The Motley Fool

AT&T, LTC Properties und BP: 3 Dividendenaktien mit über 5 % Dividendenrendite!

Das neue Börsenjahrzehnt 2020 rückt immer näher und sobald du diese Zeilen liest, werden wir voraussichtlich kurz davor sein, in diese neue Periode einzutreten. Viele Themen werden dabei wieder im Fokus der Investoren stehen und es wird mit Sicherheit erneut gewisse Megatrends geben, die die Börsen erobern. Das war definitiv auch in den vergangenen Jahren der Fall.

Ein Thema, das jedoch das Zeug zum Evergreen hat, sind und bleiben wohl auch starke Dividendenaktien. Speziell Ausschütter mit hohen Dividendenrenditen dürften dabei im Interesse der Investoren bleiben, da sie häufig über einen starken Chancen-Risiko-Mix verfügen.

Die Märkte in Panik – lies das, um einen kühlen Kopf zu bewahren. Corona-Krise: Beginn einer Rezession oder grandiose Kaufgelegenheit? So stellst du dein Depot jetzt optimal auf und nutzt die aktuellen Turbulenzen – und was du auf keinen Fall tun solltest. Klick hier, um den Bärenmarkt Überlebensguide jetzt herunterzuladen.

Lass uns daher besser an dieser Stelle keine weitere Zeit mehr verlieren, sondern direkt mal drei starke Ausschütter mit über 5 % in den Fokus rücken. Und betrachten, was es sonst noch zu den jeweiligen Unternehmen zu wissen gilt.

1. AT&T

Eine erste Aktie, die in diesem Sinne auch weiterhin interessant sein könnte, ist zunächst die von AT&T (WKN: A0HL9Z). Hierbei handelt es sich um einen US-amerikanischen Telekommunikationskonzern, der gegenwärtig eine Quartalsdividende in Höhe von 0,51 US-Dollar an die Investoren ausschüttet. Bei einem aktuellen Kursniveau von 39,24 US-Dollar (27.12.2019, maßgeblich für alle Kurse) entspräche das einer Dividendenrendite von 5,19 %. Definitiv ein spannender Wert.

Spannend jedoch insbesondere deshalb, weil hier die Ausschüttung sehr nachhaltig und sicher zu sein scheint. AT&T erhöht schließlich bereits seit dem Jahre 1984 jedes Jahr die eigene Ausschüttung. Ein hohes Maß an Verlässlichkeit und moderatem Wachstum scheint hier vorprogrammiert zu sein.

Bei einem 2018er-Gewinn je Aktie in Höhe von 2,86 US-Dollar existiert außerdem noch reichlich Spielraum für weitere Erhöhungen, die derzeitige Ausschüttungsquote beläuft sich hier schließlich auf ca. 71 %. Ein aktionärsfreundlicher Wert, der zudem noch Raum für künftiges moderates Wachstum lässt.

Gigantische operative Wachstumssprünge sollten Investoren hier zwar in den kommenden Jahren nicht erwarten, allerdings rechnet das Management mit jährlichen Ergebnissteigerungen im eher niedrigen einstelligen Prozentbereich. Das könnte ein konservatives, dividendenstarkes Gesamtpaket sein, das auch im kommenden Jahrzehnt hohe Ausschüttungen ermöglichen wird.

2. LTC Properties

Eine zweite starke Dividendenaktie mit über 5 % Dividendenrendite ist außerdem noch LTC Properties (WKN: 884625). Genauer gesagt handelt es sich hierbei allerdings um einen Real Estate Investment Trust, kurz REIT, der aufgrund von steuerlichen Privilegien stets zu hohen Ausschüttungen verpflichtet ist. Ein Dividende-Pur-Gesamtpaket daher, das jedoch rein quantitativ zunächst hält, was es verspricht.

LTC Properties schüttet gegenwärtig schließlich eine monatliche (!) Dividende in Höhe von 0,19 US-Dollar an die Investoren aus, was bei einem aktuellen Kursniveau von 44,24 US-Dollar einer Dividendenrendite in Höhe von 5,15 % entsprechen würde. Definitiv ein spannendes Level.

