The Motley Fool

Kann dich die Aktie der Münchener Rück jetzt zum Millionär machen?

Foto: Getty Images

In der aktuellen Korrektur können wir auch als Privatinvestor das Fundament für etwas Reichtum legen. Jetzt günstig zu kaufen und die jeweiligen Aktien über viele Jahre und Jahrzehnte zu halten ist ein wertvolles Erfolgsrezept. Jedoch erfordert das vor allem eines: Mut.

Eine gewisse defensive Klasse kann dabei Schutz und Reichmacher zugleich sein. Die günstigen Bewertungen sorgen für eine starke Performance oder eben hohe Dividenden. Ein defensives Geschäftsmodell schützt hingegen den operativen Verlauf, die Gewinne und die Renditen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Grundsätzlich gilt die Aktie der Münchener Rück (WKN: 843002) als besonders defensiv. Aber können dich die Anteilsscheine reich oder gar zum Millionär machen? Eine interessante Frage, der wir im Folgenden einmal auf den Grund gehen wollen.

Die Bewertung ist wirklich sehr günstig

Grundsätzlich gilt derzeit für die Aktie der Münchener Rück: Die Bewertung ist sehr preiswert. Derzeit beläuft sich das Aktienkursniveau auf 175,30 Euro und diesem steht ein 2019er-Gewinn je Aktie in Höhe von 18,97 Euro gegenüber. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis beläuft sich entsprechend auf lediglich 9,24. Ein historisch gesehen günstiger Wert. Vor allem im Vergleich zur Zeit vor dem Corona-Crash, wo der Aktienkurs teilweise weit über 250 Euro gelegen hat.

Ein solch günstiges Bewertungsmaß kann mittel- bis langfristig durchaus ein Renditetreiber sein, vor allem, weil die Münchener Rück eigentlich auf operativem Wachstumskurs ist. Zugegeben, jetzt im Geschäftsjahr 2020 wird der DAX-Rückversicherer sein Gewinnziel von 2,8 Mrd. Euro wohl verfehlen, eben weil die Coronaviruskrise eine Ausnahmesituation darstellt. Über die kommenden Jahre und Jahrzehnte wird sich die Ausgangslage jedoch wieder verbessern. Und ebenso vermutlich die Ertragslage, wodurch die Bewertung sogar noch preiswerter werden könnte. Das spricht generell für solide Kursgewinne.

Eigentlich wird dieses Wachstum sogar noch von Aktienrückkäufen befeuert, die das Gewinnwachstum künstlich verstärken. Allerdings ist dieser Katalysator jetzt vorläufig aufgrund der unsicheren Zeiten gestoppt worden. Sehr schade: Denn jetzt wäre eigentlich der ideale Zeitpunkt, um günstig viele Aktien einzusammeln und zu vernichten, wodurch die Aktienrückkäufe noch zielführender wären. Hier zeigt das Management leider ein kurzsichtiges Verhalten bei den eigenen Kapitalmaßnahmen. Oder aber zumindest bei den Aktienrückkäufen im Speziellen, die zum Teil zu deutlich teureren Kursen getätigt worden sind.

Die Dividende ist und bleibt stark

Zuverlässiger ist und bleibt hingegen die Dividende. Die Münchener Rück wird in diesem Jahr eine Ausschüttung in Höhe von 9,80 Euro an die Investoren auszahlen. Bei dem derzeitigen Aktienkursniveau entspricht das einer Dividendenrendite in Höhe von 5,59 %. Damit kann der DAX-Versicherer ein solides, nachhaltiges, passives Einkommen generieren. Wobei man die defensive Klasse hier nicht unterschätzen sollte.

Das Rückversicherungsgeschäft und eine eigens gebildete milliardenschwere Schwankungsrückstellung haben hier zu seit über 50 Jahren stets stabilen Auszahlungen geführt. Dabei beläuft sich das derzeitige Ausschüttungsverhältnis auf moderate 51,6 %. Generell besteht hier noch reichlich Spielraum, selbst wenn es operativ etwas schwieriger werden sollte.

Keine Frage: Die Dividende ist und bleibt ein Kernstück vieler Investitionsthesen und tatsächlich führt die günstige Bewertung zu deutlich höheren Einkommensmöglichkeiten. Auch das kann entsprechend ein bisschen reicher machen. Wobei man hier die defensive Klasse und Nachhaltigkeit im Blick haben sollte, die sich jetzt in der Krise wieder bewähren sollte.

Münchener Rück: Eine Millionärsmacheraktie?

Aber kommen wir zu unserer Titelfrage zurück: Grundsätzlich hängt es natürlich von deinem Einsatz ab, wie viel du in die Münchener Rück investieren willst. Hohe Einsätze können hier natürlich zu einer Millionärsmacheraktie führen. In Teilen ist das eher eine Frage der Mathematik.

Wer jedoch in einem normalen Verhältnis investiert, der wird hier vermutlich nicht zum Millionär werden. Allerdings bietet die Münchener Rück ein attraktives Chancen-Risiken-Verhältnis, eine starke, zuverlässige Dividende und ein defensives Geschäftsmodell bei einer günstigen Bewertung. Vieles spricht dafür, dass du mit dieser Aktie langfristig reicher werden kannst. Und das ist womöglich ein deutlich attraktiverer Gesamtmix, als es viele Millionärsmacheraktien je bieten könnten.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!