The Motley Fool

1 ETF mit 3,02 % Dividendenrendite, der dich in über 400 Aktien investieren lässt!

Beim Thema Dividenden und ETFs, die auf ausschüttende Aktien setzen, ist die Diversifikation ein wichtiges Erfolgskriterium. Eine hohe Anzahl verschiedener Aktien sichert schließlich insbesondere langfristig ein stabiles Dividendeneinkommen. Auch wenn es einige Ausschütter geben wird, die möglicherweise mal ihre Dividende kürzen, fällt das dann häufig nicht so stark ins Gewicht.

Wer daher nun als passiver Investor auf der Suche nach starken ETFs mit einer spannenden Diversifikation ist, sollte nun lieber fein Acht geben. Denn der Vanguard High Dividend Yield ETF könnte durchaus eine spannende, dividendenstarke und gleichzeitig auch diversifizierte Wahl sein, über die man möglicherweise einmal nachgedacht haben sollte:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ein paar Basics …

Doch bevor es an die innere Aufteilung dieses spannenden Passivfonds geht, werfen wir zunächst erst einmal einen Blick auf einige Basics, die dieser ETF mitbringen kann. Der Vanguard High Dividend Yield Fonds investiert nämlich, wie der Name bereits vermuten lässt, in hohe Ausschütter. Der Referenzindex für diesen Passivfonds ist dabei der FTSE High Dividend Yield Index, der Name ist hier somit mehrfach Programm.

Dabei investiert der Passivfonds in über 400 verschiedene Aktien, was grundsätzlich bereits ein hohes Maß an Diversifikation bietet (aber dazu gleich noch etwas mehr) und diesen vergleichsweise diversifizierten Mix gibt es für eine vergleichsweise geringe Gesamtkostenquote von lediglich 0,06 % pro Jahr. Damit zählt der Passivfonds gewiss zu den preiswerteren Dividenden-ETFs.

Der ausschüttende und voll replizierende Fonds besitzt dabei ein Fondsvolumen von über 37,8 Mrd. US-Dollar, wodurch der Passivfonds definitiv ein größerer Vertreter ist. Zudem wurde im vergangenen Börsenjahr 2019 zuletzt eine Dividende in Höhe von 2,8418 US-Dollar, verteilt über vier mehr oder minder gleichmäßige Zahlungen, ausgeschüttet. Eine Gesamtdividende, die bei einem momentanen Kursniveau von 93,95 US-Dollar (02.01.2019, maßgeblich für alle Kurse) einer Dividendenrendite von 3,02 % entsprechen würde. Definitiv ein spannender, dividendenstarker und vergleichsweise günstiger Gesamtmix, wobei es letztlich die Diversifikation ist, die hier besonders interessant sein könnte.

Der Blick in den Fonds

Wie wir nämlich gerade bereits erwähnt haben, verfügt der Vanguard High Dividend Yield ETF grundsätzlich über eine breite Basis an verschiedenen Ausschüttern. Mit über 400 verschiedenen Aktien ist hier die grundsätzliche Diversifikation bereits relativ hoch, wobei auch die Qualität nicht zu kurz kommt.

Branchenspezifische Schwerpunkte sind zwar innerhalb des Passivfonds vorhaben, jedoch nicht übermäßig stark vorhanden. Den größten Bereich bilden so beispielsweise Finanzaktien mit einem Anteil von 19,4 %, wobei vergleichsweise defensive Segmente wie der Konsumbereich mit 13,8 % oder auch der Gesundheitsbereich mit 13,3 % folgen. Weitere Schwerpunkte sind Tech-Aktien mit knapp 10 % und Dienstleister mit 9,3 %, wobei weitere Bereiche mit mittleren einstelligen Prozentwerten diesen Index abrunden. Gewiss ein spannender und vergleichsweise ausgewogener Mix aus der Sicht der jeweiligen Segmente.

Die Top-10-Beteiligungen bilden dabei zwar einen signifikanten Schwerpunkt mit einem Anteil von ca. 26 %, allerdings sind unter diesen Namen zuverlässige Ausschütter wie Johnson & Johnson oder auch AT&T. Prinzipiell daher durchaus Aktien, die über eine starke Dividendenqualität verfügen und in manchen Fällen sogar zum Kreis der Dividendenaristokraten gehören, was diesen Mix nicht weniger interessant werden lässt.

Ein spannender Passivfonds!

Unterm Strich kann der Vanguard High Dividend Yield ETF daher viele grundsätzlich attraktive Eigenschaften auf sich vereinen. Der Passivfonds ist diversifiziert, günstig und mit einer Dividendenrendite von knapp über 3 % ebenfalls vergleichsweise stark in seinen Ausschüttungen.

Auch die Qualität der inneren Zusammensetzung kann dabei durchaus interessant sein, zumal die vorhandenen Schwerpunkte eher dezent sind und sich innerhalb der Topbeteiligungen Topdividendenaktien befinden. Möglicherweise könnte dieser ETF daher eine spannende Basis für alle Dividendenjäger sein – oder zumindest einen näheren Blick wert.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien von AT&T. The Motley Fool empfiehlt Johnson & Johnson.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!