The Motley Fool

70.800 Euro – ist das dein Ziel (oder sollte es das bereits gewesen sein)?

Der eigene Vermögensaufbau ist häufig eine persönliche Sache. Viele Deutsche sprechen noch immer eher ungern über Geld oder das eigene Vermögen. Wir sind in der Regel sehr verschwiegen, was unsere finanziellen Verhältnisse angeht.

Nichtsdestoweniger vergleichen sich viele von uns weiterhin gerne. Vielleicht um zu sehen, wo wie stehen oder aber auch um ein Gefühl zu bekommen, ob wir nun arm oder reich sind. Oder eben der Mittelstand, was ebenfalls ein attraktives Ziel ist.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Werfen wir in diese Vergleichsdimension die Zahl 70.800 Euro ein, dürften viele wohl fragen, was sich dahinter verbirgt. Eine spannende Frage, der wir uns im Folgenden mal etwas widmen wollen. Möglicherweise auch dein neuer Richtwert …?

Was sich hinter diesen 70.800 Euro verbirgt

Um es an dieser Stelle vorwegzunehmen: Die titelstiftenden 70.800 Euro sind ein Durchschnittswert, den jeder Deutsche im Jahre 2018 als Vermögen besessen hat. Oder, genauer gesagt, der Medianwert der vergangenen Vermögenslage.

Hierbei handelt es sich um den gedachten Wert, den man theoretisch erhalten würde, wenn jeder Deutsche sich mit seiner Vermögenssumme outen und in einer Reihe von wenig nach viel aufstellen würde. Derjenige, der dabei ein Vermögen von 70.800 Euro besitzt, ist dabei genau in der Mitte dieser Reihe.

Ein Wert, der möglicherweise eine etwas größere Vergleichbarkeit als ein Durchschnittswert ermöglicht. Gerade in unserer Wirtschaftswelt, wo wenige noch immer einen Großteil des Geldvermögens besitzen, sind solche arithmetischen Mittel schließlich häufig verzerrt. Das 2018er-Durchschnittsvermögen lag so beispielsweise bei rund 214.500 Euro und somit in etwa bei dem Dreifachen dieser Summe. Wirklich bemerkenswert, welche Diskrepanz das arithmetische Mittel und der Median hier aufweisen.

Im Endeffekt bedeuten die 70.800 Euro allerdings auch, dass diese Zahl im Jahre 2018 ganz Deutschland in eine reichere und eine ärmere Hälfte geteilt haben. Falls du dich daher vergleichen möchtest, könnte das ein spannender Richtwert sein, wobei auch dieses Medianvermögen natürlich nicht auf verschiedene Alters- und Vermögensstrukturen eingeht oder andere, regionale Unterschiede berücksichtig. Ansatzpunkte für gewisse Unschärfen wird man bei solchen Mittelwerten immer finden.

Gefällt dir nicht, was du siehst?

Nun wird es an dieser Stelle gewiss so manchen geben, dem nicht gefällt, was er oder sie hier sieht. Statistisch gesehen dürfte die Hälfte nun bedröppelt auf die eigene Vermögenslage schauen. Denn, wie gesagt, die besagten 70.800 Euro teilen Deutschland in eine ärmere und eine reichere Hälfte. Jeder Zweite, der sich daher gerne vergleicht, könnte daher tendenziell unzufrieden sein.

Aber keine Panik! Auch hier gibt es Wege, um aus dieser Unzufriedenheit auszubrechen. Nämlich das Beste aus seinem Geld zu machen. Man kann jetzt natürlich auch damit beginnen, alles auf den Kopf zu stellen und sparen wie ein Berserker. Oder aber man versucht, einen schlaueren Weg zu gehen. Beziehungsweise einen renditestärkeren Weg.

Mal angenommen, du könntest beispielhafte 10.000 Euro in die Hand nehmen und dieses Geld in Aktien investieren, worauf du eine jährliche Rendite von lediglich 5 % pro Jahr erhältst. Das ist sogar eine vergleichsweise geringe Rendite im langjährigen Vergleich, allerdings geht es an dieser Stelle bloß ums Prinzip.

Unter diesen Prämissen wirst du dein Vermögen innerhalb der kommenden fünf Jahre um rund 2.760, innerhalb der kommenden zehn Jahre um rund 5.500 Euro und innerhalb der kommenden zwanzig Jahre um sogar 16.500 Euro steigern können. Definitiv ein gigantischer Beitrag, den dein Einsatz hier erzielen kann, der womöglich dazu führt, dass du die Lücke zum Medianvermögen bedeutend schließen kannst.

Und keine Panik, dass andere auch signifikant aufholen dürften. Die Vermögenslage ist zwar seit Jahren immer etwas steigend, da viele Deutsche jedoch nicht auf attraktive und renditestarke Wege zum Vermögensaufbau setzen, stehen die Chancen nicht schlecht, dass du mit etwas mehr Rendite den Vorsprung zum Median einholen kannst.

Nur eine Zahl

Letztlich ist die Summe von 70.800 Euro jedoch auch nur eine Summe, die natürlich eine gewisse Faszination und Anziehungskraft besitzt. Wie gesagt, dieser Wert teilt Deutschland ebenfalls in gewisser Weise.

Dein Leben nach diesem Wert auszurichten, könnte jedoch zu viel des Guten sein. Allerdings könnte es durchaus Optimierungspotenzial bei dir und deinem Vermögensaufbau geben, sofern du unter diesem Wert liegst. Wieso ein solches nicht nutzen?

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!