The Motley Fool

Auf dem Weg zu 1.000 Euro Passiveinkommen: 3 REIT-Regeln, die jeder Investor kennen muss!

Wer die ersten 100 oder auch 1.000 Euro an Passivkommen erhalten möchte, für den können sogenannte Real Estate Investment Trusts definitiv ein spannendes Mittel sein. Diese kurz REITs genannten Dividendenaktien bringen schließlich im Gegenzug für steuerliche Privilegien das Versprechen einer hohen Dividende mit, durchaus ein attraktives Gesamtpaket.

Nichtsdestoweniger ist nicht jeder REIT gleich attraktiv und auch hier existieren gewisse Spielregeln, mit denen man möglicherweise erfolgreicher ist. Werfen wir in diesem Sinne heute einen Foolishen Blick auf drei wichtige Grundsätze, die es bei diesen doch recht speziellen Dividendenaktien zu beachten gilt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Achte auf Segment und Diversifikation

Zwei erste ganz wichtige Qualitätskriterien sind dabei zunächst das Segment beziehungsweise die Diversifikation eines jeweiligen REITs. Das Segment umschreibt hierbei, in welchen Immobilienbereich eine Gesellschaft investiert. Also ob das Unternehmen Immobilien aus dem Bereich des Gesundheitswesens, der Wohnimmobilien oder auch gewerblichen Immobilien kauft und betreibt.

Ein Analysekriterium, das möglicherweise in der heutigen Zeit aktueller denn je sein könnte. Insbesondere in Zeiten des E-Commerce können schließlich insbesondere Gewerbeflächen oder Einzelhandelsflächen mit einem Risiko verbunden sein, entsprechend sollten Investoren hier besonders sorgsam sein. Andererseits könnte eine zu große Skepsis hier jedoch auch Chancen ermöglichen.

Neben dem Segment ist zudem die Diversifikation innerhalb des REITs ein zweites wichtiges Kriterium. Ein möglichst breites Portfolio kann hier schließlich den Leerstand und die damit verbundenen Ausfälle begrenzen und höhere Kosten bei einzelnen Gebäuden bedeutend ergebniswirksam reduzieren. Sollten hingegen wenige Gebäude das Portfolio eines REITs zieren, können hier Einmaleffekte oder Leerstände bedeutend größere Auswirkungen haben. Auch die Diversifikation ist daher nicht zu unterschätzen, wenn man erfolgreich in der Welt der Real Estate Investment Trusts operieren möchte.

2. Niemand achtet auf die Gewinne

Eine zweite wichtige Regel hängt mit der Bewertung solcher speziellen Immobiliengesellschaften zusammen. Für gewöhnlich ist eine wesentliche Kennzahl bei der Bewertung einer Aktie schließlich der Gewinn. Dieser ist jedoch lediglich begrenzt geeignet, um den operativen Erfolg der Real Estate Investment Trusts zu messen.

Bei REITs ist diese Kennzahl nämlich häufig von den Wertschwankungen des Portfolios verzerrt, was die Bewertung des eigentlichen operativen Erfolgs erschwert. Von daher schauen Investoren hier regelmäßig auf die sogenannten Funds from Operations oder kurz FFO, die aussagekräftiger sind.

Diese Kennzahl misst den Wert, den das Portfolio einer solchen Gesellschaft durch Mieterlöse erwirtschaftet hat, und ist somit ein bedeutend besserer Gradmesser für den operativen Erfolg. Auch für die Dividende ist dieser Wert interessant, denn eine Ausschüttung sollte im Endeffekt nicht aus nichtfinanzwirksamen Wertsteigerungen gezahlt werden, sondern besser aus dem operativen Erfolg, der aus der Vermietung einhergeht.

3. Verlässlichkeit ist auch hier Trumpf

Zu guter Letzt ist außerdem bei den Real Estate Investment Trusts Verlässlichkeit Trumpf. Und das selbstverständlich in vielerlei Hinsicht. Wie gesagt, das Geschäftsmodell eines REIT sollte dabei zunächst sicher sein, genauso wie die operative Ertragslage und auch die jeweilige Dividende.

Gerade bei solchen Aktien kann die jeweilige Dividendenhistorie auch ein Indikator für die operative Stabilität sein, denn im Bereich der REITs haben sich inzwischen viele starke und zuverlässige Ausschütter entwickelt, hier mit einer stabilen und nachhaltig wachsenden Dividende glänzen können.

Solche Ausschütter sollten hier von Investoren bevorzugt werden. Allerdings ist natürlich ebenfalls darauf zu achten, ob diese Kandidaten auch noch immer günstig bewertet sind.

Starke Ausschüttungen mit REITs!

Unterm Strich können diese speziellen Dividendenaktien daher starke, verlässliche und hohe Ausschüttungen ermöglichen. Um jedoch maximale Freude an diesen Aktien zu erhalten, sollten Investoren hier ebenfalls auf ein paar Dinge achten, wie beispielsweise auf die hier genannten.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!