The Motley Fool

Etsy-Aktie steigt um 60 %: Zu spät für einen Kauf?

Foto: Getty Images

Die Aktie von Etsy (WKN: A14P98) hat wirklich eine volatile Phase hinter sich gebracht. Zunächst korrigierten die Anteilsscheine dieses jungen E-Commerce-Akteurs im Rahmen des Corona-Crashs um glatt die Hälfte bis auf ein Kursniveau von 31,69 US-Dollar.

In den letzten wieder etwas freundlicheren Wochen konnte die Aktie jedoch bis auf 51,00 US-Dollar (08.04.2020, maßgeblich für alle Kurse) Boden gutmachen. Das entspricht immerhin einem Plus von 60 % innerhalb kürzester Zeit.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Aber was ist die Etsy-Aktie heute? Eine verpasste Chance für alle, die gezögert haben? Oder weiterhin eine attraktive Kaufchance für langfristig orientierte Investoren? Nun, eines wissen wir jedenfalls: Teurer ist die Aktie jetzt in jedem Fall. Jedoch nicht weniger interessant.

Etsy: Ein starkes Wachstumsmodell!

Grundsätzlich verfügt die Aktie von Etsy schließlich über eine intakte Wachstumsgeschichte. Der Megatrend des E-Commerce ist dabei eine treibende Kraft. Wobei es hier die speziellere Nische im Bereich der Self- und Handmadewaren ist, die Etsy Schutz vor größerer Konkurrenz und Wachstumsmöglichkeiten zugleich offenbart.

Dabei ist vor allem das Management hervorzuheben, das stets die langfristige Perspektive wählt und Etsy zu einer starken Plattform reifen lässt. Derzeit wird stark in Werbung investiert, um die Plattform und die Produkte bekannter zu machen. Das kann zwar kurzfristig die Ergebnisse belasten, sollte sich jetzt jedoch in den Coronazeiten umso mehr auszahlen. Der E-Commerce gilt schließlich als klarer Profiteur dieser eingeschränkten Handelszeiten.

Etsy könnte dabei jedoch gleich doppelt profitieren: Einerseits ist das Käuferinteresse in diesen Tagen vermutlich höherer. Andererseits werden einige Verbraucher die Zeit nutzen, die sie durch Kurzarbeit oder dergleichen haben, um zu versuchen, aus ihren Hobbys ein zweites Standbein zu kreieren. Das könnte zu deutlich mehr Händlern führen. Und somit einer attraktiveren Plattform für alle, die nach Unikaten suchen.

Doch auch ohne Corona-Push dürfte das Wachstum weiter anhalten. Im letzten Quartal stiegen die Umsätze jedenfalls um 35 % auf rund 270 Mio. Euro und die Serviceumsätze erwiesen sich mit einem Anstieg von über 65 % auf 80 Mio. Euro als starker Katalysator dieses Wachstums. Auch die Verkäufer stiegen erneut um starke 27,6 % auf rund 2,7 Mio., während der Käuferkreis um 17,5 % auf 46,5 Mio. angestiegen ist. Starke Zahlen, die eindeutig zeigen: Diese Wachstumsgeschichte lebt und die Handelsplattform wird stetig attraktiver.

Die Bewertung im Blick

Eine starke Wachstumsgeschichte ist jedoch bloß die eine Seite einer attraktiven Medaille. Die andere ist eine günstige oder idealerweise weiterhin preiswerte Ausgangslage, die die Annahme weiterer starker Renditen rechtfertigt. Doch auch hier existieren grundsätzlich einige Dinge, die Investoren gefallen sollten.

Etsy wird derzeit beispielsweise mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von ziemlich genau 6 Mrd. US-Dollar bewertet. Ist das günstig? Ist das teuer? Etwas, das man natürlich bloß schwierig mit einer alleinstehenden Zahl beantworten kann. Allerdings, immerhin: Amazon ist beispielsweise um das 166-Fache größer. Natürlich irgendwo zu Recht: Denn immerhin ist Amazon der Platzhirsch. Und zudem im breiten E-Commerce-Markt aktiv.

Alleine dieser Vergleich könnte jedoch zeigen, dass Etsy noch viel Potenzial besitzt, vor allem, wenn diese Plattform die führende im Bereich der Self- und Handmadewaren wird. Etsy kam außerdem im letzten Jahr auf Umsätze von insgesamt 818 Mio. Euro und wird somit derzeit mit dem 7,3-Fachen der eigenen Erlöse bewertet. Auch hier kann man sich natürlich streiten, ob das günstig oder preiswert ist.

Sollte Etsy jedoch Wachstumsraten von ca. 30 % beibehalten, so würde die Bewertung in den kommenden drei Jahren auf das ca. 3,4-Fache zusammenschrumpfen. Ich denke, Etsy könnte aufgrund seiner jungen, dynamischen Wachstumsgeschichte daher noch immer vergleichsweise preiswert sein.

Etsy: Eine spannende Chance?

Die Aktie von Etsy verfügt unterm Strich über eine sehr intakte Wachstumsgeschichte. Der E-Commerce ist und bleibt hier ein lukrativer Trend. Womöglich wird diese Plattform ebenfalls in Zeiten des Coronavirus profitieren, wobei sich der Name generell immer weiter zu einem starken Netzwerk entwickelt.

Die Bewertung ist noch immer günstig, in letzter Zeit jedoch bedeutend preiswerter gewesen. Für Investoren, die auf der Suche nach jungen, dynamischen Wachstumsgeschichten sind, könnte dieser Name jedoch noch immer einen genaueren Blick wert sein.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Etsy. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!