The Motley Fool

Wie man anfängt zu investieren, auch wenn man keine Zeit dazu hat

Hast du schon mal überlegt, dein Geld zu investieren, aber nicht gedacht, dass du die Zeit dazu hast? Es stimmt zwar, dass das Investieren ein gewisses Maß an Recherche und Due Diligence erfordert, bevor man investiert (was zeitaufwendig sein kann), aber es ist nicht die einzige Möglichkeit zu investieren.

Wenn die meisten Menschen darüber nachdenken, Geld an der Börse zu investieren, ist der unmittelbare Gedanke, der einem in den Sinn kommt, einzelne Aktien zu kaufen. Das kann eine großartige Möglichkeit sein, aber es funktioniert nur, wenn du die Zeit hast, Recherchen durchzuführen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wenn du die Zeit nicht hast, wirst du dein Geld trotzdem investieren wollen, aber anstatt Aktien zu kaufen, kannst du professionelle Fondsmanager dein Geld durch den Kauf von Exchange Traded Funds (ETFs) verwalten lassen.

Im Jahr 2020 gibt es zahlreiche ETFs auf dem Markt, von denen jeder einzelne den Anlegern ein unterschiedliches Engagement bietet und der mit vielen anderen um das Geld der Anleger konkurriert. Das hat dazu beigetragen, die Verwaltungsgebühren erheblich zu senken, so dass es die perfekte Investition für Anleger ohne viel Zeit für Recherche ist.

Wenn du ein wenig Zeit hast, solltest du vielleicht verschiedene Sektor-ETFs oder Emerging Market-ETFs recherchieren, um zu sehen, wie du dein Geld investieren und es in verschiedenen Branchen und Märkten weltweit diversifizieren willst.

Wenn du nicht einmal die Zeit dafür hast, dann fürchte dich nicht, denn du kannst einfach einen Indexfonds kaufen, der den breiten Markt abbildet und der sich als eine sehr erfolgreiche Anlagestrategie erwiesen hat, wenn man ihn vor allem langfristig einsetzt.

Dies ist die ideale Wahl für jemanden, der keine Zeit hat, und ein Beispiel für einen der beliebtesten Index-ETFs in Kanada ist der iShares S&P/TSX 60 Index-ETF.

Der ETF bildet den TSX 60, eine Gruppe der größten Aktien an der kanadischen Börse aus jeder der 10 Branchen ab. Man kann auch Fonds kaufen, die verschiedene Sektoren gewichten, wie z. B. Bankaktien, die drei der fünf größten Aktien und insgesamt 36 % des gesamten Fonds ausmachen.

Vieles davon hat mit der Gewichtung des TSX zu tun, so dass man einen ETF wie den iShares Core S&P 500 Index ETF kaufen sollte.

Dieser ETF würde den Anlegern ein Engagement im S&P 500 ermöglichen und gleichzeitig deinen Einsatz in kanadischen Dollar absichern, so dass du dir keine Sorgen um Wechselkursänderungen machen musst.

Du kannst auch entscheiden, dass du ein größeres Engagement in einer bestimmten Branche, wie z. B. Technologieaktien, möchtest. Dann kannst du Tech-ETFs kaufen.

Statt einer bestimmten Branche möchtest du vielleicht einfach nur eine höhere Dividendenrendite erzielen, als die 2,8% des TSX 60 ETF. Wenn du eine höhere Rendite erzielen möchtest, solltest du einen ertragsstarken ETF wählen, der nur in Unternehmen mit überdurchschnittlichen Renditen investiert.

Die Möglichkeiten sind im Wesentlichen endlos, weshalb Anleger nicht viel Zeit benötigen, um ihre Recherchen zu betreiben und noch heute mit dem Investieren beginnen können.

Mit der Zeit, wenn du dich mit dem Investieren wohler fühlst und mehr Zeit für die Recherche findest, kannst du damit beginnen, ETFs mit bestimmten Aktien zu mischen.

ETFs sind eine einfache und passive Möglichkeit für Anleger, ihr Geld langfristig deutlich zu vermehren; der einzige Vorteil, den einzelne Aktien haben, ist die Möglichkeit, ein viel schnelleres Kurswachstum zu erzielen als ein ETF, insbesondere wenn in der Branche etwas Wichtiges passiert.

Ansonsten eignen sich ETFs hervorragend für langfristige Anleger, da sie eine professionelle Auswahl von Aktien ermöglichen, eine beträchtliche Diversifizierung bieten und – was am wichtigsten ist – die Gebühren der meisten Fonds angemessen sind.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Dieser Artikel wurde von Daniel Da Costa auf Englisch verfasst und am 20.01.2020 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!