The Motley Fool

Trotz Unsicherheit an der Börse und bei Anleihen kaufe ich wie Buffett Aktien!

Foto: The Motley Fool, Matt Koppenheffer

Der FTSE 100 ist deutlich in die die roten Zahlen gerutscht. Der Index hat zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels den größten Eintagesrückgang seit vier Jahren erlebt, was auf die Angst vor Handels- und Reisebeschränkungen aufgrund der Corona-Epidemie in China zurückzuführen ist. Viele Anleger geraten in Panik, werfen ihre Aktien auf den Markt und kaufen sogenannte sichere Anlagen wie Anleihen und Gold.

Der FTSE 100 ist jedoch seit 2016 wunderbar gestiegen. Der Index, der sich aus vielen Qualitätsunternehmen zusammensetzt, hat sich im Laufe der Zeit erwartungsgemäß entwickelt. Doch auch gute Unternehmen können teuer sein und die Aktienkurse können, wie die Gewinne, nicht unbegrenzt steigen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Warren Buffett behauptet, dass Aktien besser abschneiden werden als Anleihen

Diese aktuelle Situation erinnert mich an einen Kommentar, den der legendäre Investor Warren Buffett kürzlich in seinem Jahresbrief an die Aktionäre von Berkshire Hathaway abgegeben hat. Buffett behauptet, dass Aktien langfristig wahrscheinlich besser abschneiden werden als Anleihen, insbesondere wenn die Unternehmenssteuern und die Zinssätze niedrig bleiben.

Glücklicherweise hat die britische Regierung ihre Absicht erklärt, die Körperschaftsteuersätze so zu belassen, wie sie sind – bei 19 %. Dies gilt zumindest auf absehbare Zeit. Was die Zinssätze betrifft, so gibt es keine Anzeichen dafür, dass die weltweite Kreditschwemme nachlässt, sodass die langfristigen Zinssätze im Vereinigten Königreich wahrscheinlich niedrig bleiben werden.

Warren Buffett ist aus gutem Grund als der Weise von Omaha bekannt. Er hat sich als ein Orakel erwiesen, wenn es um Investitionen geht. In demselben Brief, in dem er für Aktien warb, warnte er auch davor, dass mit den Aktienkursen alles Mögliche passieren kann, auch große Einbrüche auf dem Markt. Ob er an das Coronavirus gedacht hat, weiß ich nicht, aber sein Argument zeigt, dass er seinen Titel wohlverdient trägt.

Man kann die Zukunft nicht durch einen Blick in die Vergangenheit vorhersagen

Buffett sagt, dass man die Zukunft nicht durch Extrapolation der Vergangenheit vorhersagen kann, und er sollte es wissen. Davon ausgehend wäre ein historisch positiver Trend im FTSE 100 kein Beweis dafür, dass das auch zukünftig so bleibt.

Ebenso wichtig ist, dass die jüngste Nachfrage nach FTSE 100-Aktien die Preise in die Höhe getrieben hat – aber ist auch der innere Wert der einzelnen Unternehmen entsprechend gestiegen? Oder wurden diese großen Unternehmen einfach nur teuer?

Selbst großartige Unternehmen können zu überhöhten Preisen zu riskanten Investitionen werden. Es ist wahrscheinlich, dass die hohen Preise, die in letzter Zeit im FTSE 100 gezahlt wurden, für einige Anleger zu hoch geworden sind. Aber ein großartiges Unternehmen kann kurzfristige Schocks überleben und ein fairer Preis kann eine gute Kaufgelegenheit anzeigen.

Ein gutes Unternehmen kann zu einem niedrigeren Preis ein Schnäppchen sein

Der Wert einer Investition steht im Zusammenhang mit dem Preis, den du dafür bezahlst. Je niedriger der Preis, desto größer der potenzielle Gewinn.

Jetzt könnte ein guter Zeitpunkt sein, im FTSE einzukaufen – denn jetzt ist alles günstig!

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Rachael FitzGerald-Finch auf Englisch verfasst und am 26.02.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!