The Motley Fool

Vergiss Netflix und Walt Disney: Diese Streaming-Aktie hat womöglich das disruptivste Geschäftsmodell!

Der Streaming-Markt ist zugegebenermaßen noch immer vergleichsweise jung. Mit Netflix (WKN: 552484) existiert hier zwar inzwischen bereits ein erster etablierter Platzhirsch. Neuere Namen wie beispielsweise Walt Disney (WKN: 855686) greifen jedoch erst in den vergangenen Monaten an und sorgen für Konkurrenz. Die Marktführerschaft wird hier im Grunde genommen erst ausgefochten.

Nichtsdestoweniger existiert eine Aktie, die hier womöglich über das attraktivste Geschäftsmodell verfügt und die interessanteste langfristige Chance sein könnte. Schauen wir im Folgenden daher einmal, weshalb man Roku (WKN: A2DW4X) in diesem Kontext auf dem Schirm haben sollte.

Unsere Top Aktie für das Jahr 2020! Es ist für uns DIE Top Investition für das Jahr 2020! The Motley Fool Analysten geben starkes Kaufsignal! Deshalb haben wir jetzt einen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt Klick hier, um diesen Bericht jetzt herunterzuladen.

Der Profiteur dieser Konkurrenz

Roku ist im Streaming-Markt nämlich ein Name, der das Streaming in gewisser Weise neu denkt. Eigentlich ist das Unternehmen nämlich mal für Hardware-Lösungen im TV-Markt bekannt gewesen. Seit einiger Zeit räumt das Unternehmen jedoch mit einer Streaming-Plattform börsentechnisch ab. Wohl auch, weil es genau dieses Format ist, das hier eine disruptive Veränderung ist.

Über kurz oder lang dürfte Roku nämlich von der aufkommenden Konkurrenz profitieren. Als Dienstleister beziehungsweise Plattform für verschiedene Streamer und Verbraucher auf der Suche nach dem passenden Format füllt Roku nämlich eine Marktlücke, die bislang unausgefüllt geblieben ist: Die des Navigators im zunehmenden Dickicht des Streaming-Marktes, bei dem langfristig wohl nicht mehr einwandfrei klar ist, welche Serie oder welcher Film auf welchem Format läuft.

Anstatt sich daher aktiv ins Ringen um die Marktführerschaft einzumischen, kann Roku von der aufkommenden Konkurrenz nur profitieren. Eine Entwicklung, die gerade in Anbetracht der neuen Formate wie eben Walt Disney immer weiter zunimmt. Möglicherweise daher ein spannender Zeitpunkt, diese Aktie mal ein wenig näher zu inspizieren, zumal der Druck in diesem Segment weiter zunimmt.

Die aktuelle Bewertung

Trotz dieses gigantischen Potenzials und des disruptiven Geschäftsmodells wird die Aktie dieses Dienstleisters derzeit jedoch alles andere als preiswert bewertet. Die Marktkapitalisierung beläuft sich bei einem Aktienkursniveau von 128,40 US-Dollar bereits auf 15 Mrd. US-Dollar. Damit ist das Unternehmen gewiss nicht mehr klein, wenngleich vergleichsweise klein in Anbetracht von Streaming-Größen wie Walt Disney, Netflix & Co.

Bei vierteljährlichen Umsätzen in Höhe von ca. 260 Mio. US-Dollar wird die Aktie gegenwärtig auf annualisierter Basis mit dem 15-Fachen der Umsätze bewertet. Zudem ist Roku noch nicht nachhaltig profitabel. Gewiss ein Bewertungsmaß, das man sich hier näher anschauen kann, wobei der Dienstleister insbesondere bei seinen Plattformumsätzen derzeit im Jahresvergleich im hohen zweistelligen Prozentbereich wächst. Im dritten Quartal betrug hier das Wachstum 79 %.

Zudem sind es vornehmlich die nicht finanziellen Kennzahlen, die für reichlich Fantasie sorgen. Roku kommt inzwischen auf 32,3 Mio. aktiver Accounts, die wiederum im dritten Quartal um mehr als 36 % gewachsen sind. Die sogenannten Streaming Hours sind außerdem im Jahresvergleich um 68 % auf über 10,3 Mio. Stunden gewachsen. Letzteres spricht dafür, dass die aktiven Nutzer Roku immer häufiger zum Streamen nutzen.

Trotz der ambitionierten Bewertung wird die Plattform stetig interessanter und der Netzwerkeffekt konsequent größer. Das sollten Investoren ebenfalls bei der fundamentalen Analyse beherzigen.

Die Risiken der Wachstumsgeschichte

Dieses attraktive Geschäftsmodell besitzt allerdings auch gewisse Risiken. In letzter Zeit sorgte schließlich insbesondere die Konkurrenz für Kurskapriolen. Ein Thema, das außerdem auch in den kommenden Quartalen möglicherweise up-to-date bleiben wird.

Comcast hat beispielsweise mit einem ähnlichen und zugleich günstigeren Angebot für eine gewisse Konkurrenzdynamik gesorgt. Nichtsdestoweniger scheint dieser aggressive Preiskampf hier eher eine Verzweiflungstat zu sein, zumindest scheinen sich so manche Analysten dabei einig zu sein.

Allerdings bleibt das ein Bereich, der wohl das größte Risiko darstellt. Der derzeitige Netzwerkeffekt könnte zwar ähnlich wie bei anderen Netzwerkaktien hier ein Wettbewerbsvorteil sein, jedoch sollten Investoren überprüfen, ob sich dieser inzwischen bereits gefestigt hat.

Eine heiße Streaming-Geschichte!

Die Aktie von Roku könnte somit eine spannende Möglichkeit im Markt des Streamings sein. Das Geschäftsmodell ist disruptiv, wenngleich nicht mehr einmalig, was womöglich das größte Risiko sein könnte. Ob die Aktie auch zu der aktuellen Bewertung eine Chance ist, könnte daher eine Frage sein, die man sich stellen sollte. Zumindest, wenn man den Streaming-Markt noch nicht aufgeben möchte.

Ist das die „nächste Netflix“?

Zurzeit nimmt ein Trend Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen.

Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben. Klick hier für weitere Informationen zu der Aktie, von denen wir glauben, dass sie von diesem Trend profitieren wird… und die die „nächste Netflix“ werden könnte. Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien von Roku und Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix, Roku und Walt Disney und besitzt die folgenden Optionen: Long Januar 2021 $60 Calls auf Walt Disney.