toleriert, entsprechend sind schnelle Lösungen wichtig. Eine weitere, starke Partnerschaft, wobei S Sport Plus übrigens Formate wie die NBA, die Bundesliga, die Premier League und weitere Großformate umfasst. Wobei die türkische Süper Lig hier zu fehlen scheint. Wie sollten Investoren dieses Format entsprechend einordnen?

Streaming: Ein Wachstumsmarkt

Wirecard jedenfalls spricht von einer wachstumsstarken Kooperation, was grundsätzlich wohl dafürspricht, dass S Sport Plus noch kein direktes Blockbuster-Potenzial aufweist. Die wiederkehrenden Umsätze der bisherigen Kunden machen dennoch Mut, dass es hier gewisse Volumina zu bergen gibt. Und dass diese konsequent steigen werden.

Der Bereich des Streaming ist und bleibt natürlich ein Wachstumsmodell, in dem der DAX-Konzern jetzt sein Standbein festigt. Zudem kann das Unternehmen sich regional interessant ergänzen, wobei die Türkei ein Markt ist, der selten in den Neuigkeiten des Zahlungsdienstleisters auftaucht. Zuletzt übrigens im Kontext von Reiseplattformen.

Diese neue Kooperation wird daher nicht direkt das Zahlungsvolumen signifikant anschieben, zeigt jedoch ein weiteres Mal, dass die Wachstumsgeschichte hier grundlegend gilt. Und dass das Coronavirus vermutlich wenig Einfluss auf den operativen Alltag des Unternehmens besitzen wird.

Wie geht es weiter?

Im Alltag scheint sich daher zu zeigen, dass das Wachstum des DAX-Konzerns immer bedeutender und auch beeindruckender wird. Im Kontext frischer Zahlen, die der Zahlungsdienstleister übrigens am 30.04 bekannt gibt, werden Investoren vermutlich weitere Erkenntnisse zur operativen Situation vernehmen können. Und wohl auch weitere Details und Ergebnisse zur Sonderprüfung.

Bereits recht kurzfristig kann es hier daher Katalysatoren geben, die dem DAX-Konzern kurstechnisch auf die Sprünge helfen. Wobei es mittel- bis langfristig natürlich das Wachstum ist, das über Erfolg und Misserfolg entscheiden wird. Und über die Kursperformance der Aktie.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien von Wirecard. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!