The Motley Fool

Alphabet-Klon Baidu nach starken Zahlen: Folgt jetzt der Turnaround, trotz Coronavirus?

Foto: Getty Images

Wer heute noch einmal die Möglichkeit hätte, in ein frühes Alphabet (WKN: A14Y6F) zu investieren, der würde diese mit Sicherheit ungern verstreichen lassen. Der US-amerikanische Datenkonzern hat sich schließlich zu einem führenden Tech-Konzern entwickelt. Wer früh auf den Zug aufgesprungen ist, wird sich mit Sicherheit seines Vermögens freuen.

Dabei existiert so eine Möglichkeit prinzipiell sogar. Der chinesische Konzern Baidu (WKN: A0F5DE) bietet schließlich ein ähnliches Gesamtkonzept. Neben einem starken Suchmaschinensegment mit einer soliden und führenden Wettbewerbsposition sind es beispielsweise auch weitere Ambitionen im Bereich der künstlichen Intelligenz, die hier eine gewisse Vergleichbarkeit zulassen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Baidu hat dabei zum Ende dieser Woche frische Zahlen präsentiert, die nach einer Phase der operativen Stagnation auf den Turnaround hindeuten. Reicht das, um hier nun wieder zu investieren? Ein kleiner, Foolisher Faktencheck wird einige interessante Antworten offenbaren:

Starke Zahlen … für den Moment!

Wie wir mit Blick auf die aktuellen Quartalszahlen jedenfalls feststellen können, scheint der chinesische Internetkonzern zumindest ein wenig wieder in die operative Wachstumsspur zurückzufinden. So stiegen die Umsätze im vergangenen Geschäftsjahr 2019 auf insgesamt 107,4 Mrd. Yuan. Im Jahresvergleich ein Plus von 5 %, was grundsätzlich nach einem intakten Wachstum aussieht.

Das operative Ergebnis auf Non-GAAP-Basis verschlechterte sich hingegen im Jahresvergleich um 37 % auf 12,8 Mrd. Yuan, was hier eher auf eine durchwachsene Performance hindeutet. Aber immerhin, das vierte Quartal ist hier ein starker Lichtblick. Innerhalb dieses Quartals konnte Baidu nicht nur ein Umsatzwachstum von 6 % präsentieren, nein, das Ergebnis je Aktie kletterte im Jahresvergleich sogar um bemerkenswerte 98 % auf 13,42 Yuan. Definitiv ein interessantes Highlight innerhalb dieses Quartalsberichts.

Leider wird diese Performance jedoch eher nicht anhalten. Wie Baidu nämlich im Kontext des aktuellen Coronavirus verkündet hat, werde das Zahlenwerk voraussichtlich erneut etwas einbrechen. So erwartet das Management für das erste Quartal Umsätze in einer Größenordnung von 21 bis 22,9 Mrd. Yuan. Das entspräche einer Verschlechterung von bis zu 13 % im Jahresvergleich. Das Coronavirus hinterlässt folglich seinen Fußabdruck.

Dennoch eine interessante Aktie?

Nichtsdestotrotz könnte die Aktie von Baidu dennoch eine spannende Wahl sein, gerade nach diesen bemerkenswerten Quartalszahlen. Wie die Chinesen nämlich innerhalb der Berichtsperiode zeigen konnten, scheinen sich die operativen Wogen wieder etwas zu glätten. Das Wachstum auf Umsatzbasis kehrte jedenfalls zurück und auch das Gewinnwachstum konnte unterm Strich deutlich zulegen. Sofern diese Tendenz langfristig beibehalten werden könnte, spräche hier wohl wenig gegen einen kurstechnischen Turnaround.

Zumal hier auch das Bewertungsmaß noch immer vergleichsweise preiswert ist. Die Anteilsscheine von Baidu werden schließlich noch immer mit gerade einmal dem fast dreifachen der aktuellen Umsätze bewertet. Auch die derzeitige Marktkapitalisierung in Höhe von knapp 41 Mrd. US-Dollar ist lediglich ein Bruchteil dessen, was Börsenschwergewicht Alphabet gegenwärtig auf die Waage bringt.

Baidu könnte daher noch immer ein kleiner, aber langfristig perspektivenreicher Alphabet-Klon sein, der bereinigt um das Coronavirus nun wieder vermehrt zum operativen Wachstum zurückkehrt, wobei das Coronavirus hierbei natürlich eine kurz- bis mittelfristige Bremse sein kann.

Was siehst du, abseits der aktuellen Korrektur?

Die spannende Frage dürfte daher nun sein, was du in der Aktie von Baidu siehst. Eine günstige, intakte Wachstumsgeschichte, die kurzfristig weiterhin eine schwierige Zeit durchmacht? Oder eher einen kriselnden Internetkonzern, der seine volle Stärke nie ganz ausspielen konnte?

Je nach Beantwortung dieser Frage dürfte die Antwort, ob jetzt ein hervorragender Zeitpunkt für einen Einstieg ist, wohl anders ausfallen.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Baidu. Suzanne Frey arbeitet als Führungskraft bei Alphabet und sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet (A-Aktien) und Baidu.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!