The Motley Fool

DAX vor Comeback: 3 Aktien mit bis zu 6,8 % Dividendenrendite, die reif für den Turnaround sind!

Foto: Getty Images

Der Schwarze Montag liegt inzwischen hinter uns und für Foolishe Investoren dürfte es allmählich Zeit werden, sich auf die Suche nach jetzt günstigen Aktien zu begeben. Gerade ein solcher Abverkauf führt schließlich vor allem zu einem: Zu einem noch günstigeren Bewertungsmaß.

Wenn auch du nun auf Schnäppchenjagd gehen möchtest und Dividendenaktien dein Steckenpferd sind, dann gib’ jetzt lieber fein acht. Denn im Folgenden wollen wir einen genaueren Blick darauf werfen, welche Aktien jetzt besonders interessant sind.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. BASF: 6,80 % Dividendenrendite!

Eine erste Aktie, die gleich zu Beginn in die Vollen gehen kann, ist zunächst die von BASF (WKN: BASF11). Der DAX-Chemiekonzern wird nach einem zwar durchwachsenen Geschäftsjahr 2019 erneut die Dividende anheben. Bei einer zu erwartenden Dividende von 3,30 Euro und einem derzeitigen Kursniveau von 48,47 Euro (10.03.2020, maßgeblich für alle Kurse) beliefe sich die Dividendenrendite auf starke 6,80 %. Grundsätzlich ein attraktives Level.

Des Weiteren möchte das Management von BASF die eigene Dividende weiterhin konstant halten. Die Dividendenpolitik sieht hier ein stabiles Ausschüttungsmaß auch in schwierigen Marktphasen vor. Dass man sich daran hält, offenbart der Blick auf die neue Dividendenerhöhung.

Nichtsdestoweniger gilt es hier, einige Aspekte im Auge zu behalten. Bei einem 2019er-Gewinn je Aktie in Höhe von 9,15 Euro scheint hier zwar augenscheinlich die Dividendenwelt in Ordnung zu sein. Ein Großteil dieses Ergebnisses je Aktie in Höhe von 6,45 Euro entstammt jedoch aus dem nicht fortgeführtem Geschäft, also aus dem Verkauf von Unternehmensanteilen, während lediglich 2,72 Euro aus dem fortgeführten Geschäft stammen. BASF sollte letzteren Wert erheblich steigern, damit hier die Dividende langfristig nachhaltig erscheint.

2. Münchener Rück: 4,45 % Dividendenrendite!

Eine zweite Aktie, die ebenfalls über eine bedeutend höhere Dividendenrendite und ein gewisses Aufholpotenzial verfügt, ist die der Münchener Rück (WKN: 843002). Für das erfolgreiche Geschäftsjahr 2019 wird der Rückversicherer dabei eine Dividende von 9,80 Euro an die Investoren auszahlen, die bei einem momentanen Kursniveau von glatt 220 Euro einer Dividendenrendite von 4,45 % entspricht. Ziemlich stark, vor allem in Anbetracht der seit 1969 stets stabilen Historie.

Die Münchener Rück kann dabei in vielerlei Hinsicht für operative Stabilität einstehen. Das Management rechnet nach einem starken Geschäftsjahr, in dem der Gewinn von zuvor 2,3 Mrd. Euro auf 2,7 Mrd. Euro geklettert ist, mit weiterem Wachstum. Für 2020 soll der Wert bei 2,8 Mrd. Euro liegen.

Aktienrückkäufe führen dabei zu einem stärkeren Gewinnwachstum je Aktie, wobei in jedem Jahr für rund 1 Mrd. Euro eigene Aktien gekauft und eingezogen werden. Bei einem von mir rechnerisch ermittelten Gewinn je Aktie in Höhe von 18,17 Euro beläuft sich das Ausschüttungsverhältnis hier wohl auf ca. 54 %. Grundsätzlich existiert hier noch aus vielen Blickwinkeln heraus eine starke Perspektive.

3. Allianz: Dividendenrendite 5,38 %

Zu guter Letzt ist und bleibt auch die Allianz (WKN: 840400) eine Aktie, die mit starker Dividendenpower überzeugen kann. Nach einem ebenfalls starken Geschäftsjahr 2019 wird der Münchener Versicherer für diese Periode eine um 60 Cent höhere Dividende von 9,60 Euro auszahlen. Bei einem gegenwärtigen Aktienkursniveau von 178,28 Euro entspräche das einer Dividendenrendite von 5,38 %. Für einen ebenfalls stabilen Zahler ist das ein klasse Wert.

Weshalb die Allianz stabil ist? Hervorragende Frage! Auch hier ist es die Dividendenpolitik, die das Management zu weiterer Konstanz verpflichtet. Demnach wird der DAX-Direktversicherer stets zumindest eine Ausschüttung auf Niveau des jeweiligen Vorjahres leisten. Übersetzt heißt das: Die aktuellen 9,60 Euro sind die Messlatte für die künftigen Zahlungen.

Bei einem 2019er-Gewinn je Aktie in Höhe von 18,90 Euro beläuft sich das Ausschüttungsverhältnis dabei auf 50,8 %, was hier ziemlich exakt den zweiten Richtwert der Dividendenpolitik von einem Wert von 50 % trifft. Aktienrückkäufe und weiteres moderates Wachstum im laufenden Geschäftsjahr könnten dabei sogar für eine künftig moderat steigende Dividende sorgen.

Starke DAX-Zahler: Auch für dich?

Die Aktien von BASF, der Münchener Rück und der Allianz weisen in diesen Tagen hohe und zugleich zuverlässige Dividendenzahlungen auf. Das kann eine attraktive Basis für einen langfristigen Turnaround sein. Und in der Zwischenzeit die volatile Phase mit stabilen Ausschüttungen verkürzen.

Ob hier etwas Interessantes für dich dabei ist, musst du natürlich selbst entscheiden. Möglicherweise jedoch schnell, denn wer weiß, wie lange die Coronakorrektur noch anhält!

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien der Allianz, von BASF und der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!