The Motley Fool

3 Aktien, die in den kommenden 50 Jahren eine große Rolle spielen werden

Auf den ersten Blick mag es naiv erscheinen, Aktien zu kaufen und dann jahrzehntelang zu halten. Denn wie soll ein Investor wissen können, was mit dem Managementteam eines Unternehmens, den Produkten und Dienstleistungen und den makroökonomischen Herausforderungen geschieht? Das ist schon schwierig genug, von Quartal zu Quartal vorauszusehen – und dann reden wir hier gleich von Jahrzehnten?

Was einige Anleger nicht wissen, ist, dass gerade die Unsicherheit das ist, was eine Buy-and-Hold-Strategie sinnvoll macht. Wer in der Lage ist, einen kühlen Kopf zu bewahren, für den stehen die Chancen gar nicht schlecht, langfristig auf diese Weise Geld zu verdienen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Um sich ein Portfolio für die kommenden Jahrzehnte aufzubauen, sollte man sich mal die folgenden Unternehmen ansehen.

1. Disney

Fakt ist: Disney (WKN: 855686) muss man als Anleger einfach auf dem Schirm haben. Disney verdient Milliarden damit, überall die Finger im Spiel zu haben: in Fernsehsendern, Filmen und TV-Shows bis hin zu Freizeitparks usw. Aber Disney hat in den letzten Jahren mit der Übernahme der Star Wars-Franchise, den Marvel Studios sowie Twenty-First Century Fox gleich mehrere riesige Schritte eingelegt.

Jeder dieser Zukäufe hat Disney Zugang zu Charakteren, Geschichten, Filmen und Shows verschafft, mit denen das Unternehmen auch in den kommenden Jahren wuchern wird.

Disney hat diese Akquisitionen auch dazu genutzt, seinen neuen Video-Streaming-Dienst Disney+ zu positionieren. Die Marvel- und Star-Wars-Franchise, die eigene Reihe an Filmklassikern sowie die neu dazugekauften Fox-Inhalte werden Disney helfen, sich auch im Streaming abzuheben. Disney hat bereits mehr als 10 Millionen Abonnenten für seinen neuen Dienst, und die dürften in den kommenden Jahrzehnten nicht weniger werden.

2. Netflix

Der Aktienkurs von Netflix (WKN: 552484) ist in den letzten zehn Jahren um unfassbare 3.900 % gestiegen, sodass man auf die Idee kommen könnte, dass da nicht mehr viel an Kurszuwachs drin ist. Doch im letzten Quartal sind die Verkäufe von Netflix noch einmal um 31 % gestiegen, es sind 6,7 Millionen neue Abonnenten hinzugekommen und die Gewinne des Unternehmens sind im Vergleich zum Vorjahr um 65 % gestiegen. Zusätzlich sollten Investoren daran denken, dass der Video-Streaming-Markt noch in den Anfängen steckt und Netflix durch seine derzeitige Dominanz – man hat weltweit mehr als 158 Millionen Abonnenten – gut aufgestellt ist, um vom Wachstum zu profitieren.

Netflix’ frühe Führung im Streaming-Bereich bedeutet, dass die Konkurrenz von Apple, Disney und anderen erst einmal hinterherläuft.

Und selbst wenn die Konkurrenten von Netflix Abonnenten gewinnen, bedeutet das nicht, dass diese dann von Netflix abwandern werden. Jüngste Untersuchungen zeigen, dass sich US-Konsumenten zunehmend für gleich mehrere Videostreaming-Dienste anmelden.

3. Amazon

Amazon (WKN: 906866) muss man wohl nicht groß erklären, aber es gibt wohl zumindest einen Aspekt des Unternehmens, der einigen unbekannt sein dürfte: Cloud Computing. Amazon profitiert am meisten von Amazon Web Services (AWS), das es jedem, von großen Unternehmen bis hin zu einzelnen Entwicklern, ermöglicht, die Vorteile von Webhosting, KI-Services und einer Vielzahl von Cloud-Computing-Tools zu nutzen.

Amazon kontrolliert derzeit etwa 32 % des Cloud-Computing-Marktes und steht damit sowohl vor Microsoft als auch vor Alphabets Google, und es ist immer noch Wachstum drin. Im Jahr 2022 wird der Markt für Public Cloud Computing 331 Milliarden USD wert sein.

Und natürlich wird Amazon außerdem von seiner Dominanz im Onlinehandel profitieren. Amazon sorgt für etwa 38 % aller Onlinekäufe in den USA, und das Onlineshopping steckt immer noch in den Kinderschuhen. Im Jahr 2021 werden nur 14 % der gesamten Einkäufe online stattfinden, was Amazon noch viel Luft nach oben gibt.

Eine Sache noch

Der Kauf von Aktien erfolgreicher Unternehmen ist nur der erste Schritt zu einer langfristigen Anlagestrategie. Der nächste Schritt ist dann, einen kühlen Kopf zu bewahren und an diesen Unternehmen festzuhalten, wenn die wirtschaftlichen Zeiten hart werden. Und das werden sie unweigerlich. Wenn der Aktienkurs sinkt oder das Unternehmen sich einen Fehltritt erlaubt, muss man bewerten, ob der einstige Grund für den Kauf der Aktie noch gegeben ist. Sollte dem so sein, dann gilt es, alles auszublenden und eisern zu halten. Wer das schafft, dürfte langfristig von diesen Unternehmen enorm profitieren.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet, Amazon, Apple, Microsoft, Netflix und Walt Disney. Chris Neiger besitzt keine der angegebenen Aktien.

Dieser Artikel erschien am 1.1.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!