Zumindest in den vergangenen ca. sechseinhalb Jahren war dabei die eigene Ausschüttung auch stets zuverlässig. Innerhalb dieses Zeitraums hat LTC Properties nämlich nicht ein einziges Mal die Dividende gekürzt, sondern unterm Strich sogar moderat von 0,155 US-Dollar pro Monat auf das aktuelle Niveau erhöht. Wobei die letzte Dividendenerhöhung hier inzwischen mehr als drei Jahre zurückliegt. Doch selbst bei einer gleichbleibenden Konstanz könnte hier eine grundsätzlich attraktive Dividendenaktie mit hoher Dividendenrendite lauern.

Bei 2018er-Funds-from-Operations in Höhe von 4,84 US-Dollar und einer aktuell annualisierten Gesamtdividende in Höhe von 2,28 US-Dollar beläuft sich das Ausschüttungsverhältnis hier außerdem auf eher moderate 47 %. Hier spricht daher vieles noch immer für solide und zuverlässige Ausschüttungen, auch in den kommenden Monaten und Jahren.

3. BP

Zu guter Letzt könnte auch die BP (WKN: 850517)-Aktie eine spannende Dividendenaktie sein. Wobei, bei den aktuellen quartalsweisen Ausschüttungen in Höhe von 0,1025 US-Dollar und einem aktuellen Kursniveau von 5,68 Euro beläuft sich hier die Dividendenrendite sogar auf rund 6,50 %. Somit müsste die Überschrift hier eigentlich leicht angepasst werden.

Wie auch immer, auch BP ist dabei eine starke, zuverlässige Dividendenaktie in den vergangenen Jahren gewesen. Seitdem die Deep-Water-Horizon-Katastrophe allmählich aufgearbeitet ist, verbessern sich hier nicht bloß die Ergebnisse, sondern auch die Dividende berappelte sich hier von einer ursprünglichen Ausschüttungshöhe von 0,14 US-Dollar für das Geschäftsjahr 2010 auf das aktuelle Niveau von 0,41 US-Dollar im Gesamtjahr 2019.

BP bleibt dabei natürlich auch weiterhin ein Spielball des Ölpreises. Da sich dieser gegenwärtig jedoch wieder mit strammen Schritten auf die Marke von 70 US-Dollar je Barrel Brent zubewegt, können Investoren hier zumindest temporär von hohen Gewinnen ausgehen. Ein Marktumfeld daher, das wohl ausreichend sein wird, um die Dividenden auch weiterhin zu decken. Wobei der Ölpreis im Kontext der BP-Aktie selbstverständlich stets ein gewisses Quäntchen Aufmerksamkeit verdient.

Ein paar starke Dividendenaktien gesucht?

Wie wir daher unterm Strich sehen können, existieren mit AT&T, LTC Properties und BP grundsätzlich attraktive  Ausschütter, bei denen eine Dividendenrendite von 5 % das Mindestmaß ist. Welcher dieser Namen jedoch auch für dich und dein Dividendenportfolio infrage kommt, ist dabei natürlich eine andere Frage. Vermutlich eine, die du lieber mit dir selbst ausmachen möchtest.

Kanadas Antwort auf Amazon.com!

… und warum es vielleicht unsere zweite Chance ist, ein echtes E-Commerce-Vermögen aufzubauen. Das smarte Geld investiert bereits in eine Firma aus Ontario, die noch deutlich unter dem Radar der Masse fliegt: 3 der cleversten (und erfolgreichsten!) Investoren, die wir kennen, sagen: Diese besonderen Aktien jetzt zu kaufen, ist so wie eine Zeitreise zurück ins Jahr 1997, um bei Amazon-Aktien einzusteigen — bevor diese um 47.000 % explodiert sind und ganz normale Anleger reicher gemacht haben als in ihren kühnsten Träumen.

Fordere den Spezialreport mit allen Details hier an.

Vincent besitzt Aktien von AT&T und LTC Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Coronavirus-Schock: +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

11 Jahre Bullenmarkt gehen zu Ende … aber weißt du, welche Aktien die besten Chancen haben, diese Krise zu überstehen und am besten zu meistern?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!