The Motley Fool

Das macht Warren Buffett, wenn die Märkte zusammenbrechen

Foto: The Motley Fool, Matt Koppenheffer

Am 22. Februar veröffentlichte der legendäre Investor Warren Buffett seinen jährlichen Brief an die Aktionäre von Berkshire Hathaway, seines Unternehmens, das den höchsten Aktienkurs aller Unternehmen in der Geschichte hat. Jede Aktie der Klasse A kostet über 320.000 US-Dollar. Viele betrachten seinen Brief als eines der wichtigsten Dokumente, das jedes Jahr für Investoren veröffentlicht wird.

Obwohl wir ihm nicht alles nachmachen müssen, glaube ich, dass die meisten von uns von Buffetts Tipps profitieren können. Deshalb möchte ich heute einige der Höhepunkte dieses jüngsten Briefes erörtern, zumal sie sich auf die jüngste Volatilität auf den Märkten weltweit beziehen könnten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wichtig zu wissen

Buffett ist der festen Überzeugung, dass Aktien langfristig besser abschneiden als alle anderen Anlageklassen, insbesondere wenn die Zinssätze und Unternehmenssteuersätze niedrig bleiben. Er ist jedoch keiner, der Aktien eines Unternehmens um jeden Preis kauft. Nicht umsonst gilt das Orakel von Omaha als der König der Value-Investitionen.

Buffett legt nahe, dass wir nur in Unternehmen investieren sollten, die wir verstehen und von denen wir glauben, dass sie langfristig einen Wert bieten.

Obwohl Buffett bei Aktien langfristig optimistisch ist, sagte er, „dass diese rosige Vorhersage mit einer Warnung einhergeht: Den Aktienkursen kann morgen alles Mögliche passieren“.

Innerhalb weniger Tage nach dieser Warnung sind die Märkte weltweit extrem volatil geworden und viele Lieblinge des Aktienmarktes haben begonnen zu fallen.

Aber er glaubt, dass es keinen Grund zur Sorge für den Einzelnen gibt, der kein geliehenes Geld benutzt und seine Emotionen kontrollieren kann. Hier gilt Buffetts Devise: „Wenn du nicht daran denkst, die gerade gekaufte Aktie für mindestens zehn Jahre zu besitzen, dann denke nicht einmal daran, sie für zehn Minuten zu besitzen.“

Da er einen langfristigen Ansatz verfolgt, machen ihn fallende Kurse nicht nervös, weil er gesehen hat, wie sich die Aktienmärkte immer wieder erholen. Stattdessen bleibt er ruhig sitzen und wartet geduldig ab.

Laut Berkshire Hathaways jüngster vierteljährlicher Einreichung bei der SEC-Kommission hält die Gruppe einen Rekordbestand von 128 Mrd. US-Dollar in bar und in US-Schatzanweisungen. Mit anderen Worten, das Management möchte liquide sein, um sich in ein Unternehmen einzukaufen, wenn sich die Chance dazu ergibt. Ebenso würden Anleger davon profitieren, wenn sie etwas Geld sparen könnten, um sich in Qualitätsaktien einzukaufen, insbesondere wenn die Preise unter Druck geraten.

Bevorzugte Branchen

Wenn wir uns Buffetts Investitionen im Laufe der Zeit ansehen, stellen wir fest, dass er folgende Aktien vorzieht:

  • Megacap-Aktien
  • Finanzwerte, einschließlich Banken und
  • Versicherungsgesellschaften, gefolgt von großen
  • Verbrauchermarken
  • Aktien, die Dividenden auszahlen

Obwohl er hauptsächlich Aktien aus den USA besitzt, bietet auch der FTSE 100 eine Vielzahl von Möglichkeiten in Branchen, in die er möglicherweise investieren würde, wenn er sich auf Großbritannien konzentriert hätte. Wenn ich Buffetts Ansatz übernehmen würde, würde ich die folgenden Aktien mit großer Marktkapitalisierung genauer prüfen. Ich wäre bereit, im März in diese Aktien zu investieren, insbesondere, wenn die Aktienkurse weiter fallen sollten.

  • Aviva – Dividendenrendite 7,9 %
  • BHP Group – Dividendenrendite 7,1 %
  • GlaxoSmithKline – Dividendenrendite 4,9 %
  • Legal & General Group – Dividendenrendite 5,8 %
  • Lloyds Banking Group – Dividendenrendite 6,5
  • Standard Life Aberdeen – Dividendenrendite 7,2 %
  • WPP – Dividendenrendite 6,6 %

Und schließlich findet Buffett es sinnvoll, sich in börsengehandelte S&P-500-Fonds (ETFs) einzukaufen. Per Definition bildet ein solcher ETF die Entwicklung des Marktes ab. In ähnlicher Weise könnte ein kostengünstiger FTSE-100- oder FTSE-250-Tracker-Fonds für viele Anleger geeignet sein.

Die durchschnittliche Dividendenrendite für den FTSE 100 und den FTSE 250 liegt bei etwa 4,5 bzw. 2,8 %. Dies würde zu den potenziellen Renditen der Indizes selbst hinzukommen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Tezcan Gecgil, PhD am 01.03. 2020 auf fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool UK besitzt Aktien von und hat GlaxoSmithKline empfohlen. The Motley Fool UK hat die Lloyds Banking Group empfohlen.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!