The Motley Fool

Crash & nahende Dividendensaison: Ja, das ist wie Weihnachten und Geburtstag an einem Tag!

Foto: Getty Images

Die aktuelle Korrektur entwickelt sich allmählich zu einem ausgewachsenen Crash. Der DAX beispielsweise notiert, ausgehend von seinen jüngsten Rekordhochs, inzwischen bei unter 10.000 Zählern. Das Korrekturniveau nähert sich dabei der 30-%-Marke.

Wir Fools sind übereifrig dabei, die positiven Seiten dieser volatilen Marktphase zu betonen. Aber mal ganz ehrlich: Wir sind nicht so blauäugig, dass wir glauben, jeder Investor kaufe uns diese Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung ab.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Daher wird es jetzt Zeit, die Schlagzahl zu erhöhen: Werfen wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick darauf, warum die Korrektur und die nahende und langsam konkret werdende Dividendensaison eigentlich ein Grund zum Feiern ist. Eben wie Weihnachten und Geburtstag an einem Tag.

Viele Dividendenaktien bieten starke Renditen

Wie wir mit Blick auf die aktuellen Preise sehen können, bieten viele DAX-Aktien in diesen Tagen wieder bedeutend bessere Renditen. Und, ja, das betrifft vor allem auch die Dividenden. Der DAX als Durchschnittswert bietet so beispielsweise bei einem Zählerstand von 9.700 Zählern eine Dividendenrendite von 3,4 %. Wobei ich fairerweise zugeben muss, dass es sich hierbei um den Durchschnittswert des letzten Jahres handelt.

So manch einer mag dabei anführen, dass es einige Aktien gibt, die künftig ihre Dividende kürzen werden. Die DAX-Autobauer sind dabei erste Aspiranten für einen solchen Schritt, wenn sie es nicht sogar schon getan haben. Sich auf diesen Blickwinkel zu versteifen wäre jedoch sehr einseitig. Und würde der Qualität in unserem Leitindex nicht gerecht werden.

Wer sich als Foolisher Investor daher lieber auf die Chancen konzentrieren möchte, der sollte womöglich eher Aktien wie die der Münchener Rück (WKN: 843002), der Allianz (WKN: 840400) oder auch von BASF (WKN: BASF11) in den Fokus rücken. Der Münchener Direktversicherer nähert sich dabei immer weiter der Marke von 6 %, was ein starkes Ausschüttungsniveau ist. Der Rückversicherer, ebenfalls aus München, kann hingegen mit einer Dividendenrendite von fast 5 % glänzen. Nach den vergleichsweise geringen Renditen zwischen 3 und 4 % auf dem jüngsten Rekordhoch wirkt das wie ein sehr attraktives Schnäppchen.

Wer noch genauer hinblickt, wird dabei sogar wahre Perlen entdecken können. Eine Aktie von BASF bietet beispielsweise eine Dividendenrendite von fast 7 %, wobei hier natürlich das starke zyklische Risiko zu betonen ist. Doch auch Dividendenaristokrat Fresenius (WKN: 578560) bringt es gegenwärtig auf rund 2,5 % Dividendenrendite. Für den Aristokraten, der lediglich über ein Ausschüttungsverhältnis von 25 % verfügt, ist das ein bemerkenswert hohes Niveau.

Nicht nur die Quantität stimmt …

Dabei sollten Investoren allerdings auch nicht aus den Augen verlieren, dass die Qualität vieler Aktien wohl gleich hoch bleiben wird. Wenn wir jetzt einfach mal von den kriselnden Autobauern und einigen weiteren angeschlagenen Branchen absehen, gibt es jetzt viel Konstanz und Beständigkeit für kleines Geld.

Die Münchener Rück bietet in diesem Sinn eine seit einem halben Jahrhundert stets konstant gehaltene Dividende, die notfalls durch eine Rückstellung alleine für die Ausschüttungen aufrechterhalten wird. Allerdings ist der Rückversicherer operativ in Topform, wächst sogar und kauft munter weiter Aktien zurück. Stabilität und Nachhaltigkeit werden hier großgeschrieben. Und Krisenmodus klein.

Allianz und BASF können dabei zwar nicht mit solchen Konditionen und Historien aufwarten. Dafür sieht jedoch auch hier die Dividendenpolitik vor, stets eine konstante sowie eigentlich moderat wachsende Dividende auszuzahlen. Selbst ein kleiner Coronaeinknick wird hier aus einem langfristigen Blickwinkel heraus kein Beinbruch sein. Zumal die Allianz beispielsweise ebenfalls weiterhin auf Wachstum gepolt ist.

Fresenius brauchen wir in diesem Kontext wohl nicht explizit zu erwähnen. Der Dividendenaristokrat wird ebenfalls weiter munter seine Dividende steigern und besitzt operativ viel Spielraum. Auch wenn daher jetzt womöglich die Zeit gekommen ist, vermehrt auf Qualität zu achten, so ist sie alleine im DAX ausreichend vorhanden.

Investoren, jetzt ist euer Zeitpunkt da!

Wie gesagt: Die Korrektur und die herannahende Dividendensaison hat etwas von Geburtstag und Weihnachten zusammen. Es ist zwar gewiss der Zeitpunkt, um als Einkommensinvestor wählerischer zu werden. Es gibt jedoch auch viel starke Qualität zu einem günstigen Preis.

Wer jetzt nicht zuschlägt, wird es in einigen Jahren vermutlich bereuen. Oder womöglich noch früher: Denn so schnell die Korrektur gekommen ist, so schnell kann sie auch wieder vorbei sein. Der Überraschungseffekt funktioniert jedenfalls prinzipiell beidseitig.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien der Allianz, von BASF, von Fresenius und der Münchener Rück. The Motley Fool empfiehlt Fresenius.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!