The Motley Fool

Warum ich bei diesem Marktcrash diese 3 Warren-Buffett-Tipps befolgen würde

Foto: The Motley Fool, Matt Koppenheffer

Der jüngste Absturz des FTSE 100 könnte eine Kaufgelegenheit für Value-Investoren bieten. Warren Buffett zum Beispiel konnte während seiner gesamten Karriere von Bärenmärkten profitieren. Dies hat dazu beigetragen, dass er zu einem der reichsten Menschen der Welt geworden ist.

Ich denke, du kannst die Performance deines Portfolios auch in den kommenden Jahren verbessern. Wie? Indem man seinen Rat befolgt, zu kaufen, wenn andere verkaufen. Indem wir uns auf qualitativ hochwertige Unternehmen konzentrieren und diese langfristig halten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Gier gegen Angst

Eines der berühmtesten Zitate von Warren Buffett lautet: „Sei gierig, wenn andere Angst haben“. Das bedeutet, dass man versuchen sollte, Aktien zu kaufen, wenn andere verkaufen. Natürlich kann es gute Gründe dafür geben, dass sie Angst haben. Aber man kann von der Zyklizität des Aktienmarktes profitieren, indem man Unternehmen kauft, während sie zu niedrigen Preisen handeln.

Sicherlich kann es schwierig sein, Aktien zu kaufen, nachdem sie stark gefallen sind. Der FTSE 100 beispielsweise ist seit Jahresbeginn um etwa 30 % gefallen. Aber mit der Zeit hat der Index das Potenzial, sich zu erholen – genau wie nach früheren Bärenmärkten. Durch den Kauf von Aktien, wenn sie aufgrund der schwachen Anlegerstimmung billig sind, kann man langfristig hohe Renditen erzielen.

Wettbewerbsvorteile

Warren Buffett hat immer versucht, Unternehmen mit großen Wettbewerbsvorteilen zu kaufen. Das bedeutet Unternehmen, die einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Branchenkollegen haben. Sie können zum Beispiel ein einzigartiges Produkt, niedrigere Kosten oder ein hohes Maß an Markentreue haben, das ihnen ein größeres Gewinnwachstumspotenzial bietet.

Wenn man diejenigen Unternehmen mit einem breiten  Wettbewerbsvorteil identifiziert, kann man möglicherweise das Gesamtrisiko reduzieren und das Ertragspotenzial des Portfolios verbessern. Solche Unternehmen könnten eine bessere Performance als ihre Konkurrenten erzielen und dadurch die attraktivsten Aktien zum gegenwärtigen Zeitpunkt sein.

Langfristiger Ansatz

Wie die meisten Menschen wissen, ist Warren Buffett ein langfristiger Investor. Seine Lieblings-Halteperiode ist „für immer“. Daher kümmert er sich nicht um die kurzfristigen Kursbewegungen des Aktienmarktes und hat nie versucht, Vorhersagen darüber zu treffen, wohin sich die Aktien über einen Zeitraum von Monaten entwickeln werden.

Sein Fokus liegt immer darauf, wie sich sein Portfolio in den kommenden Jahren entwickeln wird. Das kann bedeuten, dass er manchmal erhebliche Papierverluste erleidet, wie die Investoren im vergangenen Monat. Aber über einen Zeitraum von vielen Jahren konnte Warren Buffett hohe Renditen erzielen, die zu einem starken Wachstum seines Portfolios geführt haben.

Wenn man denselben langfristigen Ansatz verfolgt und qualitativ hochwertige Unternehmen mit großen Wettbewerbsvorteilen kauft, kann man langfristig hohe Renditen erzielen und den jüngsten Rückgang des FTSE 100 ausnutzen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 21.03.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. 

The Motley Fool UK hat keine Position in einer der genannten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!