The Motley Fool

BASF, Fresenius, Allianz & Münchener Rück: 4 Dividendenstars der kommenden Saison!

Die kommende Dividendensaison könnte von Einschränkungen geprägt sein. Einige Ausschütter aus unseren heimischen Börsenligen haben schließlich inzwischen ihre Ausschüttungen gesenkt. Darunter sogar zuverlässige Namen, die bislang jede Krise gemeistert haben.

Allerdings ist das eine sehr einseitige Sichtweise: Viele starke Namen, insbesondere aus dem DAX, werden schließlich weiter stabile Ausschüttungen an die Investoren auszahlen. Werfen wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick auf BASF (WKN: BASF11), Fresenius (WKN: 578560), die Allianz (WKN: 840400) und die Münchener Rück (WKN: 843002), die allesamt zu den soliden Zahlern gehören. Und was Dividendenjäger jetzt erwarten können.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. BASF

Eine erste Aktie, bei der es nun Klarheit zur Dividende gibt, ist die von BASF. Der DAX-Chemiekonzern wird dabei am 18. Juni eine digitale Hauptversammlung stattfinden lassen. Dabei wird unter anderem die geplante Dividende in Höhe von 3,30 Euro beschlossen (voraussichtlich) und eben kurz danach ausgezahlt.

Bei einem derzeitigen Aktienkursniveau von 47,21 Euro (09.04.2020, maßgeblich für alle Kurse) entspräche das einer Dividendenrendite in Höhe von 6,99 %, was sehr interessant und günstig ist. Gleichzeitig zeigt das Management, dass man die eigene Dividendenpolitik sehr ernst nimmt und auch in schwierigeren, turbulenten Zeiten nicht bloß konstant ausschüttet. Sondern sogar moderat höher. Das gefällt und gibt in diesen Tagen reichlich Stabilität.

2. Fresenius

Eine zweite Aktie, bei der die Dividende ebenfalls voraussichtlich angehoben wird, ist die von Fresenius. Der DAX-Dividendenaristokrat möchte dabei nach 0,80 Euro im Vorjahr 0,84 Euro auszahlen. Damit wird der Gesundheitskonzern nun wohl zum 27. Mal in Folge die eigene Ausschüttung anheben.

Der Termin für die Hauptversammlung steht dabei noch nicht fest, allerdings ist klar, dass der Mai-Termin nicht stattfinden wird. Wann Einkommensinvestoren die Dividende erhalten werden, scheint daher noch fraglich. Allerdings wird sie (auch in Anbetracht der Historie) wohl noch in diesem Jahr erfolgen. Und bei einem derzeitigen Aktienkursniveau von 37,98 Euro winkt hier immerhin noch eine Dividendenrendite von 2,21 %.

3. Allianz

Es gab in letzter Zeit etwas Widerstand bei den Versicherern und auch bei den Rückversicherern. Der Grund hierfür ist die EU-Aufsichtsbehörde gewesen, die vorgeschlagen hat, dass dieser Bereich keine Ausschüttungen an die Investoren leisten soll. Eine Empfehlung, der die DAX-Versicherer nicht folgen werden.

Bei der Aktie der Allianz heißt das, es werden voraussichtlich 9,60 Euro ausgeschüttet, die bei einem derzeitigen Aktienkursniveau von 166,36 Euro einer Dividendenrendite von 5,77 % entsprechen. Gleichzeitig wird die Allianz mit diesem Schritt die siebte Dividendenerhöhung in Folge begehen.

Die Hauptversammlung bei der Allianz ist und bleibt weiterhin auf den 6. Mai terminiert. Allerdings wird diese ebenfalls digital stattfinden. Aber immerhin: Einkommensinvestoren können sich hier in der eigentlichen Hauptsaison über mindestens eine starke Ausschüttung freuen.

4. Münchener Rück

Die Aktie der Münchener Rück teilt derzeit das Schicksal der Allianz. Nach inzwischen 50 Jahren steter und niemals gesenkter Zahlungen haben Investoren in Anbetracht der Empfehlung der EU-Behörde kurzfristig durchatmen müssen. Allerdings werden auch hier die Verantwortlichen wohl an ihrem Vorschlag festhalten und 9,80 Euro auszahlen. Eine Dividende, die bei einem Aktienkursniveau von 193,70 Euro immerhin noch einer Dividendenrendite von 5,05 % entspricht.

Auch hier wird es ein virtuelles Meeting geben und dieses soll gemäß der Internetpräsenz des DAX-Rückversicherers wie geplant am 29. April stattfinden. Auch hier werden Einkommensinvestoren daher ihre Ausschüttungen wie geplant in der eigentlichen Hauptsaison (voraussichtlich) erhalten können.

Starke Dividendenklasse!

Wie wir es daher auch drehen und wenden: Die aktuelle Dividendensaison könnte mager ausfallen. Allerdings gilt das bloß für einige Vertreter, einige andere werden die Ausschüttungen und die Hauptversammlungen bloß auf andere Termine verschieben. Im DAX bleibt somit noch immer viel Dividendenqualität. Allerdings muss man nach dieser in diesen turbulenten Tagen etwas mehr suchen.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien der Allianz, von BASF, Fresenius und der Münchener Rück. The Motley Fool empfiehlt Fresenius.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!