The Motley Fool

Dividendenaristokraten: Eine gute Wahl für das Jahr 2020?

Foto: Getty Images

Die aktuelle Weihnachtszeit und die Tage rund um den Jahreswechsel werden viele Sparer und Investoren für sich zu nutzen wissen. Zwischen den Feiertagen wird es mit Sicherheit bei dem einen oder anderen ein paar ruhige Momente geben, in denen man seine finanziellen Ziele für die kommenden Wochen und Monate fixiert. So mancher wird womöglich auch erstmalig über Aktien und Börsenstrategien nachdenken.

Und so mancher sehnt sich nach den volatilen Tagen der Vergangenheit (die jedoch unterm Strich erneut erfolgreich enden) vielleicht nach etwas defensiver Klasse. Oder aber defensiver aristokratischer Klasse, die möglicherweise besonders vielversprechend sein könnte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Schauen wir im Folgenden daher einmal, ob Dividendenaristokraten für das kommende Börsenjahr eine interessante Wahl sein könnten. Beziehungsweise was es bei der Auswahl solcher aristokratischer Ausschütter zu beachten gilt.

1. Achte auf die Bewertung

Eine erste Sache, den man als Foolisher Dividendenjäger bei der Auswahl seiner aristokratischen Ausschütter stets im Auge behalten sollte, ist natürlich die Bewertung. Auch wenn eine Dividendenaktie schließlich über einen Lauf von 25 Jahren an stets konstanten, sowie jährlich angehobenen Ausschüttungen verfügt, sagt diese Historie wenig über die ganzheitliche Chance, beziehungsweise das Risiko einer solchen Aktie aus.

Zwar kann eine solche Historie möglicherweise ein starker Indikator dafür sein, dass hier zumindest weiterhin stets konstante Ausschüttungen lauern werden. Allerdings muss das renditetechnische Gesamtpaket nicht zwangsläufig immer eine attraktive Wahl sein. Vor allem nicht, wenn ein solch aristokratischer Ausschütter ambitioniert bewertet ist und das Abwärtsrisiko möglicherweise größer ist als die Aussicht auf weitere Kursgewinne.

Gerade nach dem erfolgreichen Börsenjahr 2019, in dem insbesondere defensive und Dividendenaktien erneut stark angestiegen sind, sollte die Bewertung ein wichtiger Blickwinkel sein. Möglicherweise ist so mancher aristokratische Ausschütter hier nun nicht mehr die beste Wahl.

2. Achte auf das Dividendenwachstum

Ein zweiter Aspekt, den man als Foolisher Dividendenjäger bei der Auswahl seiner aristokratischen Ausschütter stets im Auge behalten sollte, ist außerdem das Dividendenwachstum. Natürlich, Fool, viele Aristokraten neigen dabei dazu, über die Jahre zu wachsen. Allerdings existieren hier rein qualitativ bedeutende Unterschiede.

So mancher Aristokrat erhöht stärker seine Ausschüttungen als andere und diejenigen, die hier über ein rasanteres Wachstum verfügen, könnten langfristig die bessere Option sein. Selbst wenn sie möglicherweise nicht gleich zu Beginn über die höhere Dividendenrendite verfügen.

Zugleich kann ein solch stärkeres Dividendenwachstum ein weiterer Indikator dafür sein, wo unterm Strich die intaktere und rasantere Wachstumsgeschichte lauert. Das Wachstum der Ausschüttungen muss schließlich irgendwo herkommen und häufig handelt es sich um ein starkes Geschäftsmodell, von dem ebenfalls ein starkes Wachstum ausgeht. Das könnten auch gemessen an der Kursperformance die besseren Dividendenaristokraten sein, die zugleich bei den aktuell hohen Bewertungen über das Potenzial verfügen, über kurz oder lang in diese hineinzuwachsen.

3. Achte auf das Geschäftsmodell!

Apropos Geschäftsmodell. Das ist natürlich sowieso ein Aspekt, auf den man bei der Auswahl seiner Dividendenaristokraten achten sollte. Letztlich sind solche Ausschütter noch immer gewöhnliche Aktien, die einer gewöhnlichen, fundamentalen Analyse standhalten sollten. Die Dividendenhistorie sollte über diesen Blickwinkel nicht hinwegtäuschen.

Eine starke Dividendenhistorie sollte daher zwingend von einem zukunftsträchtigen Geschäftsmodell begleitet werden, damit hier auch weitere stabile Ausschüttungen lauern können. Ansonsten besteht hier nicht bloß kurzfristig die Gefahr einer Dividendenkürzung oder eines Bruchs mit der Konstanz. Sondern natürlich auch, dass man als Investor kurstechnisch ordentlich Verluste wird hinnehmen müssen.

Sei wählerisch!

Dividendenaristokraten können daher definitiv für das kommende Börsenjahr 2020 eine Option sein, allerdings sollte man als Investor hier (wie eigentlich immer!) sehr wählerisch sein. Grundsätzlich sind Faktoren wie das Geschäftsmodell und auch die weiteren Aussichten zu berücksichtigen. In Anbetracht des erfolgreichen Jahres 2019 womöglich auch verstärkt die Bewertungen. Ansonsten dürften bei vielen dieser Namen auch weiterhin konstante, stabile Zahlungen lauern, die man sich als Investor durchaus mal ansehen kann.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!