The Motley Fool

Coronakrise: Jetzt Aktien oder ETFs kaufen, um reich zu werden

Viele Anleger verfallen in einer Krisenzeit, wie wir im Moment eine erleben, in Panik und lassen sich von der Volatilität am Markt verunsichern. Personen, die überlegt haben, an der Börse zu investieren, jedoch noch skeptisch waren, lassen aufgrund der Medienberichte nun erst recht die Finger davon. Im ersten Augenblick sind das durchaus verständliche Reaktionen – doch wenn man genau hinsieht, bieten Krisen langfristig orientierten Anlegern oft großartige Chancen.

Kurzfristig gesehen rutschen Aktienkurse und Fondsanteile momentan teilweise ins Bodenlose ab. Wer kurz vor der Coronakrise investiert hat, dürfte sich nun über rote Zahlen im Depot ärgern. Doch so spielt sich nun mal das Leben an der Börse ab und man kann nie mit Sicherheit wissen, wie es weitergeht. Der Markt hat eben seinen eigenen Willen und lässt sich schwer einschätzen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Trotzdem sollte man genau jetzt anfangen, Aktien oder ETFs zu kaufen oder damit weitermachen, wenn man in der Vergangenheit bereits damit begonnen hat. Denn gerade in unruhigen Börsenzeiten kann man Anteile an Aktien oder ETFs vergleichsweise günstig einsammeln und seine Chancen somit erhöhen, überproportional von einer Markterholung zu profitieren.

Wichtig ist dabei vor allem, dass man langfristig investiert, denn an der Börse ist die Zeit dein Verbündeter. Der DAX konnte historisch gesehen über die letzten 50 Jahre eine jährliche Rendite von 7,3 % abwerfen. Das ist bedeutend mehr, als man aktuell auf dem Sparbuch oder dem Tagesgeldkonto für seine Ersparnisse bekommt.

Was für Aktien spricht

Wenn man sich dafür entscheidet, direkt in Aktien zu investieren, muss man unter anderem folgende Eigenschaften mitbringen: Zeit, Geduld und eine gewisse Affinität für Zahlen und Unternehmensergebnisse.

Bei Direktinvestitionen in Unternehmen muss man genau analysieren und einschätzen können, ob man seine Investition bei dem Unternehmen auch wirklich in guten Händen weiß. Großartige Unternehmen sind im Stande, dein Kapital gewinnbringend einzusetzen und ebenjenes im Laufe der Zeit beachtlich zu vermehren. Setzt man hingegen auf ein faules Ei, könnte im schlimmsten Fall der Totalverlust der Investition eintreten, wenn das Unternehmen den Bach runtergeht und Insolvenz anmeldet.

Wie es bei Investitionen eben so ist, birgt das höhere Renditepotenzial auch das höhere Risiko. Sofern man allerdings ein paar Regeln befolgt und keine emotionalen Entscheidungen trifft, kann man durchaus sehr erfolgreich damit sein – davon sind wir Fools überzeugt.

Was für ETFs spricht

ETFs sind für diejenigen geeignet, die zwar in Aktien investieren möchten, aber die Zeit dafür nicht aufbringen können oder wollen. Zudem streut man sein Risiko bei Investitionen in ETFs bereits von Anfang an deutlich. Indem man in einen ETF investiert, investiert man indirekt in die Aktien, die der ETF abbildet. Beliebte ETFs bilden große Aktienindizes wie den DAX oder den S&P 500 ab, in denen gleich eine Vielzahl von Unternehmen notiert.

Dadurch ist man durch die Anzahl der Unternehmen aus verschiedenen Branchen gleich zu Beginn stark diversifiziert. Das Risiko eines Totalverlustes ist insofern nicht vorhanden, da dazu alle im ETF abgebildeten Unternehmen simultan pleitegehen müssten. Geht der Herausgeber des ETFs in die Insolvenz, ist dein Kapital trotzdem sicher, da es sich dabei um ein Sondervermögen handelt. So besteht lediglich das allgemeine Risiko des Wertverlustes, wenn die Kurse der abgebildeten Unternehmen fallen und der ETF-Kurs dementsprechend den Weg nach unten begleitet.

Es ist deine Entscheidung

Man könnte natürlich noch viele weitere Argumente für die eine oder andere Anlageform aufzählen. Ich persönlich finde die Auswahl von Aktien sehr spannend und es macht mir auch Spaß – die Zeit dafür nehme ich mir gerne. Wenn ich damit (für mich) großartige Unternehmen auf ihrer Reise begleiten kann und dabei noch eine schöne Rendite herausspringt, ist doch alles im Lot.

Auf der anderen Seite kann ich auch jeden verstehen, der lieber passiv und indirekt in Aktien investieren möchte, wie das mit einem ETF möglich ist. Auch mit einem guten ETF und dem entsprechenden Sparplan kann man im Laufe der Zeit zu einem beträchtlichen Vermögen kommen.

Wichtig ist nur, dass man seine finanzielle Zukunft in die Hand nimmt und sich zumindest etwas mit dem Thema „Geldanlage“ beschäftigt. Am Anfang mag alles kompliziert klingen, aber im Grunde genommen ist es einfacher, als man denkt.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!